Interessant

Wie kann man einen Ballon aufblasen, ohne hinein zu blasen?

Luftballons sind in verschiedenen Farben und in verschiedenen Formen erhältlich und ein unverzichtbares dekoratives Accessoire für Partys. Das Aufblasen ist jedoch eine Aufgabe, die sich als anstrengend erweisen kann, wenn mehrere Dutzend Ballons aufgeblasen werden müssen. Glücklicherweise gibt es einen genialen Trick, der implementiert werden kann, um dies zu erreichen, ohne müde zu werden.

Aufblasen eines Ballons dank einer chemischen Reaktion zwischen Essig und Hefe

Blasen Sie einen Ballon auf, ohne ihn einzublasen

Anstatt Ballons einzeln durch Blasen aufzublasen, ist es jetzt möglich, dasselbe Ergebnis mit einer anderen Methode zu erzielen, die viel einfacher zu implementieren ist. Es geht darum, a auszunutzen chemische Reaktion verursacht durch Produkte, die im täglichen Leben verwendet werden. Diese Technik besteht darin, Elemente zu verwenden, die normalerweise in der Küche verwendet werden, und diese auszunutzenihrer Interaktion, die gibt Gas.

Das Material, das zum Aufblasen der Ballons benötigt wird

Um die Vorbereitung auf eine Party zu vereinfachen, müssen die folgenden Elemente zusammengeführt werden, um mehrere Luftballons aufzublasen, ohne die Wangen zu belasten:

  • Weißweinessig;
  • Von Backsoda ;
  • Ein wenig Trichter was andernfalls durch a ersetzt werden kann Papierkegel oder ein hausgemachter Trichter aus einem Flaschenhals abschneiden;
  • Eine Plastikflasche mit einem ziemlich schmalen Hals;
  • Luftballons zum Aufblasen.

Die Schritte zum Ausführen dieser Methode

Diese Technik ermöglichtSparen Sie Kraft beim Aufblasen vieler dekorativer Luftballons. Kurz gesagt, es besteht darin, a zu provozieren chemische Reaktion mit etwas Essig und Backsoda und benutze die Gas Produkt zum Aufblasen von dekorativen Accessoires. Um Burnout zu vermeiden, einfach:

  1. Gießen Sie die Essig in dem Plastikflasche bis zu einer Höhe von ungefähr 3 cm, was ungefähr einem Drittel des Behälters entspricht;
  2. Mit dem Trichter ausschütten Bikarbonat im Ball bis zu seinem Hälfte ;
  3. Zu haken die Öffnung des Ballons am Kragenaus der Flasche. Achten Sie darauf, das Backpulver nicht sofort in die Flasche zu gießen, indem Sie den Boden des Ballons einklemmen.
  4. Aufzug der Ball für Gießen Sie das Backpulver im Behälter;
  5. EIN chemische Reaktion wird passieren, wenn sich das Backpulver mit dem Essig vermischt. Die erzeugten Gase blasen den Ballon allmählich auf;
  6. Schließen Sie den Ballon, sobald die gewünschte Größe erreicht ist.
  7. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit allen anderen Ballons.
Es ist möglich, das gleiche Ergebnis zu erzielen, indem das Backpulver durch ersetzt wird Hefe.