Interessant

Wie installiere ich einen Seifenspender in der Dusche?

Um einem Badezimmer einen modernen Touch zu verleihen, ist die Installation eines an der Wand montierten Seifenspenders eine großartige Lösung. Es ist auch ein perfekter Weg, um den letzten Seifenschaum loszuwerden. Hier sind einige praktische und einfache Schritte, um einen an der Wand montierten Seifenspender selbst zu installieren.

Installieren Sie einen Seifenspender in der Dusche

Auswahl des richtigen Seifenspenders

Bei der Auswahl eines Seifenspenders müssen mehrere Auswahlkriterien berücksichtigt werden.

  • Vor dem Kauf eines Seifenspenders müssen Sie dessen Standort bestimmen. Dieses Zubehör darf weder die Theke noch den Raum um die Wanne überladen. Es ist daher vorzuziehen, sich für einen integrierten Flüssigseifenspender zu entscheiden. Es gibt viele Modelle von Seifenspendern auf dem Markt. Von Stile und endetangepasst zu jeder Art von Wasserhahn werden somit angeboten. Sie können sogar Wasserhahn-Kits finden, die einen passenden Seifenspender enthalten.
  • So installieren Sie a integrierter SeifenspenderNichts könnte einfacher sein, besonders wenn die Spüle ein zusätzliches Loch hat. Wenn keine Öffnung verfügbar ist, kann auch eine weitere Öffnung in die Theke gebohrt werden, um den Seifenspender einzusetzen.

Schritte zum Installieren eines Seifenspenders

Um einen Seifenspender selbst zu installieren, müssen Sie über die erforderlichen Werkzeuge und Materialien verfügen.

  1. Beginnen Sie mit dem Kauf eines Seifenspender-Kit. Stellen Sie auch eine Spitzzange bereit;
  2. Um den Flüssigseifenspender zu installieren, entfernen Sie zunächst die Aussparungsöffnung an der Waschtischplatte des Badezimmers.
  3. Führen Sie dann den Pumpengriffstecker in die Trägerplatte ein und schieben Sie ihn mit der mitgelieferten Schaum- oder Gummischeibe in die Öffnung, um die Oberseite abzudichten.
  4. Wenn der Spender nicht mit einer Waschmaschine geliefert wird, verwenden Sie zum Installieren den Klempnerspachtel. Dadurch wird verhindert, dass Wasser auf die Oberseite des Spülbeckens gelangt, wenn der Seifenspender nass wird. Es ist wichtig, dass der Seifenspender richtig zentriert ist.
  5. In vielen Fällen ist das Loch breiter als das Gehäuse des Seifenspenders, so dass etwas Platz bleibt, um es richtig zu zentrieren.
  6. Der nächste Schritt besteht darin, die Befestigungsmutter an der Spitze des Seifenspenders anzuschrauben.
  7. Dann von Hand festziehen, um es an Ort und Stelle zu halten;
  8. Stellen Sie vor dem vollständigen Anziehen sicher, dass sich der Seifenspender weit über der Spüle befindet.
  9. Es ist auch möglich, eine Zange oder einen Beckenschlüssel zum leichten Festziehen zu verwenden.
  10. Schrauben Sie dann die Seifenflasche vom Seifenspender auf das Gehäuse unter der Spüle.
  11. Das Anziehen sollte etwas lockerer sein;
  12. Sobald der Seifenspender installiert ist, müssen Sie ihn nur noch nachfüllen. Entfernen Sie dazu einfach die Seifenpumpe, indem Sie sie anheben und die Seife von oben hinzufügen. ;;
  13. Bei Bedarf kann durch die Verwendung eines kleinen Trichters auch die Seife in die Öffnung fließen.