Interessant

Wie schmiere ich die Kette Ihres Motorrads richtig?

Neben der Garantie einer längeren Lebensdauer trägt die regelmäßige Wartung der Motorradkette zur Sicherheit des Fahrers bei. Ohne dies ist es wahrscheinlich, dass dieses mechanische Element während eines Starts mit hoher Geschwindigkeit bricht. Das Risiko eines schweren Unfalls oder sogar des Auswurfs des Motorradfahrers ist dann erheblich.

Schmieren Sie eine Motorradkette regelmäßig, um sie ordnungsgemäß zu warten

Wählen Sie ein Schmiermittel, das für die Kette Ihres Motorrads geeignet ist

Um eine Motorradkette zu schmieren, wird die Verwendung von a geeignetes Produkt ist wichtig, um die Haftung zwischen mechanischen Teilen sicherzustellen. Ansonsten der Hinterrad Gefahr des AufsaugensÖl und Ausrutscher mit mehr oder weniger schwerwiegenden Folgen verursachen. Insbesondere wird empfohlen, dies zu vermeiden zu dicke Produkte. Wenn das Fett zu dick ist, kann es das Fett nicht schmieren Linksweil es nicht in der Lage sein wird, sie zu durchdringen.

Tragen Sie regelmäßig Fett auf Ihr Motorrad auf

Im Allgemeinen sollten Motorradketten regelmäßig geschmiert werden, um zu vermeiden, dass sie zu trocken werden. Die Schmierung dieses Teils muss durchgeführt werden:

  • Über jeden 400 bis 600 km ;
  • Vor dem Eingehen eines Fernstrecke ;
  • Nach einer Fahrt unter dem Regen ;
  • Nach einer Waschen ;
  • Nach Sichtprüfung der Innenwalzen und Feststellung eines gewissen Grads an Dürre.

Tipps zum ordnungsgemäßen Schmieren der Motorradkette

Um die Kette Ihres Motorrads richtig zu schmieren, müssen Sie:

  • Tragen Sie Fett oder ein geeignetes Schmiermittel auf das gesamte Produkt auf Kettenlänge, idealerweise auf der Innenseite ;
  • Drehen Sie den Hinterreifen mit der Hand, um die Arbeit zu erleichtern, genauso wie beim Waschen des Motorrads.
  • Bevorzugen Sie die Verwendung von a Sprühfett eher als ein Pastenprodukt;
  • Wählen Sie das Fett entsprechend der Verwendung des Motorrads. Wenn Sie beispielsweise Sport treiben, entscheiden Sie sich für die geeignetes Produkt ;
  • Lassen Sie das Produkt infiltrieren überall, ungefähr dreißig Minuten lang, bevor es wieder losfährt;
  • Verwenden ein Teflon-Trockenschmiermittel (oder PTFE) anstelle von normalem Fett, das die Kette Ihres Motorrads schneller verstopfen kann.

Es ist nämlich wichtig, die Kette ordnungsgemäß zu entfetten und zu reinigen, bevor eine neue Fettschicht aufgetragen wird. Andernfalls kann der Teflon aufgrund der Rückstände an der Oberfläche bleiben.