Interessant

Balkonbeleuchtung: 7 Tipps zur Beleuchtung Ihres Balkons

Tagsüber und abends können Sie Ihren Balkon genießen. Sie müssen nur die richtigen Lichter auswählen und an strategischen Stellen installieren, um diesen Raum benutzerfreundlich zu gestalten. Lichterketten, Scheinwerfer, Wandleuchten, Stehlampen ... Es gibt keinen Mangel an perfekten Leuchten, um den Balkon zu beleuchten. Die Hauptsache ist, diese kostbaren Quadratmeter nicht zu überladen.

Optimieren Sie die Balkonbeleuchtung

Warum und wie man einen Balkon beleuchtet?

Durch die Beleuchtung eines Balkons kann dieser hervorgehoben werden, aber nicht nur. Sobald dieser Außenbereich gut beleuchtet ist, können Hausbesitzer dort ihre Sommerabende verlängern. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Möbelstücke und Beleuchtung zu installieren, um es in einen echten Ort der Entspannung zu verwandeln. Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie mit Freunden oder beim Lesen eines Buches die frische Luft auf dem Balkon genießen. Fans von heißen Getränken sitzen ruhig auf ihrem Balkon und trinken vor dem Schlafengehen einen Kräutertee.

Warnung ! Die Abmessungen sowie die Leistung der zu wählenden Leuchten hängen von bestimmten Kriterien ab, wie zum Beispiel:

  • Vorhandensein oder Nichtvorhandensein eines vorinstallierten elektrischen Systems;
  • Die Konfiguration und Größe des Balkons.

Darüber hinaus muss sich ihre Intensität an die zu schaffende Atmosphäre anpassen: festlich, böhmisch oder intim.

Installieren Sie Lichterketten am Geländer

Einfach einzurichten, die "Guinguette" -Girlanden werden für die Außenbeleuchtung bevorzugt. Sie sind platzsparend und eignen sich perfekt für alle Balkone, unabhängig von ihrer Größe. Sie müssen sie nur entlang des Geländers hinter einem Bildschirm installieren, um einen böhmischen Touch zu verleihen. Alles was Sie tun müssen, ist ein Sofa oder einen Esstisch auf dem Balkon zu installieren und voila! Wer es vorzieht, eine festliche Atmosphäre zu schaffen, wird sich auf jeden Fall für eine Version mit farbigen Glühbirnen entscheiden.

Zweite Alternative, beleuchten Sie den Balkon mit leichte Girlanden mit Papierlaternen in Form japanischer Kugeln. Zusätzlich zu ihrem dekorativen Erscheinungsbild streuen sie ein gedämpftes Licht, das Sie dazu bringt, die Sommerabende noch weiter zu verlängern. Das Ideal ist, sie zu verwenden, um einen Teil der Wand zu verschönern. Diese Art der Beleuchtung ist in einer wasserdichten Version erhältlich und für den Außenbereich geeignet.

Bauen Sie einen ökologischen Balkon mit Solarbeleuchtung

Entscheiden Sie sich für Lichter mit StromversorgungSolarenergie Reduziert die Stromkosten beim Dekorieren des Balkons. Sie müssen keine Arbeiten ausführen oder eine Verlängerung unter die Tür schieben! Solarleuchten haben eine Batterie, die tagsüber aufgeladen wird. In sich geschlossen schalten sie sich nach Einbruch der Dunkelheit automatisch ein und bei Sonnenaufgang von selbst aus. Wer die Natur liebt, wird darauf wetten Solarlichtkugeln in Pflanzgefäße oder Töpfe pflanzen. Um einen kleinen Balkon zu dekorieren und zu beleuchten, ist es ideal, Hängelampen zu wählen.

Sie müssen nicht auf einen Stuhl klettern, um sie bei Sonnenuntergang anzuzünden! Eine weitere platzsparende Lösung: Solarlaternen mit Geländeraufsatz. Möchten Sie eine festliche Atmosphäre schaffen und gleichzeitig den Raum auf dem Balkon strukturieren? Benutzen Solar LED-Bänder ist die beste Option. Kleben Sie sie einfach auf das Geländer, den Sichtschutz oder die Kanten eines dekorativen Zauns, um den Umriss des Balkons hervorzuheben.

Gut zu wissen : Die Autonomie von Sonnenlicht variiert je nach gewähltem Modell, aber auch nach Sonnenstunden.

Beleuchten Sie den Balkon, ohne Platz zu verschwenden

Leicht zu bewegen, nomadische LED-Lampen sind praktische Alternativen, um einen kleinen Balkon zu beleuchten, ohne ihn zu überladen. Sie müssen sie nur in die Mitte des Tisches stellen, um im Freien in einer gedämpften Atmosphäre zu speisen. Nomadische Lampen können hinsichtlich ihrer Stromversorgung über ein USB-Kabel wieder aufgeladen werden. Um die Beleuchtung an die gewünschte Atmosphäre anzupassen, empfiehlt es sich, eine Version mit variabler Intensität zu wählen, wie sie von der Marke Fermob angeboten wird. Diese Marke bietet Außenlampen, die überall eingesetzt werden können, vom Balkon bis zur Terrasse, einschließlich des Gartens. Sie bieten zwei Lichtintensitäten und können mit einem separat erhältlichen Metallständer aufgehängt werden.

Elegant und diskret, die Einbaustrahler sind perfekt, um weiches Licht um den Balkon zu bringen. Sie können verwendet werden, um den Boden zu verkleiden, wenn die vorhandene Beschichtung dies zulässt. Es ist auch möglich, sie in der zu verstecken Pflanzgefäße um die Pflanzen hervorzuheben.

Suchen Sie nach einer Alternative, um Platz zu sparen? Warum nicht die Mauern ausnutzen? Die Idee ist, ein oder zwei zu installieren Wandleuchten abhängig von der Größe des Balkons und der Anzahl der Steckdosen.

Leuchtende Objekte zur Beleuchtung des Balkons

Zwei-in-Eins-Möbel laden drinnen und draußen ein. Design und praktisch ermöglichen sie eine leichte Beleuchtung des Balkons und sparen Platz. Um eine "Lounge" -Atmosphäre im Freien zu schaffen, gibt es nichts Schöneres helle Sessel ! Sie laden zur Entspannung ein und bieten gleichzeitig den Komfort eines klassischen Wohnzimmers. LED-Couchtische dienen zwei Zwecken: Sie sollen einen gemütlichen Balkon beleuchten und zeitgemäß gestalten. Der Trend geht auch zu leichten Würfeln und Hockern. Beachten Sie, dass diese Möbelstücke aus Polyethylen bestehen, wodurch sie Stößen, UV-Strahlen und schlechtem Wetter standhalten. Auf der ästhetischen Seite sind sie in vielen Farben erhältlich, um dem individuellen Geschmack gerecht zu werden.

Für Gartenbegeisterte, LED Blumentöpfe eine sichere Wette bleiben. Sie sind ideal für die Dekoration des Balkons bei sanfter Beleuchtung.

Minimalistische Beleuchtungslösungen schaffen Ambiente

Um eine intime und magische Atmosphäre zu schaffen, gibt es nichts Schöneres Kerzen. Diese Beleuchtungslösung ist sowohl einfach als auch wirtschaftlich. Sie müssen es nur überall haben, um den Außenbereich zu erwärmen und ihn in einen Ort zum Entspannen zu verwandeln. Um die Kokonatmosphäre zu stärken, ist der einfachste Weg Spiel mit Kerzenhaltern und Laternen unterschiedlicher Größe. Streuen Sie sie einfach in die vier Ecken des Balkons:

  • Rattanlaternen, die auf den Boden gestellt werden sollen;
  • Die Papierlaternen hängen an der Wand;
  • Kerzenhalter aus Glas, die auf eine Außenkonsole oder einen Beistelltisch gestellt werden sollen.

Warnung ! Kerzen und Teelichthalter geben ein weiches, angenehmes Licht ab, sollten aber mit Vorsicht verwendet werden. Vergessen Sie also nicht, sie vor dem Schlafengehen auszuschalten. Es ist auch besser, sie nicht einzuschalten, wenn der Wind weht.

Lassen Sie sich von der Innenbeleuchtung inspirieren, um einen Balkon zu beleuchten

Auf dem Balkon wie auf der Terrasse besteht der neue Trend darin, den Außenbereich wie einen Innenraum zu gestalten und zu dekorieren. Die Idee ist, Textilien auf dem Boden und auf den Möbeln anzusammeln: Teppiche, Überwürfe, Kissen ... Auf der Beleuchtungsseite die Suspension erforderlich. Es ist in allen Stilen erhältlich und passt zu jeder Dekoration: Industrie, Retro, Design ... Ideal ist es, es in einer Mindesthöhe von 1,60 m zu installieren, um die Bewegung auf dem Balkon zu erleichtern. Auf einem langen Balkon ist es besser, zwei oder drei Pendelleuchten im Abstand von einem Meter oder mehr zu installieren.

Praktisch, die Straßenlampe ist nicht mehr nur für Wohnzimmer. Es passt sich auch an Außenräume an. Das Geheimnis der Dekoration und Beleuchtung eines Balkons mit einer Stehlampe besteht darin, ein Modell zu wählen, das die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Dünn und schlank;
  • Das Licht nach oben streuen.

Gut zu wissen : Wenn der Balkon von einem Dachüberhang bedeckt ist, darf die Höhe des Laternenpfahls 1,60 m nicht überschreiten.