Interessant

3 Dekorationsideen für Ostern

Nichts könnte schöner sein, als Ihre eigene Dekoration zu machen, um Ostern zu feiern. MaisonBrico gibt Ihnen drei DIY-Ideen, die Sie alleine oder mit Ihren Kindern machen können.

Drei kreative Hobbyideen für Ostern

Machen Sie hängende Eier

Eier sind die Könige der Osterferien. Natürlich gibt es solche, die die Kinder im Garten oder in der Wohnung suchen und dann probieren, und solche, die als Dekoration dienen. Hier erfahren Sie, wie Sie sie dekorieren und in Ihrem Zuhause aufhängen. Bitte beachten Sie: Die Eier sind sehr zerbrechlich und müssen mit großer Sorgfalt behandelt werden. Es ist auch am besten, eine Schachtel Eier im Voraus zu haben, falls etwas kaputt geht.

Leeren Sie zuerst die Eier. Dafür muss man eine machen kleines Loch auf jeder Seite des Eies mit einer Nadel. Vergessen Sie nicht, ein Loch etwas größer als das andere zu machen. Blasen Sie dann in eines der Löcher, um das Ei über einer Schüssel von seinem Inhalt zu befreien. Geben Sie das geleerte Ei unter Wasser, um es vollständig zu reinigen. Dann reiben Sie das Ei mit einem eingeweichten Tuch Essig. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, ist es Zeit für Malen Sie die Eier Farbe Ihrer Wahl mit oder ohne Muster und gut trocknen lassen. Zum Schluss müssen Sie einen Faden durch eine Nähnadel führen und durch das Ei führen. Binden Sie einen Knoten und ziehen Sie den Faden aus dem kleineren Loch. Das war's !

Es ist auch möglich, das Ei mit a zu leeren Spritze um das Weiß und das Eigelb zu nehmen. Sie können auch den Faden und die Nadel durch einen einfachen Haken ersetzen, der in das Ei eingeschraubt wird.

Mache einen Osterbaum

DasOsterbaum ist eine Tradition direkt aus Deutschland. Sie beginnt sich langsam in Frankreich niederzulassen. So wie Sie einen Weihnachtsbaum mit Kugeln und Girlanden schmücken, müssen Sie nur Eier an die Zweige eines Baumes hängen. Es ist durchaus möglich, selbst einen für den Innenraum zu erstellen. So geht's:
  1. Nehmen Sie einen leeren Blumentopf und dekorieren Sie ihn nach Ihrem Geschmack.
  2. Malen Sie die während eines Waldspaziergangs gesammelten Zweige und lassen Sie sie gut trocknen.
  3. Sobald alles trocken ist, gießen Sie ein wenig Erde in den Topf.
  4. Installieren Sie die Zweige, indem Sie versuchen, sie so zu keilen, dass sie einen Strauch bilden.
  5. Pflanzen Sie Zweige, die Sie bei einem Spaziergang im Wald oder im Wald in einer kleinen Erde gesammelt haben, um sie zusammenzuhalten. Ziel ist es, eine Art Strauch zu bilden.
  6. Hänge die Eier daran.

Machen Sie einen Kaninchenkorb mit einer Tasse

Um die während der Jagd gefundenen Eier zu transportieren, ist ein Korb erforderlich. Dies ist die Gelegenheit, eins mit dreimal nichts zu machen.
  1. Zeichnen Sie die Gesicht eines Kaninchens auf einem Plastik- oder Pappbecher.
  2. Kleben Sie die Hasenohren hinein.
  3. Machen Sie mit einem Stift oder einer Nadel kleine Löcher auf jeder Seite des Glases.
  4. Binden Sie eine kleine Schnur oder einen Wollfaden, um eine Hanse zu schaffen.