Interessant

Wie man einen Ziegelzaun baut

Eine Klaustra ist eine durchbrochene Wand aus Ziegeln oder Betonblöcken, durch die Licht hindurchtreten kann. Diese Art von Wand kann eine Ecke verbergen, vor Sicht schützen und als Begrenzungswand dienen. Es gibt spezielle Betonblöcke zum Zäunen, die oft sehr dekorativ und einfach zu bauen sind. Die traditionelle Backsteinmauer wirkt rustikal.

Verlegung von Lochsteinen.

Notwendiges Material

  • Kelle
  • Wasserwaage
  • Hammer
  • Meißel
  • Durchbrochene Ziegel
  • Betonmörtel

Montieren Sie die erste Reihe von Lochsteinen

Implementierung von Stiftungen. Das Stiftungen, immer noch wichtig für Wände und niedrige Mauernmuss sorgfältig gemacht werden.
  • Zeichnen Sie zuerst die Linie von der Wand zur Linie.
  • Graben dann ein tiefer Graben Über 15 cm und so breit.
  • Sinken in der Beton gewöhnliche.
  • Abflachen diese Sohle, einzig, alleinig Beton mit a Glättkelle.
Wenn der Boden ist besonders locker oder bröckelig, Grab tiefer und Hinterfüllung mit Kieselsteinen und Steinen.

Wenn Sie eine montieren möchten ziemlich hohe Mauer (mehr als 1,50 m) ist es ratsam Fundamente grabenbreiter und tiefer damit sie einen festen Stand haben. In diesem Fall die Wände des Grabens mit Brettern sichern, bevor der Beton gegossen wird. Verlegung der ersten Ziegelreihe. Auf der Stiftungen, Fragen Mörtelkissen, sagte "Bastard" (mit Kalk und Zement), um die zu erhöhen erste Reihe von Lochsteinen.

  • Erster Platz der Eckziegel.
  • Dehnen Sie die Linie am Rande für ausrichten die anderen Steine.
Respektiere immer die gleicher Abstand zwischen alle Elemente, wobei die Breite eines Ziegels als Vorlage verwendet wird. Überprüf denHorizontalität jeweils mit einer Wasserwaage. Legen Sie ein Mörtelkissen.
  • Weiter klettere die Wand hoch Stein für Stein, jedes Mal, wenn a Mörtelkissen mit der Kelle. Tragen Sie eine ausreichende Menge Mörtel auf, damit es Überläufe beim Platzieren eines Ziegels.

Positionieren Sie die zweite Reihe und überprüfen Sie die Ausrichtung

Positionieren Sie die zweite Reihe und überprüfen Sie die Ausrichtung
  • Richten Sie die ein zweite Reihe bei Fragen zuerst der Eckstein, in dem entgegengesetzte Richtung zur ersten.
  • Überprüf denAusrichtung in der vorherigen Reihe und natürlich dieHorizontalitätund Vertikalität.
  • Wenn Sie eine niedrige Mauer bauen, tun Sie sehr Achten Sie auf die Vertikalität. Beheben, falls zutreffend, die Position eines Ziegels durch kleine tippen mit a Hammer oder Griff einer Kelle.
  • Wenn du musst einen Ziegelstein schneiden, Nick es zuerst auf allen vier Seiten mit a Hammer Maurer dann schlug sie scharf es sauber zu brechen.
Installation in regelmäßigen Abständen.
  • Bewegen Sie die Linie nach oben zu Fortfahren den richtigen Winkel bei der Anordnung der zu respektieren zweite Reihe.
  • Ob in derselben Reihe oder von Reihe zu Reihe, die Intervalle zwischen Ziegeln muss sein gleich.
  • Platzieren Sie aus dem schräg verlegten Ziegel die folgenden, die dieIntervall entsprechend einer Ziegelbreite, um die oberen Elemente zu zentrieren, die sich über die der unteren Reihe erstrecken.
Gleichen Sie die Gelenke aus.
  • Verwendung einer Kelle, überschüssigen Mörtel entfernen und Nivellieren Sie die Gelenke in ihnen Abflachung das bestmögliche. Aufräumen die Ziegel mit Mörtelspuren unter Verwendung von a nasser Schwamm.