Interessant

Wie entferne ich Farbflecken?

Es kommt oft vor, dass während einer Malsitzung der Boden, die Möbel oder sogar angrenzende Wände versehentlich bespritzt werden. Die Reinigungstechniken können je nach Art der verwendeten Farbe und der Art des verschmutzten Trägers unterschiedlich sein. Hier sind einige effektive Tipps zum Entfernen von Farbflecken.

Entfernen Sie einen Farbfleck

Entfernen Sie Farbflecken je nach Art der Farbe

Die folgenden Tipps werden im Allgemeinen verwendet, um Farbflecken von den meisten Substraten zu entfernen. Einige Oberflächen erfordern jedoch je nach Art eine spezielle Reinigung.

  • Farbflecken mit Wasser entfernen

Farbflecken auf Wasserbasis gehören zu den meisten leicht zu entfernenauch wenn sie trocken sind. In der Tat ist diese Art von Farbe ohne Fixierer, was sie weniger unordentlich macht. Hier sind die Schritte zum Entfernen von Farbflecken mit Wasser:

  1. Tränken Sie ein sauberes, trockenes Tuch mit Haushaltsalkohol.
  2. Tupfen Sie das imprägnierte Tuch auf die Flecken;
  3. Lassen Sie das Produkt ca. 1 Stunde einwirken.
  4. Alles gründlich mit sauberem Wasser abspülen.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls.
  • Ölfarbenflecken entfernen

Ölfarbenflecken zeigen sich hartnäckiger zu entfernen im Vergleich zu Wasserflecken auf Wasserbasis. Es ist jedoch immer noch möglich, es loszuwerden. Um dies zu tun :

  1. Gießen Sie eine kleine Menge Testbenzin auf die Flecken;
  2. Lassen Sie das Produkt mindestens 1 Stunde einwirken.
  3. Sobald sich die Flecken aufgelöst haben, reiben Sie alles vorsichtig mit Marseille-Seife ein.
  4. Mit sauberem Wasser abspülen.
  • Acrylfarbenflecken entfernen

Das Reinigen von trockenen Acrylfarbenflecken hängt von der Dicke und dem Alter der Flecken ab.

Bei neueren Spots:

  1. Gießen Sie kochendes Wasser auf die Flecken;
  2. Reiben Sie die Flecken energisch mit Marseille-Seife ein.
  3. Alles mit sauberem Wasser abspülen.

Bei alten Flecken:

  1. Gießen Sie Haushaltsalkohol auf die Flecken;
  2. Lassen Sie das Produkt einwirken, bis die Flecken verschwunden sind.
  3. Alles mit sauberem Wasser abspülen.
  • Glycerophthalic-Farbflecken entfernen

Glycerophthalic Lack ist bekannt für seine Haftung auf jedem Substrat, weshalb es ist schwer zu entfernen. Dieser Vorgang ist jedoch nicht unmöglich. Um dies zu tun :

  1. Stellen Sie eine Lösung zusammen, die zu gleichen Teilen aus weißem Essig und Testbenzin besteht.
  2. Weiche ein sauberes, trockenes Tuch mit der Lösung ein;
  3. Lassen Sie die Lösung etwa 30 Minuten einwirken.
  4. Alles mit sauberem Wasser abspülen.

Wenn der Schmutz, den die Farbe hinterlässt, besonders hartnäckig ist, sollten Sie das wissen Hitze kann die Reinigung erleichtern. Daher kann es sehr hilfreich sein, kochendes Wasser über die Flecken zu gießen. Es sollte auch beachtet werden, dass das Abkratzen von Farbflecken eine bessere Infiltration der Produkte bietet und dass Lacklösungsmittel auch gegen die hartnäckigsten Flecken wirksam sind.

Entfernen Sie Farbflecken vom Holz

Techniken zum Entfernen von Farbflecken von Holz hängen von der Art der zu entfernenden Farbe ab.

Bei Flecken auf Wasserbasis oder Acrylfarbe:

  1. Reiben Sie die Flecken mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Tuch ein.
  2. Wischen Sie alles mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.
  3. Tragen Sie Leinöl auf die behandelten Oberflächen auf, um dem Holz wieder Glanz zu verleihen.

Bei Öl- oder Glycerophthalic-Farbflecken:

  1. Kratzen Sie die Oberfläche der Farbe vorsichtig mit einem Holzspatel ab.
  2. Reiben Sie alles mit einem mit Seifenwasser imprägnierten Tuch ein.
  3. Wenn das Seifenwasser nicht funktioniert, verwenden Sie ein mit ein paar Tropfen Testbenzin angefeuchtetes Tuch oder eine kleine Dosis Stripper.
  4. Alles leicht mit sauberem Wasser abspülen.
  5. Trocknen lassen.

Während Wasserflecken auf Wasserbasis auf gestrichenem oder lackiertem Holz sofort behandelt werden können, sollten Ölflecken auf Ölbasis vor der Reinigung trocken sein, damit sie sich nicht verbreitern.

Entfernen Sie Farbflecken von Fliesen, Marmor oder Stein

Die einfachste Technik, um Farbflecken von Fliesen zu entfernen, besteht darin, ein mit einem angefeuchteten Tuch aufzutragen Weißer Geist, alles mit sauberem Wasser abspülen und trocknen lassen. Wenn es sich um Farbflecken auf Wasserbasis handelt, tragen Sie vor dem Spülen und Trocknen einfach ein mit Seifenwasser angefeuchtetes Tuch auf.

Wenn sich die Flecken als zäh herausstellen, gießen Sie heißes Wasser auf die Flecken auf Wasserbasis oder Acrylfarbe und Aceton auf die Öl- oder Glycerophthalfarbe. Dann:

  1. Einige Minuten einwirken lassen;
  2. Kratzen Sie Flecken mit einem flachen, stumpfen Schaber ab, um Kratzer auf der Fliese zu vermeiden.
  3. Reinigen Sie alles mit Seifenwasser.
  4. Alles mit sauberem Wasser abspülen.
  5. Zum Trocknen.

Entfernen Sie Farbflecken von einem Fenster

Unabhängig davon, ob es sich um Wasser-, Öl-, Acryl- oder Glycerophthalfarben handelt, ist das Entfernen dieser Flecken von Glas schwierig, da letztere leicht beschädigt werden können. Hier sind einige Tipps, um Farbreste auf einem Fenster leicht zu entfernen:

  • Mit Aceton

Um dies zu tun :

  1. Weiche einen Lappen mit einAceton oder Nagellackentferner;
  2. Tragen Sie den Lappen auf die Farbflecken auf.
  3. Reinigen Sie das Glas normalerweise mit einem Glasreiniger.
  • Verwenden Sie Brennspiritus

Um dies zu tun :

  1. Sprühen Sie Brennspiritus auf die Farbflecken;
  2. Lassen Sie das Produkt einige Sekunden einwirken.
  3. Reiben Sie alles vorsichtig mit einem weichen Schleifschwamm ab, bis die Flecken verschwinden.
  • Mit weißem Essig

Um dies zu tun :

  1. 5 Minuten lang weißen Essig erhitzen;
  2. Tragen Sie den heißen Essig auf ein Tuch auf.
  3. Tupfen Sie die Flecken mit dem imprägnierten Tuch ab;
  4. Warten Sie ca. 10 Minuten, bis das Produkt funktioniert.
  5. Wischen Sie alles mit einem feuchten Tuch ab.

Für hartnäckige oder alte und sehr trockene Farbflecken auf Glas gilt Folgendes:

  1. Lassen Sie einen mit Spülmittel imprägnierten Schwamm auf das Glas laufen, um Kratzer zu vermeiden.
  2. Flecken mit einer Rasierklinge in eine Richtung kratzen, dabei hin und her vermeiden.

Farbverdünner sollten nicht an Fenstern verwendet werden, da sie das Glas undurchsichtig machen können.