Interessant

Wie reinige ich mein Badezimmer richtig mit Zitrone?

Dank seiner Reinigungs- und Desinfektionseigenschaften kann Zitrone viele Reinigungsprodukte ersetzen. Im Gegensatz zu einigen giftigen Chemikalien ist es auch einfacher zu handhaben. Dieses Produkt respektiert auch alle Materialien: Kunststoff, Glas, Holz, Chrom, Eisen ... Es ist daher zum Schrubben des Badezimmers geeignet!

Verwenden Sie Zitronen, um alles im Badezimmer zu reinigen

Reinigen Sie den Spiegel mit Zitrone

Der Spiegel wird leicht durch Kalk und Fingerabdrücke verschmutzt. Die Zitrone macht es leicht zu reinigen und zum Leuchten zu bringen. Das Zitronenrezept, um den Spiegel zum Leuchten zu bringen, lautet wie folgt:

  1. Wischen Sie den Spiegel mit einem sauberen, fusselfreien Tuch ab.
  2. Sprühen Sie Zitronensaft auf den Spiegel;
  3. Reinigen Sie den Spiegel mit einem Zeitung oder ein Mikrofasertuch;
  4. Verwenden Sie eine Rakel, um die verbleibenden Spuren zu entfernen.

Wenn kein Sprühgerät vorhanden ist, schneiden Sie die Zitrone einfach in zwei Hälften und reibe die Hälfte der Zitrone direkt auf den Spiegel. Letzteres wird dann mit einem sauberen Tuch getrocknet.

Am Ende der Reinigung können Sie sich bewerben90 ° Alkohol auf dem Spiegel, um ein Beschlagen beim Duschen zu verhindern.

Reinigen Sie das Waschbecken mit Zitrone

Zum Reinigen, Glänzen und Desinfizieren ist Zitrone unübertroffen. Es ermöglicht die Wiederherstellung des ursprünglichen Erscheinungsbilds einer sehr schmutzigen Spüle. Um dies zu tun :

  1. Reinige die SpüleSeifenwasser ;
  2. Vor dem Reiben mit einer halben Zitrone gründlich ausspülen, wobei alle Ecken besonders zu beachten sind.
  3. Lassen Sie die Zitrone einige Minuten einwirken, bevor Sie sie mit Wasser abspülen.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig, um Kalkspuren auf der Spüle zu entfernen.

Nach dieser Zitronenreinigung ist das Waschbecken perfekt desinfiziert und leuchtet hell.

Reinigen Sie die Wanne mit Zitrone

Im Laufe der Zeit kann die Wanne aufgrund von Kalkablagerungen eine gelbliche Farbe annehmen. Diese sind selbst durch kräftiges Reiben mit einer Bürste sehr schwer zu entfernen. Die Versuchung besteht dann darin, Chemikalien zu verwenden, die sowohl teuer als auch giftig sind. Um Geld zu sparen und die Umwelt zu schützen, ist es besser, die Desinfektionseigenschaften von Zitrone zu verwenden, um die Wanne zu reinigen. Für diese Verwendung müssen Sie:

  1. Sprühen Sie die gesamte Wanne mit reinem Zitronensaft ein.
  2. Dann die gesamte Wanne mit bestreuen Tisch salz ;
  3. Lass handeln a dreißig Minuten ;
  4. Reinigen Sie die mit weißem Essig angefeuchtete Badewanne.
  5. Mit viel Wasser abspülen.

Nach dieser Behandlung sollte die Wanne wieder weiß und glänzend sein. Es wird auch perfekt glatt sein.

Reinigen Sie die Badezimmerfliesen

Wie die Badewanne können auch die Fliesen im Badezimmer aufgrund der vielen Passagen und Spuren von Kalkstein gelblich werden. Um das ursprüngliche Aussehen wiederherzustellen, werden die Fliesen mit Zitrone und Salz gereinigt. Es ist notwendig :

  1. Eine halbe Zitrone einweichen Grobes Salz ;
  2. Reiben Sie die Fliesenfugen mit der Zitrone;
  3. Vor dem Abspülen mit sauberem Wasser etwa fünfzehn Minuten einwirken lassen.

Zitrone kann auch mit Backpulver verwendet werden, um Fliesen zu reinigen und zu glänzen. Du brauchst Backpulver, Weißweinessig und Zitrone für eine gründliche Reinigung. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Backpulver mit 2 Esslöffel weißem Essig;
  2. Gießen Sie heißes Wasser ein und schrubben Sie die Fliesen mit dieser Lösung.
  3. Gründlich ausspülen ;
  4. Befeuchten Sie dann einen Schwamm mit Zitronensaft und wischen Sie die Fliesen ab.
  5. Vor dem Spülen etwa eine Stunde ruhen lassen.

Diese Behandlung reinigt die schmutzigsten Fliesen.

Reinigen Sie die Wasserhähne mit Zitrone

Zitrone ist das beste Produkt zum Entkalken von Wasserhähnen. Um diese Desinfektionseigenschaft nutzen zu können, müssen die Wasserhähne und Fugen mit dem gerieben werden eine halbe Zitrone, dann mit Wasser abspülen. Die Ventile und Dichtungen werden dann mit a getrocknet Mikrofaserstoff um zu verhindern, dass Wasser Spuren hinterlässt. Um Wasserhahnspitzen und Belüfter zu entkalken, befestigen Sie einfach die Zitrone direkt daran und lassen Sie sie über Nacht sitzen. Reiben Sie am nächsten Tag die Spitzen und Schäumer leicht ein und spülen Sie sie dann aus. Wenn die Wasserhähne und Dichtungen stark verschmutzt sind, können sie zerlegt und über Nacht in Zitronenwasser getaucht werden. Am nächsten Tag lässt sich der zwischen den Fugen eingebettete Schmutz leichter entfernen.

Saubere Glasduschkabinen

Das Hauptanliegen bei Glasduschkabinen ist, dass sie sich aufgrund von Spritzwasser leicht vergrößern lassen. Da die Aufgabe hier darin besteht, auf einer ziemlich großen Fläche zu arbeiten, sollte die Zitrone als zweite Reinigung verwendet werden, um Geld zu sparen. Der erste Schritt besteht darin, die Glasduschkabine mit Seifenwasser zu reinigen. Verwenden Sie nach dem Spülen die Zitrone, um die verbleibenden Kalkspuren zu entfernen. Zögern Sie nicht, die Flecken direkt mit einer halben Zitrone einzureiben. Lassen Sie die Zitronensäure ca. 15 Minuten einwirken, bevor Sie sie abspülen. Es wird empfohlen, eine Rakel zu verwenden, um Wasserspuren zu vermeiden. Dann mit einem Mikrofasertuch trocknen. Zitrone ist genauso effektiv wie Produkte, die im Supermarkt verkauft werden.

Duschvorhänge reinigen

Es ist auch möglich, vergilbte Duschvorhänge mit Zitrone zu bleichen. Bei maschinenwaschbaren Duschvorhängen wird das übliche Waschmittel mit einer bestimmten Menge Zitronensaft aufgefüllt. Zitronensäure verleiht Duschvorhängen Glanz. Eine andere Methode besteht darin, die Zitrone mit den Duschvorhängen direkt in die Trommel zu legen. Sie müssen zuerst zwei oder drei Zitronen in Viertel schneiden, die Samen entfernen und die Viertel in einen Stoffbeutel legen. Wenn die Duschvorhänge sehr schmutzig sind, können Sie der Maschine Backpulver hinzufügen.

Wenn die Duschvorhänge nicht in der Maschine gewaschen werden können, legen Sie sie in ein heißes Wasserbecken mit Zitronensaft und Backpulver. Lassen Sie es etwa 30 Minuten einwirken, bevor Sie es vorsichtig von Hand reiben. Mit viel Wasser abspülen und an der Luft trocknen.

Reinigen Sie die Fensterscheibe des Badezimmers

Schmutzige Fenster sind unansehnlich und lassen nicht genügend Sonnenlicht durch. Die Sonnenstrahlen sind jedoch unerlässlich, da sie beim Betreten des Badezimmers die Luftfeuchtigkeit verringern und Schimmel und viele andere Probleme verursachen. Daher sollte Fensterglas regelmäßig gereinigt werden. Bringen Sie dazu einen Eimer heißes Wasser, Zitronensaft, ein Mikrofasertuch und eine Zeitung mit. Die Reinigungsschritte sind wie folgt:

  1. Gießen Sie den Zitronensaft in das heiße Wasser;
  2. Formen Sie die Zeitung zu einer Kugel und befeuchten Sie sie mit Zitronenwasser.
  3. Schrubben Sie die Fenster mit Zeitung und arbeiten Sie von links nach rechts.
  4. Wischen Sie alle verbleibenden Spuren mit einem Mikrofasertuch ab.