Interessant

Wie Zwiebeln zu Hause anbauen?

Zwiebeln sind ein unverzichtbares Gemüse für Köche und im Garten unvermeidlich. Beachten Sie, dass dieses Gewürz bei Gärtnern wegen seiner einfachen Pflanzung sehr beliebt ist. Kein großer Raum oder spezielle Ausrüstung erforderlich. Alles was es braucht ist geeigneter Boden und ein paar präzise Maßnahmen, um Zwiebeln zu Hause zu züchten.

Zwiebeln in den Boden gepflanzt

Wählen Sie die Zwiebelsorte, die Sie anbauen möchten

Zwiebeln werden hauptsächlich in abgelehnt drei Sorten : weiße, gelbe und rote oder lila Zwiebeln. Diese Zwiebelsorten unterscheiden sich hauptsächlich in ihren Geschmack. Die weißen sind bekanntermaßen stark und würzig, während die gelben Zwiebeln süßer sind. Rote Zwiebeln hingegen passen sich praktisch jedem Gericht an, ob gekocht oder roh. Somit hängt die Wahl der Sorte nur von der abVerwendung, der es gewidmet ist.

Neben dem Geschmack werden auch Zwiebeln nach dem ausgewählt Lage. Effektiv, Einige Sorten eignen sich eher für Kälte oder Hitze. Wählen Sie im Idealfall Zwiebeln, die lokal wachsen.

Notiere dass der Wachstumszeit der Pflanze variiert auch je nach gewählter Sorte. Es gibt Kurztagzwiebeln, die im Winter keimen und eher für südliche Länder geeignet sind. Langtageszwiebeln keimen im Sommer und fühlen sich im Norden wohler.

Wählen Sie die Art der Plantage

Zwiebeln werden gepflanzt entweder aus den Samen oder mit den Zwiebeln.

  • Pflanzen durch Samen wird in erster Linie getan drinnenvor der Transplantation nach die Außenseite. Sie können Ihre eigenen Samen haben, aber der einfachste Weg ist, sie direkt in Fachgeschäften zu kaufen. Zwiebeln in Samen gepflanzt dazwischen gelegt 6 und 9 Monate vor der Ernte. Sie erfordern auch bestimmte Schutzmaßnahmen bei schlechtem Wetter.
  • Stärker und schneller, die Zwiebeln von den Zwiebeln gepflanzt sind am besten für das Pflanzen zu Hause geeignet. Das Umpflanzen von Zwiebeln wird direkt in Baumschulen verkauft. Alles was Sie tun müssen, ist sie in den Boden zu legen und zu warten 4 Monate für die Ernte.

Den richtigen Ort finden, um Zwiebeln anzubauen

Die Wahl des Plantagenland ist wichtig für eine gute Ernte. Bevorzugen reicher, leichter und lockerer Boden. Zwiebeln lieben besonders a Torfland, nicht zu lehmig oder zu sandig. Damit Zwiebeln richtig wachsen, müssen sie davon profitieren Nährstoffe dass sie brauchen. Sie benötigen möglicherweise mehr Dünger, um optimal zu wachsen. Die Chemische Düngemittel werden nicht empfohlen. Ein wenig von Kompost reich an Phosphor und Kalium ist mehr als genug, um den Boden zu düngen. Wenn der Boden trocken ist, fügen Sie mehr hinzu organisches Substrat schwarz, um es fruchtbar zu machen. Der gewünschte pH-Wert für das Züchten von Zwiebeln liegt zwischen 6 und 7,5.

Um vollkommen gesunde große Zwiebeln zu haben, müssen die Die Landvorbereitung sollte ca. 1 Monat im Voraus erfolgen. Pflanzen Sie nicht sofort nach dem Hinzufügen von Kompost, sondern lassen Sie dem Boden Zeit, die Nährstoffe aufzunehmen. Wählen Sie auch a sonniger Platz. Für kleine Gärten können Zwiebeln in der Höhe gezüchtet werden, um das Licht zu nutzen.

Stellen Sie die richtige Zeit ein

Zwiebeln können gepflanzt werden im Frühling, Spätsommer oder Winter. Es müssen jedoch einige Bedingungen beachtet werden.

Im Frühjahr werden Zwiebeln am besten mit gepflanzt Glühbirnen und nicht durch Samen. Im Allgemeinen wird dieser Zeitraum nur gewählt, wenn der Sommer voraussichtlich regnerisch ist.

  • Am Ende des Sommers, Zwiebeln werden mit angebaut Saat und der Glühbirnen. Das Pflanzen kann direkt im Garten erfolgen.
  • Im Winter, das Das Pflanzen erfolgt zuerst in Innenräumen. Die Pflanzen werden dann im Frühling in den Garten gepflanzt. Die extreme Kälte lässt die Zwiebeln nicht richtig wachsen. Das Pflanzen kann jedoch erfolgen, solange die Temperatur über - 6 ° C liegt.

In allen Fällen ist es ratsam Pflanzen Sie Zwiebeln, wenn der Mond schwindet, ob die Kultur durch Samen oder unter Verwendung von Zwiebeln erfolgt.

Legen Sie die Zwiebeln in den Boden

Anstatt die Zwiebeln direkt in den Garten zu pflanzen, ist es empfohlen, die Glühbirnen vorzubereiten indem man sie hineinsteckt feuchte Blumenerde 2 Wochen im Voraus. Stellen Sie sie ins Haus, bis sie keimen, und pflanzen Sie sie dann in den zuvor vorbereiteten Garten.

Hier sind die Schritte zum Pflanzen:

  1. Löcher machen etwa dreimal so lang wie die Glühbirne.
  2. Beachten Sie Abstände von 10 bis 15 cm zwischen Pflanzen und ca. 40cm zwischen Wachstumsreihen. Je größer die Räume, desto größer die Zwiebeln. Für die Samen ist ein Abstand von ca. 2 bis 5 cm erforderlich.
  3. Setzen Sie die Lampen in die Löcher und bedecke sie mit Erde von etwa 1,5 bis 2 cm Dicke.
  4. Beenden Sie die Bepflanzung mit a Bewässerung.

Pflegen Sie die Plantage

Obwohl Zwiebeln ziemlich widerstandsfähig sind, ist eine gewisse Wartung erforderlich.

  • Die Plantage sollte leicht und regelmäßig mit einer Geschwindigkeit von 10 g bewässert werden 2 cm3 Wasser pro Woche. Zwiebeln benötigen während ihres gesamten Wachstums kein Wasser, insbesondere aber während der Zwiebelbildung. Und so kam es dass derDie Bewässerung sollte insbesondere 20 Tage vor der Ernte erfolgen.
  • Zwiebeln können von einigen betroffen sein Infektionen und Krankheiten. Um sie zu verhindern, ist es ratsamAssoziieren Sie die Plantage mit Radieschen Wer sind natürliche Beschützer.
  • Zwiebelknollen werden auch von manchen nicht verschont Insekten, deren Wurzelfliegen bestimmtes. Das insektizide Seifen haben sich als wirksam erwiesen, um sie schnell zu beseitigen.
  • Zwiebeln vertragen keine plötzlichen Temperaturänderungen. Es muss darauf geachtet werden, dass ihre Umgebung ist zwischen 15 und 25 ° C..
  • Das Unkraut kann auch die ordnungsgemäße Entwicklung der Glühbirne beeinträchtigen. Um sie zu entfernen, ist es ratsam, a zu verwenden Hacke anstatt sie von Hand abzuziehen. Diese Geste hilft, die Glühbirnen zu erhalten.
  • Du musst wissen kombinieren Sie die richtigen Pflanzen um das Wachstum von Zwiebeln zu gewährleisten. Im Garten wächst diese Zwiebelpflanze sehr gut neben Karotten, Erdbeeren, Tomaten, Salat, Gurken oder sogar Rüben. Sie mag es aber nicht Hülsenfrüchtewie Erbsen oder Bohnen.

Zwiebeln ernten

Wenn ihre Spitze eine erwirbt leicht goldgelbe Farbesind die Zwiebeln reif. Zu diesem Zeitpunkt können die Pflanzen aus der Erde genommen werden, um in der Sonne getrocknet zu werden. Das Das Trocknen der Zwiebeln dauert ein oder zwei Tage je nach fall. Nach diesem Schritt sind die Zwiebeln drinnen bewegt und an einem trockenen Ort gelagert. Im Idealfall ist die Vorratsbehälter muss sein Maschendraht damit dort Luft zirkulieren kann. Die Ernte erfolgt normalerweise nach vier MonatenDie Wachstumszeit hängt jedoch von verschiedenen Kriterien ab, wie z. B. der Zwiebelsorte oder der verwendeten Kultivierungsmethode.