Interessant

Wie kann man einen schweren Spiegel richtig an einer Wand befestigen?

Keine Angst, einen großen Spiegel zu bekommen! Mit ein paar einfachen Tricks ist es durchaus möglich, es fest an eine Wand zu hängen. Darüber hinaus ist der Spiegel sowohl ein dekoratives Element als auch ein nützliches Objekt im Alltag. Sein Gewicht sollte kein Hindernis für die ordnungsgemäße Ausstattung eines Ankleidezimmers, des Badezimmers oder eines Eingangs sein.

Hängen Sie einen schweren Spiegel auf

Materialien, die benötigt werden, um einen schweren Spiegel aufzuhängen.

Wenn der Spiegel sehr schwer ist, ist es ratsam, Hilfe von zu bekommen eine dritte Person. Abgesehen von den vom Hersteller gelieferten Befestigungen müssen außerdem einige nützliche Werkzeuge bereitgestellt werden, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Geben Sie je nach Fall Folgendes an:

  • EIN Bleistift
  • EIN Dropdown-Messgerät
  • EIN Wasserwaage
  • EIN Schraubendreher
  • EIN Hammer
  • EIN schlagen
  • EIN Bolzensucher

Wie schwer ist der Spiegel?

Es ist wichtig, den Ladezustand des Spiegels zu bestimmen. An drei verschiedenen Punkten kann die Last betrachtet werden als:

  • Leicht, wenn das Gewicht weniger als 20 kg beträgt.
  • Durchschnitt, wenn das Gewicht zwischen 20 und 50 kg liegt.
  • Schwer, wenn das Gewicht über 50 kg liegt.

Wenn der Spiegel als "schwer" eingestuft ist, ist es besser, eine Wand aus Beton zu wählen. In der Tat kann diese Art von Material Belastungen von mehr als 50 kg standhalten.

An welcher Wand soll der Spiegel hängen?

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie das Material kennen, aus dem die Wand besteht, die den Spiegel tragen soll.DanachDieser Schritt ermöglicht Bestimmen Sie die am besten geeignete Art der Befestigung. In der Tat kann die Zusammensetzung einer Wand von einem Ort zum anderen im Haus variieren. Im Allgemeinen kann eine Wand aus massivem Mauerwerk (Steine, massive Ziegel, gegossener Beton, Putzfliesen, Zellbeton, Massivbetonblöcke usw.) oder hohl (Holz- oder Aluminiumplatten, Zellputzfliesen, Hohlbetonblöcke, Platten) errichtet werden Gips…).

Die entsprechende Befestigung:

  • Mit einer Wand aus Holzpaneelen: Nagel, Direktschraube, Nadelhaken.
  • Mit einer Ziegel- oder Betonwand: Universalanker, Betonspitze, Haken mit kurzen Spitzen.
  • Mit einer Wand aus Gipsfliesen oder Zellbeton: Nagel, Nadelhaken, selbstbohrender Dübel.
  • Mit einer Gipskartonwand: selbstbohrender Anker, expandierender Anker.

Installieren Sie den Spiegel an der Wand

Nachdem Sie diese wenigen Punkte berücksichtigt haben, ist es Zeit, den Spiegel an die Wand zu hängen.

  1. Suchen Sie den Ort, an dem der Spiegel empfangen werden soll. Bestimmen Sie die ideale Höhe unter Berücksichtigung der Tatsache, dass jeder Mensch in der Lage sein muss, sich selbst vollständig darin zu betrachten.
  2. Verwenden Sie eine Ebene, um einen Teil der Wand abzugrenzen, der an die Größe des Spiegels angepasst ist
  3. Identifizieren Sie die Stellen, an denen die Befestigungen für den Spiegel angebracht werden.
  4. Bohren Sie an jeder zuvor definierten Stelle, um die Aufhängungen zu fixieren.
  5. Platzieren Sie den Spiegel an seinem Platz und achten Sie darauf, dass er richtig eingehakt ist und perfekt mit den Halterungen ausgerichtet ist.
$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found