Interessant

Wie wählt man ein hochwertiges elektrisches Boxspringbett?

Ein elektrisches Boxspringbett unterscheidet sich von einem medizinischen Bett. Das erste Ziel ist es, Menschen, die unter bestimmten Beschwerden leiden oder Schwierigkeiten haben, ins Bett und aus dem Bett zu kommen, den Alltag zu erleichtern. Diese Art von Boxspring hat viele Vorteile sowohl im Bereich der Gesundheit als auch des Lebenskomforts. Wie wählt man ein elektrisches Boxspringbett? Antworten.

Wählen Sie ein elektrisches Boxspringbett

Elektrische Latten- oder Sockelbettbasis?

Wie der Name schon sagt, ist das elektrische Boxspringbett mit einem Motor ausgestattet. Diese Art von Bett bietet zwei Arten von Aufhängungen, die mit Lamellen und die mit Nieten. Diese beiden Varianten haben nicht die gleichen Verwendungszwecke und ihre Auswahl variiert nach bestimmten Kriterien.

  • Elektrischer Bettboden mit Holzlattenaufhängungen: Dieses Modell bietet optimalen Komfort für den Benutzer. Die Holzlatten sind natürlich beweglich und steigen auf 4 Ebenen (Kopf, Schultern, Becken und Beine). Der Vorteil dieses Modells ist seine große Flexibilität sowie seine Mobilität. Ein ideales Boxspringbett für diejenigen, die in der Position ihrer Wahl schlafen möchten;
  • Elektrisches Boxspringbett: Dieses Modell ist eher für Menschen gedacht, die an verschiedenen Krankheiten leiden und eine punktuelle Behandlung suchen. In der Tat ist diese Art der Aufhängung im Allgemeinen mit 50 Stützen ausgestattet, die eine einwandfreie Mobilität gewährleisten. Eine Basis, die in alle möglichen Richtungen ausgerichtet werden kann und mobiler ist als das Holzlattenmodell. Der Preis ist jedoch höher als bei anderen Arten von Boxspringbetten.

Die Wahl eines elektrischen Boxspringbettes richtet sich somit nach den Bedürfnissen der Person, die die Bettwäsche verwendet, aber auch nach ihrem Budget.

Die unterschiedlichen Neigungen eines elektrischen Boxsprings

Der Kauf eines elektrischen Boxsprings sollte nicht zufällig erfolgen. In der Tat ist eine sorgfältige Untersuchung erforderlich, bevor Sie es erwerben. Insbesondere ist es wichtig, die verschiedenen angebotenen Neigungen zu kennen. Es gibt Modelle, die nur auf zwei Ebenen geneigt sind, und solche, die 4 Neigungen bieten. Dies hängt hauptsächlich von der Anzahl der Motorisierungen des Geräts ab.

  • Elektrische Bettbasis mit zwei Motorisierungen: Diese Art von Bettwäsche bietet keine großen Möglichkeiten, da nur der untere und obere Teil der Bettbasis beweglich sind. Der Komfort ist daher bei diesem Modell weniger ausgeprägt, kann jedoch für Personen geeignet sein, die Schwierigkeiten haben, auf ihrem Bett aufzustehen.
  • Elektrische Bettbasis mit vier Motoren: Dieses Modell ist relativ beliebt, da es 4 Neigungen bietet: Kopf, Schultern, Becken und Beine. Die Motoren befinden sich auf diesen Achsen und ermöglichen es dem Boxspring, sich je nach den Bedürfnissen des Benutzers zu bewegen. Mit einer Fernbedienung können Sie den Neigungs- oder Höhengrad der Matratze einstellen, um die ideale Position zu erhalten.

Benutzer eines elektrischen Boxsprings

Ein elektrisches Boxspringbett bietet nicht nur dauerhaften Wohnkomfort und eine gute Schlafqualität, sondern erleichtert auch das tägliche Leben von Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden. In der Tat wird diese Art von Bettwäsche für Menschen empfohlen, die behandeln möchten:

  • Atemprobleme: Dies ist der Fall von Asthmatiker oder Menschen, die an chronischer Bronchitis leiden. Ein elektrisches Boxspringbett ermöglicht es ihnen, leicht einzuschlafen, aber auch leichter auf einem Bett zu stehen, ohne befürchten zu müssen, dass der Brustkorb zusammengedrückt wird.
  • Rückenschmerzen: Beschwerden, die mit dem Alter einhergehen und sowohl Frauen als auch Männer betreffen. Ein elektrisches Boxspringbett kann Rückenschmerzen teilweise lindern und Ihnen helfen, ruhiger zu schlafen. In der Tat kann der Schläfer die Neigung des Bettes an die Position anpassen, die zu ihm passt. Diese elektrische Möbel erleichtert auch einen reibungslosen Übergang von einer liegenden Position in eine sitzende oder leicht zurückgelehnte Position, ohne dass die Person irgendwelche Anstrengungen unternimmt.

Menschen mit einer dieser Beschwerden können daher ein elektrisches Boxspringbett wählen, um ihr tägliches Leben zu erleichtern. Es ist zu beachten, dass dieses Gerät auch für ältere Menschen oder Menschen mit leichten Behinderungen geeignet ist, da es den Bedarf an Geräten verringertHaushaltshilfe. In jedem Fall ist ein elektrisches Boxspringbett auch ein Synonym für Komfort und daher ideal für diejenigen, die einen guten Schlaf wünschen.

Die richtige Matratze für ein elektrisches Boxspringbett

Wenn Sie sich für ein elektrisches Boxspringbett entscheiden, können Sie nichts über Federkernmatratzen sagen. In der Tat erfordert dieses Gerät spezielle Matratzen, die der Mobilität dieses Betttyps entsprechen können. Hier sind die verschiedenen Matratzen, die geeignet sind:

  • Schaumstoffmatratze: Geeignet für ein elektrisches Boxspringbett mit Holzlattenaufhängungen. Tatsächlich sind diese im Allgemeinen mit einer Beschichtung ausgestattet, die es der Schaumstoffmatratze ermöglicht, gut zu greifen und den Bewegungen des Boxsprings zu folgen. Es gibt nämlich Memory-Schaum-Matratzen, die auch für elektrische Betten geeignet sind;
  • Latexmatratze: Ein Modell, das für ein elektrisches Boxspringbett mit Nieten geeignet ist, sofern das Material flexibler ist. Diese Matratze bietet mehr optimalen Komfort ohne Angst vor Verformung, wenn die Basis gekippt wird. Ein ideales Element, das Punktbewegungen einer elektrischen Bettbasis garantiert.

Beachten Sie, dass Sie für ein elektrisches Bett nur Einzelmatratzen verwenden sollten. Obwohl das Boxspringbett zwei Stellen hat, bleibt der Motor unabhängig. Mit anderen Worten, jede Seite des Bettes wird mit einem ausgestattet sein motorisierte Bettbasis unabhängig sowie eine geeignete Matratze. Somit haben Benutzer jeweils ihre eigene Fernbedienung.

Überprüfung der Federungsqualität

Ein gutes elektrisches Boxspringbett zeichnet sich auch durch eine hervorragende Federung aus. Um dies zu tun, die besetztes Modell wird dringend empfohlen, da diese auf thermoplastischen Endkappen basieren. Eine Art Gummi, mit dem die Polster Bewegungen über 360 ° ausführen können und der somit mehr Beweglichkeit für die Bettbasis bietet. Darüber hinaus garantiert dieses Material die gute Langlebigkeit des Produkts, da sich diese Spitzen verformen und verdrehen können, ohne ihre Flexibilität zu verlieren.

In Bezug auf die Festigkeit ist dieses Modell auch mit einer Einstellung an Schiebereglern ausgestattet, die als Festigkeitsanpassung nach Punkten bezeichnet wird. Mit anderen Worten sind bestimmte Bereiche der Bettbasis einstellbar, um Punkt für Punkt die gewünschte Steifheit zu erhalten. Dies ist an der Schulter und im unteren Rückenbereich der Fall. Ein sehr wichtiges Merkmal für Menschen, die diese Körperteile entlasten möchten.

Trotzdem a medizinische Beratung wird oft vor dem Kauf eines elektrischen Boxsprings empfohlen. Ein medizinisches Fachpersonal ist mit der richtigen Art von Bettzeug besser vertraut, um das tägliche Leben eines Patienten zu erleichtern.