Interessant

8 Tipps zum Recycling von Schulmaterial

Das Rennen um Schulmaterial ist zu Beginn des Schuljahres ein echter Marathon und verursacht auch erhebliche Kosten. Dies kann jedoch durch die Übernahme des Konzepts der Abfallfreiheit behoben werden. Hier finden Sie alle Tipps und Tricks, um wiedergewinnbare Gegenstände effizient zu recyceln und so die Kosten zu senken. Entschlüsselung.

Schulmaterial recyceln

Null Abfall: Wie Sie Ihre Schulsachen auswählen

Der Respekt vor der Umwelt beginnt mit Auswahl an haltbaren Materialien und recycelbar. Die Abfallreduzierung beginnt also bereits damit, dass sie nicht produziert wird. Für diesen Zweck:

  • Gefallen Produkte mit den 3Rs: recycelbar, wiederaufladbar, robust;
  • Fördern Sie Lieferungen in festes Material wie Holz- oder Metalllatten, wobei Plastiklatten vermieden werden;
  • Reduzieren Sie unnötige Verpackungen durch einen Kauf in grossen Mengen oder beiEinheit, keine erforderlich;
  • Bevorzugen Sie die Nachfüllbare Vorräte wie Spitzenhalter, Kugelschreiber oder Textmarker;
  • Überprüfen Sie Etiketten, Piktogramme und Etiketten. Bevorzugen Sie Produkte mit den Aufschriften „Nordic Swan“ und „NF Environment“.

Deshalb bevorzugen:

  • Klebstoff auf Wasser-, Stift- oder Gemüsebasis;
  • Bleistifte aus Naturholz, nicht gefärbt, ohne Wachs oder Lack;
  • Farben und Marker auf Wasserbasis, waschbar, ohne Lösungsmittel oder Parfums;
  • Radiergummis aus Naturkautschuk, geruchsneutral, getönt und ohne Gehäuse;
  • Korrektoren auf Alkohol- oder Wasserbasis;
  • Notizbücher und Papiere aus recyceltem Material.

Diese vorgelagerten Vorsichtsmaßnahmen ermöglichen dies Abfall reduzieren im Zusammenhang mit Schulmaterial im Laufe eines Jahres. Gleichzeitig wird das Recycling einfacher. Hier sind die richtigen Maßnahmen, um das Recycling zu vereinfachen.

Inventur machen

Für ein effektives Recycling ist es notwendig Sortieren Verbrauchsmaterialien, die noch verwendet werden können, einschließlich:

  • Die Schultasche ;
  • Die Ausrüstung;
  • Die Stifte ;
  • Die Regeln ;
  • Die Kompasse;
  • Die Quadrate;
  • Unbenutzte Blätter.

Wie man Filze richtig recycelt?

Sind die Filze ausgetrocknet? Um sie zurückzubekommen:

  1. Gießen Sie zwei oder drei Tropfen Essig auf das Pad mit der Tinte.
  2. Schließen Sie sie und stellen Sie sie einige Stunden lang auf den Kopf. Der Essig drückt die Tinte heraus und lässt den Marker wieder funktionieren.

Während der Kauf neuer Vorräte unerlässlich ist, ist es immer möglich, gebrauchte Artikel anzubieten humanitäre Vereinigungen und Hilfe für die am stärksten benachteiligten Menschen. Wiederherstellungsdienste sind auch Abnehmer, die diesem Zubehör ein zweites Leben geben.

Passen Sie das Material an

Anpassung ist eine großartige Option, wenn es darum geht, die Sachen der Kleinen zu recyceln. Neben der ökologischen Dimension erlaubt es entwickeln ihre Kreativität durch DIY oder Malstunden. Sie werden stolz darauf sein, ihren Klassenkameraden ihre Vorräte zu zeigen. Hier sind einige Beispiele für Ideen, die übernommen werden sollten:

  • Schneiden von Bildern aus Zeitschriften. Dann kleben Sie sie einfach auf die Ordner oder Notizbücher. Die Verwendung von bedrucktem Stoff ist ebenfalls möglich.
  • Verwendung von Materialresten, sei es Geschenkpapier, farbiges Klebepapier oder Spitze, um die Stifte zu personalisieren;
  • Möchten Sie einer Tasche oder einem Federmäppchen ein neues Aussehen verleihen, um Ihr Kind zu überraschen? Bringen Sie einfach eine Stickerei auf dem Wappen Ihres Lieblingshelden an, die Sie aus einer alten Schultasche gesammelt haben.

Upcycling von Buntstiften

Upcycling besteht darin, ein Objekt zu transformieren, indem es von seiner Hauptverwendung abgelenkt wird. Wie bei der Anpassung können Sie mit dieser Operation angenehme Momente mit den Kindern in einem DIY-Workshop verbringen. So ist es möglich, die Vorräte in echte künstlerische und handwerkliche Arbeiten umzuwandeln. Hier einige Beispiele für zu kopierende Ideen:

  • Machen Sie eine Collage aus alten Buntstiften auf einem Schuhkarton in gutem Zustand, um eine hübsche zu erfinden bunte und originelle Box.
  • Durchführen Tampons mit einem alten Radiergummi. Schneiden Sie es dazu einfach in die gewünschte Form, bevor Sie es in eine kleine Menge Tinte tauchen. Es bleibt, schöne Zeichnungen auf jedem Medium zu machen.
  • Zusammenbrauen schöne Untersetzer durch Zusammenkleben von gesägten Bleistiftenden.
  • Entwickeln Schmuck Schneiden Sie sie vorher mit Buntstiften in kleine Stücke, bis Sie die Größe einer Perle haben. Dann müssen Sie sie nur noch lochen, bevor Sie die "Bleistift" -Perlen auf einen Faden fädeln. Hier ist eine schöne Halskette!

Ein personalisiertes Notizbuch

Sie müssen keine gute Näherin sein, um ein personalisiertes Notizbuch zu erstellen. Mit ein paar Stoffstücken ist es möglich zu finden Originalzubehör und wie neu. Bringen Sie einige Geräte mit, insbesondere:

  • Wenn möglich ein robustes Notizbuch;
  • Ein vielseitiger Kleber;
  • Klebepunkte;
  • Doppelseitiges Klebeband;
  • Etwas Faden;
  • Ein Knopf.

Hier sind die Schritte:

  1. Schneiden Sie zunächst ein Stück Stoff ab, das etwas größer als die Abdeckung des Notebooks ist. Bügeln Sie es, um eine perfekt glatte Oberfläche zu erhalten.
  2. Verteilen Sie es auf einem Tisch und bestreichen Sie es mit Klebstoff. Legen Sie das Notizbuch in die Mitte und öffnen Sie es so, dass die Außenseite der Abdeckungen flach ist.
  3. Bügeln Sie jede Seite, um eine gute Haftung des Stoffes zu gewährleisten.
  4. Schneiden Sie die überflüssigen Teile aus.
  5. Beenden Sie die Personalisierung, indem Sie die Taste einfädeln und das Set am Notebook befestigen.

Eine einzigartige Schultasche

Es ist möglich, eine kleine Tasche nur für Ihr Kind zu erstellen, indem Sie einige hinzufügen Originaldetails, unter anderem seine Vorname. Dazu reichen Schablonen und Textilfarben aus. Diese Accessoires sind in Hobbygeschäften leicht zu finden. Je nach Bedarf können perlmuttfarbene Knöpfe und ein Textiltransferetikett hinzugefügt werden, um einen hübschen, stilvollen und einzigartigen Ordner zu erhalten!

Ein Federmäppchen in Form eines Fuchses

Nichts ist besser als ein entzückendes Federmäppchen Kinder für den Beginn des Schuljahres zu motivieren! Ein erfolgreicher Heimwerker erfordert vorher Fuchs Chef und natürlich ein Kit.

  1. Schneiden Sie dem Fuchs mit einer Schere den Kopf ab. Nehmen Sie die Schnurrbärte des Musters ab und bemalen Sie sie direkt mit Acrylfarbe.
  2. Dann schneiden Sie den Schwanz des Fuchses direkt in die 2 Seiten Gesicht und Gesicht;
  3. Befestigen Sie die Enden mit einem runden Locher und kleben Sie die beiden Teile zusammen.
  4. Mit einer Schnur bleibt es, den Schwanz des Fuchses am Reißverschluss des Kits zu binden. Für den Kopf reicht ein Stiftaufsatz auf der Rückseite aus.