Interessant

Tutorial: Wie mache ich Squishies selbst?

Dem Schleimtrend folgend, sind Squishies die neuen kleinen Schaumfiguren, die die Spielplätze übernommen haben. Und sie gefallen nicht nur den Kleinen! In der Tat können die Squishies zerkleinert werden, ohne jemals beschädigt oder deformiert zu werden, und würden Anti-Stress-Effekte haben. Maisonbrico bietet Ihnen zwei Techniken, um es selbst zu machen.

Mach einen matschigen

Machen Sie einen matschigen Teig mit Mehl

Um Geld zu sparen und so viele Squishies zu haben, wie Sie möchten, ist es durchaus möglich, den Teig selbst zuzubereiten.

Die Elemente, die benötigt werden, um Squishies zu machen:

  • Mehl
  • Wasser
  • Tisch salz
  • Pflanzenöl
  • Esslöffel
  • Schüssel
  • Mikrowellengeeignete Platte

Schritte :

  1. Gießen Sie 2 Esslöffel Mehl in eine Schüssel.
  2. Fügen Sie einen halben Esslöffel Salz, einen halben Esslöffel Öl und einen Esslöffel Wasser hinzu.
  3. Alles mischen. Die Mischung sollte nicht zu trocken sein. Wenn nötig, fügen Sie einfach Wasser hinzu. Andernfalls Mehl hinzufügen.
  4. Geben Sie etwas Mehl auf Ihre Finger und kneten Sie den Teig, um eine schöne Kugel zu erhalten.
  5. Verteilen Sie ein kleines Stück Mehl auf der Arbeitsfläche. Der Teig sollte nicht zu mehlig sein, da er während des Kochens aushärten kann.
  6. Modellieren Sie den Teig, indem Sie ihm die gewünschte Form geben.
  7. Legen Sie es auf das Backblech und stellen Sie es 30 Sekunden lang in die Mikrowelle. Die Mikrowellenleistung sollte so eingestellt werden, dass 480 Watt nicht überschritten werden.
  8. Um den Squishy zu testen, drücken Sie darauf und prüfen Sie, ob der Teig wieder seine ursprüngliche Form hat. Es sollte nicht zu weiß sein, es bedeutet, dass der Teig nicht genug gekocht wird.
  9. Lassen Sie es so lange wie nötig abkühlen, um Verbrennungen zu vermeiden.
  10. Malen Sie den Squishy mit Gouache.
  11. Trocknen lassen.

Machen Sie Schaum Squishies

Sie können Squishies auch mit Memory-Schaum herstellen. Sie werden normalerweise in Kissen gefunden.

Einfach :

  1. Zeichnen Sie mit einem schwarzen Filzstift eine der Flächen des ausgewählten Modells. Sie müssen Ihrer Fantasie freien Lauf lassen! Alle Muster kawaii sind willkommen.
  2. Mit einem Meißel nach der Zeichnung schneiden.
  3. Wenn der Schaum zu groß ist, schneiden Sie ihn einfach in zwei Hälften.
  4. Wenn Baugruppen hergestellt werden sollen, ist flüssiger Kleber ideal.
  5. Malen Sie den Schaum mit Gouache.