Interessant

Wie reinige und desinfiziere ich eine Fernbedienung?

Zu oft wird das Reinigen einer Fernbedienung übersehen. Ansammelnder Schmutz führt jedoch zu Fehlfunktionen des Geräts. Somit reagiert diese Fernbedienung nicht mehr auf Manipulationen. Um einen Ausfall der Fernbedienung zu vermeiden, muss diese regelmäßig gewartet und gereinigt werden. Um dies zu tun, sind hier einige effektive Methoden.

Reinigen Sie Ihre Fernbedienung

70 ° Alkohol zum Reinigen der Fernbedienung

Das70% Alkohol ist eines der wirksamsten wirksamen Desinfektionsmittel. Diese Lösung Antiseptikum ist komponiert Ethanol. Im Allgemeinen ist es für den externen medizinischen Gebrauch konzipiert. Dieses Produkt kann jedoch Flecken von vielen Gegenständen entfernen und ist daher ideal für die Reinigung des Hauses. Die Fernbedienung kann somit mit diesem Produkt perfekt geschrubbt werden. Um dieses Gerät zu reinigen, ist es ratsam, ein Wischtuch oder ein Wattestäbchen sowie 70 ° Alkohol mitzubringen.

70% Alkohol sollten jedoch sein mit Sorgfalt behandelt um Unfälle zu vermeiden. Daher müssen einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wenn dieses Produkt zum Reinigen der Fernbedienung verwendet wird:

  1. Handschuhe tragen zum direkten Kontakt mit dem Produkt und zur Vermeidung von Hautverbrennungen;
  2. Gießen Sie ein wenig Alkohol auf ein Wischtuch oder ein Wattestäbchen.
  3. Reiben Sie die Flecken leicht ab, ohne den Kontakt des Produkts mit dem internen Kreislauf zu beeinträchtigen.
  4. Einige Minuten trocknen lassen.

Reinigen Sie die Leiterplatten einer Fernbedienung mit Seifenwasser

Das Leiterplatte garantiert den korrekten Betrieb der Fernbedienung. Es ist ein elektrischer Träger in Form einer Platte zum Entwerfen einer elektronischen Schaltung. Letzteres besteht aus einer leitenden Zone (Pastille) und Isoliermaterialien. Zusätzlich ist diese Orgel in das Gerät integriert. Zur Reinigung muss die Fernbedienung zerlegt werden. Um dies zu tun :

  1. Überprüfen Sie die Gehäusebefestigungen.
  2. Öffnen Sie das Gehäuse: Entfernen Sie die Schrauben mit einem geeigneten Schraubendreher, bevor Sie die beiden Teile des Gehäuses trennen.
  3. Spreizen Sie das obere und untere Gehäuse mit einem flachen Schraubendreher oder Fingernägeln.

Eine schonende Handhabung ist erforderlich, um den Rumpf intakt zu halten.

Sobald die Fernbedienung geöffnet ist, kann Schmutz durch die Fernbedienung gesehen werden schwarze und pastöse Ablagerungen auf der Strecke. Diese sind gefährlich für den Betrieb der Fernbedienung. Daher ist es wichtig, sie zu entfernen. Dazu benötigen Sie lediglich Seifenwasser, einen Radiergummi und ein Tuch. Zum Reinigen der gedruckten Schaltung:

  1. Das Tuch einweichenSeifenwasser und reiben. Beachten Sie, dass von der Verwendung von Alkohol oder anderen aggressiven Produkten dringend abgeraten wird. In der Tat können diese Substanzen die gedruckte Schaltung beschädigen.
  2. Wischen Sie Staub und Ablagerungen auf den Kontakten mit Seifenwasser ab.
  3. Reinigen, ohne die lackierte Schicht sowie die Membranpads vom Stromkreis zu entfernen.
  4. Verwenden Sie zum Reinigen der Kontakte einen Radiergummi.
  5. Polieren Sie die Kratzer der Gummi mit einem trockenen Tuch Schmutz entfernen.

Spülmittel verwenden

Das Membranreinigung fährt nach dem Waschen der Kontakte fort. Dies dient zum Entfernen von pastösen Ablagerungen und Staub, die auf den Kautschuken und Pellets der Fernbedienung verkrustet sind. Folgende Materialien werden zur Reinigung benötigt:

  • Von Geschirrspülmittel ;
  • Eine Bürste ;
  • Ein Kleidungsstück ;
  • Ein Blatt Papier ;
  • Lauwarmes Wasser.

Membranen werden aus verschiedenen Gründen gereinigt. Einerseits die Schmutz auf den Pads verursachen eine Blockierung der elektrischen Übertragung. Somit reagiert die Fernbedienung nicht mehr auf Benutzeranforderungen. Auf der anderen Seite die Staub Auf den Gummielementen verkrustete sind mit isolierenden Harzpartikeln beladen. Infolgedessen können die Schlüssel stecken bleiben. In allen Fällen ist eine Wartung der beiden Membranen erforderlich, um die Funktionalität der Fernbedienung zu erhalten. Die Reinigung erfordert daher Vorsichtsmaßnahmen und erfolgt in wenigen Schritten:

  1. Befeuchten Sie die Bürste (oder eine kleine Bürste) mit Seifenwasser aus Spülmittel.
  2. Polieren Sie alle Ecken des Gummis. Im Allgemeinen scheinen die Tasten auf der Fernbedienung aufgrund des Vorhandenseins von festgeklebt zu sein Kondenswasser Dadurch kann sich das Gerät an verschiedene Temperaturen anpassen.
  3. Geben Sie den Gummi direkt in lauwarmes Wasser, das mit Spülmittel gemischt ist.
  4. Wischen Sie die Feuchtigkeit mit einem Tuch ab.
  5. 5 Minuten trocknen lassen. EIN Haartrockner kann verwendet werden, um das Trocknen zu beschleunigen.
  6. Reinigen Sie die Tabletten, indem Sie sie auf einem Blatt Papier reiben. Normalerweise bestehen sie aus einer feuchten oder öligen Substanz. Dieses Erscheinungsbild ist normal und hat keinen Einfluss auf die Funktionalität des Geräts. Dies liegt daran, dass die Membran undurchlässig ist und die feuchte Substanz nicht austreten kann.

Reinigen Sie das Kupfer mit 90 ° Alkohol

90 ° Alkohol besteht aus a alkoholische Ethylsubstanze (90%) und Methanol (5 bis 10%). Im Allgemeinen wird es verwendet, um Öfen zu befeuern. Die Bestandteile von Brennspiritus sind hochgiftig. Der Konsum dieses Produkts führt zur Erblindung und sogar zum plötzlichen Tod. Für Einzelpersonen ist 90 ° Alkohol für den Unterhalt im Haushalt vorgesehen. Das Reinigen des Kupfers in der Fernbedienung ist eine davon. Dazu sind folgende Zubehörteile erforderlich:

  • 90 ° Alkohol;
  • Ein Kleidungsstück ;
  • Ein Schwamm.

In Apotheken wird reiner 90 ° -Alkohol verkauft. Es ist ein wirksames Produkt für Reinigen Sie das Kupfer der Fernbedienung. Es entfernt schwarze Flecken und pastöse Ablagerungen. Es ist jedoch Vorsicht geboten. Dies liegt daran, dass die alkoholische Substanz den Kohlenstoff entfernen kann. Somit besteht der Prozess, der befolgt werden muss, um das Kupfer von der Vorrichtung zu lösen und zu warten, aus:

  1. Den Schwamm bei 90 ° mit Alkohol einweichen;
  2. Wischen Sie das Kupfer ab, um Schmutz zu entfernen.
  3. Reinigen Sie ein zweites Mal mit dem Tuch;
  4. Trocknen lassen.

Reinigen Sie die Fernbedienung mit einem Fensterputzer

Wie der Name schon sagt, wird der Fensterputzer im Allgemeinen zum Reinigen von Fenstern verwendet. Seine Bestandteile, einschließlich Wasser, Alkohol und Ethylenglykol, helfen, Schmutz von Glas zu entfernen. Dieses Produkt wird jedoch auch zur Reinigung des Fernbedienungsschranks verwendet. Um dies zu tun, sollten Sie haben:

  • Ein Fensterputzer;
  • Ein Schwamm.

Das Das Gehäuse der Fernbedienung muss gut gewartet werden. Dies liegt daran, dass Staub in den Stromkreis eindringen und zu Fehlfunktionen führen kann. Um dies zu beheben, entfernt der Fensterreiniger als Reinigungsmittel wirksam Schmutz aus dem Gehäuse einer Fernbedienung. Um dies zu tun :

  1. Befeuchten Sie den Schwamm mit dem Fensterputzer.
  2. Tupfen Sie den Schmutz vorsichtig ab.
  3. Trocknen lassen.