Interessant

Wie richte ich mein Büro richtig ein und organisiere es?

Ein unordentlicher Schreibtisch ist weder für die Augen noch für den Geist einfach. Es ist in der Tat wichtig, Ihren Arbeitsplatz in Ordnung zu halten, um Komfort und Harmonie im Raum zu gewährleisten. Um eine Entwicklung dieses Ortes durchzuführen, müssen jedoch einige Tipps bekannt sein, um eine ästhetische und zufriedenstellende Wiedergabe zu erzielen.

Richten Sie Ihr Büro richtig ein

Entladen Sie das Büro

Ein gut organisierter Arbeitsbereich trägt zu Kreativität und Produktivität bei. Das Layout ist nicht auf Dekoration oder Möbel beschränkt. Vor allem bei beengten Platzverhältnissen ist Know-how zur Raumoptimierung erforderlich.

Für ein Büro Das ist in einem totalen Chaos und muss von oben nach unten neu angeordnet werden. Es ist notwendig, zunächst das Überflüssige loszuwerden. Zu diesem Zweck müssen nicht mehr nützliche Gegenstände (Geräte, Möbel, Feilen, Arbeitsplatten usw.) weggeworfen oder zumindest bewegt werden. Die Aufgabe besteht dann darin, die Objekte zu sortieren, die täglich noch nützlich sind, um sie ordnungsgemäß zu speichern. Schließlich sollte es eine Kategorie „Nur für den Fall“ für Fälle geben, die wichtig sein können.

Platz optimieren

EIN Arbeitsplatz schmal und überladen muss neu gestaltet werden, um Platz zu sparen. Der Bürobereich spielt mit der Ästhetik und Atmosphäre im Raum. Gut angelegt, können Sie auch ruhig arbeiten. Daher ist es wichtig, übermäßig sperrige Möbel und Geräte loszuwerden. Vielseitige Möbel, die für einen engen Raum geeignet sind, können sie genauso gut ersetzen: Ein großer Schrank, in dem die Dateien aufbewahrt werden, kann möglicherweise durch einige wenige ersetzt werden Regale hängen an der Wand. Es ist wichtig, die idealen Möbel anhand der Abmessungen des Schreibtisches auszuwählen: Länge, Breite und Höhe. Einige Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Rüste das Büro mit ein paar aus Schubladen Aufbewahrung (hängend), falls keine vorhanden ist: Die Schubladen sind praktisch für die Aufbewahrung aller Arten von Gegenständen (Papiere, Hefter, Umschläge usw.).
  • Installieren Sie a Box mit Rollen damit das Büro an Stil und Zweckmäßigkeit gewinnt
  • Platziere a geschlossener Schrank Dateien und Ordner zu organisieren
  • Installieren Sie Wandregale über dem Schreibtisch
  • Stellen Sie kleine Kisten oder Aufbewahrungskörbe geteilt und übereinander in die Regale. Dies ermöglicht es, den Arbeitsplan zu löschen und die Rechnungen sowie die wichtigen Notizen zu klassifizieren. Dort können auch Dateien in der Reihenfolge ihrer Dringlichkeit und Wichtigkeit angeordnet werden.
  • Wählen Sie den richtigen Bürotisch nach Geschmack, Bedarf und verfügbarem Platz
  • Verwenden Sie jede Ecke und installieren Sie dort gegebenenfalls Regale, um Familienfotos, persönliche Gegenstände und Pflanzen aufzubewahren. Kurz gesagt, kleine Dekorationsgegenstände.
  • Installieren Sie Mülleimer und einen Aktenvernichter, um unnötiges Zeug sofort loszuwerden, anstatt es auf dem Boden oder auf dem Tisch zu stapeln.

Spielen mit Farben im Büro

Ein Arbeitsbereich muss viele Kriterien erfüllen, um die Konzentration und Produktivität seines Benutzers zu steigern. Damit, Wählen Sie Farben entsprechend ihrer Auswirkung auf die Stimmung und im Kopf ist notwendig. Die Farben, von denen bekannt ist, dass sie den Fokus und die Produktivität anregen, sind:

  • Gelb regt den Geist an und schafft eine fröhliche Atmosphäre im Raum. Es hilft auch, es aufzuhellen, wenn es eine andere helle Farbe wie Weiß und Orange begleitet.
  • Blau weckt die Fantasie und Kreativität. Es betont die Leichtigkeit der Dekoration und kann mit jeder anderen Farbe (weiß, schwarz, braun usw.) übereinstimmen. Wetten auf Blau in verschiedenen Farben ist auch
  • Lila bietet eine intime Atmosphäre, die die Konzentration fördert.
  • Rot bringt Energie, sollte aber in kleinen dekorativen Akzenten verwendet werden, um das Risiko einer Überwältigung zu vermeiden.
  • Grün beruhigt und entspannt. Es ist daher ideal, um Stress abzubauen oder um Dynamik und Fülle zu steigern.
  • Neutrale Töne tragen zum Wohlbefinden und zur Harmonie des Innenraums bei. Außerdem fügen sie sich nahtlos in jede Farbe ein.

Das Bürofarben, Möbel und verschiedene Materialien müssen dort perfekt kombiniert werden, um ein gewisses Gleichgewicht zu gewährleisten. Es ist auch wichtig, die Dekoration des Raumes (edel, extravagant, dunkel, hell) zu berücksichtigen, um das Erstickungsgefühl zu vermeiden. Es ist ratsam, die Farben sorgfältig zu mischen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen: Kombinieren Sie die Dunkelheit mit der Lebendigen, heiraten Sie die Neutrale mit der Dunkelheit oder die Neutrale mit dem Licht, entscheiden Sie sich für Muster usw. Ideal ist es, auf Nuancen und Kontraste zu setzen.

Wählen Sie die ideale Dekoration für Ihr Büro

Das Bürodekoration Die Arbeit wird nach Geschmack und Vorlieben ausgewählt. Es wird weiterhin empfohlen, auf Details zu achten, damit das Rendering den Erwartungen entspricht. Einige interessante Ideen:

  • Pflanzen: Sie werden nicht nur zur Dekoration verwendet, sondern absorbieren auch negative Wellens aufgrund des Vorhandenseins elektronischer Geräte und reinigen Sie die Luft im Raum
  • Verknüpfen Sie die Muster des Teppichs, der Möbelstoffe, der Gemälde und anderer dekorativer Objekte mit den Farben des Raums (z. B.: Wenn der Raum dunkel ist, fügen Sie der Dekoration einige farbige Details hinzu)
  • Verknüpfen Sie die Materialien der Möbel mit den Farben des Raums
  • Hängen Sie Gemälde und Bilder an die Wand
  • Wählen Sie einige Bürozubehörteile aus, aber wählen Sie sie sorgfältig aus: einen hübschen Stifthalter, einen Korb mit Pompons, eine ethnische Lampe, bunte Haftnotizen, hübsche Aufbewahrungsboxen, Vintage-Poster, eine Designer-Garderobe, Körbe, Boho-Teppiche, Stoffsessel, einen personalisierten Wandlogo usw.

Bieten Sie mehr Komfort

Das Beleuchtung, die Qualität der Möbel, Orientierung und Sauberkeit sind wichtige Details für den Komfort eines Schreibtisches. Um effizient und bequem arbeiten zu können, müssen Sie den Arbeitsbereich richtig ausrichten, den Raum beleuchten und räumen sowie hochwertige Möbel auswählen:

  • Installieren Sie a Lampe auf dem Bürotisch für die Nachtarbeit
  • Stellen Sie den Schreibtisch möglichst vor ein Fenster oder neben ein Fenster. Befindet sich das Fenster hinter dem Rücken, beeinträchtigen Lichtreflexionen das Lesen des Bildschirms
  • Räumen Sie den Raum vor Ihnen frei
  • Wählen Sie einen bequemen und geeigneten Stuhl, um Rückenschmerzen zu vermeiden
  • Lüften Sie den Raum so weit wie möglich damit frische Luft zirkulieren kann. Ein überfüllter Raum begünstigt auch die Anwesenheit von Mikroben
  • Täglich abstauben, um in einer sauberen und gesunden Atmosphäre zu arbeiten
  • Vermeiden Sie es, den Raum mit unnötigen Gegenständen und Papieren zu überladen