Interessant

Fenster mit Essig glänzen

Essig ist ein leicht zugängliches und kostengünstiges Haushaltsprodukt und wird im Haushalt häufig verwendet. Wenn Sie also Fenster reinigen, ist es ein praktischer Tipp, die Fenster mit Essig zu glänzen, um ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Darüber hinaus vermeidet diese Lösung den Kauf eines Reinigers, der darüber hinaus umweltschädlich sein kann.

Machen Sie ein Produkt, um Fenster mit Essig zum Leuchten zu bringen

Warum Essig verwenden, um Fenster zu glänzen?

Reinigen Sie die Fenster mit einer Lösung, die enthält Weißweinessig erlaubt zu erhalten glänzende Fenster. Dieser Tipp spart auch Geld, indem der Kauf eines klassischen Reinigungsmittels vermieden wird. Darüber hinaus ist Essig ein ökologisches Produkt, das keine enthält chemische Substanz. Dies sind jedoch nicht die einzigen Stärken. In der Tat zeichnet sich Essig vor allem durch seine vielfältigen Vorzüge aus, die ihn zu einem vielseitigen Produkt für zu Hause machen.

Weißer Essig oder Alkoholessig ist daher als ausgezeichnetes Reinigungs-, Desinfektions-, Deodorant- und Entkalkungsmittel bekannt, um nur einige Eigenschaften zu nennen. Es ist daher ideal zum Reinigen von Glasoberflächen. Das Glänzen von Fenstern mit Essig während der Reinigung ist daher eine vorteilhafte Lösung.

Was sind die Vorteile von Essig als Glasoberflächenreiniger?

Mit einem hohen Gehalt an EssigsäureEssig hat erstaunliche reinigende Eigenschaften. Seine Formel greift leicht Schmutz an und löst die kleinsten Verunreinigungen auf, was zu sauberen, ultra-glänzenden Fenstern führt. Weißer Essig hat neben seiner großen Wirksamkeit noch andere Eigenschaften:

  • Es ist ein umweltfreundliches Produkt, da seine Formel keine chemischen Bestandteile enthält.
  • Die Herstellung erfolgt aus Rübenalkohol und ist völlig natürlich.
  • Es ist ein wirtschaftlicher und dennoch leicht zugänglicher Glasreiniger.

Wie benutzt man Essig, um Fenster zu glänzen?

Bevor Sie mit der Reinigung der Glasoberflächen beginnen, müssen Sie die vorbereiten Essiglösung. Hier sind die Zutaten und Geräte für mäßig verschmutzte Fenster:

  • 1 sauberes trockenes Tuch;
  • Ein Schwamm ;
  • 250 ml weißer Essig oder Alkoholessig;
  • 750 ml lauwarmes Wasser.

Wenn die Fenster sehr schmutzig sind, ist es besser zu verwenden gleiche Mengen Essig und Wasseroder sogar unverdünnten weißen Essig. Es ist auch nützlich, sie vorher mit Seifenwasser zu waschen, um Schmutz zu entfernen, bevor die Fenster beleuchtet werden.

hier ist wie Reinigen Sie die Fenster spurlos danke an den essig:

  • Den Schwamm mit der hausgemachten Lösung einweichen.
  • Schrubben Sie die Fliesen mit dem feuchten Schwamm und achten Sie darauf, alle Oberflächen zu bedecken.
  • Führen Sie das trockene Tuch sofort danach für ein klares und glänzendes Finish.

Sie können anstelle des trockenen Tuchs eine Rakel verwenden, um die Glasoberfläche zu trocknen.

Bei sehr verschmutzten Fenstern sind folgende Schritte auszuführen:

  • Sprühen reiner Essig direkt an den Fenstern, nachdem sie zuvor gewaschen wurden;
  • Warten Sie einige Minuten, bis das Produkt funktioniert.
  • Mit einem Schwamm einreiben;
  • Zum Schluss mit einem trockenen, fusselfreien Tuch oder mit einem Rakel ohne Spülen abschließen.