Interessant

Die Pomodoro-Methode, um sich auf Ihre Aufgaben zu konzentrieren

Zwischen Müdigkeit, Aufschub oder äußeren Störungen ist es oft ein echtes Hindernis, sich zu 100% auf Ihre täglichen Aufgaben zu konzentrieren. Trotzdem ist es möglich, sich mit der Pomodoro-Technik zu bedienen. Finden Sie zwischen der Verwendung einer Stoppuhr und der Abfolge von kurzen oder sogar langen Pausen alle Schritte, die Sie ausführen müssen, um mit Ihrer Arbeit im Büro oder bei der Arbeit von zu Hause aus in Verbindung zu bleiben.

Wie kann das Zeitmanagement mit der Pomodoro-Methode verbessert werden?

Was ist die Pomodoro-Methode?

Die Pomodoro-Methode ist eine Technik von Zeiteinteilung Es wurde Ende der 1980er Jahre von Francesco Cirillo initiiert und besteht aus der Verwendung eines Timers, um die Arbeit in mehrere Intervalle zu unterteilen, normalerweise 25 Minuten, unterbrochen von kurzen 5-Minuten-Pausen. Promodoros, Plural von Promodoro oder "Tomate" auf Italienisch, bezeichnet Küchenuhr Tomatenförmig von Cirillo verwendet, als er seine Schüler war.

Welches Prinzip?

Das Ziel der Promodoro-Technik ist es, Bleib 100% in Verbindung auf eine einzelne Aufgabe für 25 Minuten oder Sitzung. Eine kurze Pause unterbricht jede Sitzung, gefolgt von einer längeren Pause nach mehreren Sitzungen. Diese Methode hilft auch, die Auswirkungen externer und interner Unterbrechungen während der Ausführung einer Aufgabe zu begrenzen. Beachten Sie, dass ein Pomodoro ist unsichtbar. Im Falle einer Unterbrechung ist es wichtig, die Aktivität zu speichern und zu verschieben oder ganz abzubrechen.

Welche Vorteile

Müdigkeit, Konzentration und Produktivität sind eng miteinander verbunden. Wenn eine Person müde ist, ist sie weniger konzentriert, macht mehr Fehler, nimmt Anweisungen und Konzepte weniger auf und verliert daher an Effizienz.

  • Die Pomodoro-Methode ist ideal für Fokus behalten im Laufe der Zeit durch regelmäßige Pausen. Diese ermöglichen es Ihnen, über einen langen Zeitraum weiter zu fischen und sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren, und eins führt zum anderen, um Ihre Produktivität zu steigern.
  • Wenn man sich auf eine Sache konzentriert, wirken Konzentration und Energie entsprechend und ermöglichen esdie Qualität der Arbeit optimieren. Die Konzentration auf eine einzelne Aufgabe und nicht umgekehrt fördert die Effizienz.

Diese Methode macht es auch möglich Aufschub bekämpfen. Darüber hinaus wirkt der Klang des Timers als Impuls und stimuliert die Wiederaufnahme der Arbeitssitzung.

Promodoro-Methode: Wie funktioniert es?

Die Vorschriften von Francesco Cirillo sehen einige Schritte vor:

  1. Bereiten Sie die Sitzungen vor
  • Dies beinhaltet das Definieren der Aufgaben, die während des Tages ausgeführt werden sollen, beispielsweise unter Verwendung einer To-Do-Liste;
  • Teilen Sie diese in 25-minütige Sitzungen ein, indem Sie zwischen jedem Intervall eine 5-minütige Pause einplanen, dann alle 4 Sitzungen 20 bis 30 Minuten.
  • Andernfalls, Planen Sie den Tag dementsprechend darauf achten, seinen Zeitplan zu erleichtern. Ziel ist es, die geplanten Aufgaben unter den besten Bedingungen zu erledigen, ohne sich mit einem unrealistischen Zeitplan unter Druck zu setzen.
  1. Halten Sie jede Art von Ablenkung fern
  • Kollegen und Mitarbeiter warnen;
  • Schalte sein Handy aus;
  • Schließen Sie die Bürotür.
  • Unterbrechen Sie E-Mail-Benachrichtigungen und andere Benachrichtigungen.
  • Schließen Sie unnötige Webbrowser-Registerkarten.
  1. Stellen Sie den Timer auf 25 Minuten ein und die Arbeit wieder aufnehmen

Es ist unbedingt erforderlich, einen Timer zu verwenden, sei es mechanisch wie der von Francesco Cirillo verwendete und vermarktete, oder sogar eine mobile Anwendung.

  • Programmieren Sie den Timer für 25 Minuten und bearbeiten Sie dann die Aufgabe.
  • Unterbrechen Sie die Arbeit, wenn die Glocke läutet.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die erledigte Aufgabe in Ihrem Tagebuch abhaken.
  1. Genießen Sie eine 5 Minuten Pause
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu erfrischen, spazieren zu gehen, einen Kaffee oder ein Glas Wasser zu trinken. Dieser kleine Kombi ist dem Aufladen von Batterien gewidmet, um geistige Erschöpfung zu vermeiden. Diese Unterbrechung ist keine Zeitverschwendung, sondern steigert die Leistung effektiv durch eine bessere Assimilation von Informationen.
  • Vermeiden Sie es jedoch, E-Mails, Surfen im Internet oder soziale Netzwerke zu konsultieren, die viel Zeit in Anspruch nehmen können.
  • Sobald Sie über gute Ressourcen verfügen, setzen Sie die zweite Aufgabe fort.
  1. Alle 4 Sitzungen, 20 bis 30 Minuten ruhen lassen

Am Ende dieser intensiven Arbeit verdienen Geist und Körper eine Entspannung. Ist es Zeit für das Mittagessen? Nutzen Sie die Gelegenheit, um das Büro zu verlassen und sich bei der Rückkehr besser konzentrieren zu können.

Für wen ?

Wenn die Technik Pomodoro ist für alle zugänglich, scheint für selbständige, liberale Berufe und Freiberufler von besonderem Nutzen zu sein. Berater und Professoren nutzen es auch in großem Umfang, um die Konzentration einer bestimmten Gruppe von Fachleuten oder Studenten aufrechtzuerhalten.

Welche Effizienz?

Die Technik wirkt auf den ersten Blick restriktiv, macht sie aber stark. In der Tat enthält es eine wesentliche Komponente für alle Erfolgsmodelle: Disziplin. Ohne persönliche Disziplin wären Transformationsprozesse vergebens. Ein wirklicher Wunsch nach Veränderung ist notwendig, um dauerhaft mit den eigenen Gewohnheiten brechen zu können. Diese Änderung muss durch eine gewisse Regelmäßigkeit langfristig aufrechterhalten werden.

  • Die Disziplin der Konzentration

Wissenschaftlichen Studien zufolge kann das Gehirn jeweils nur auf ein Stimulans reagieren. Es wäre daher ein Fehler, daran zu denken, Multitasking zu betreiben und mehrere Aktivitäten gleichzeitig auszuführen. Infolgedessen wird die Aufmerksamkeit gestreut, was zu einem Produktionsrückgang führt.

  • Das Zeitdisziplin

Die Tomatentechnik erfordert ein Zeitmanagement über einen Zeitraum von 25 Minuten. Es stellt die durchschnittliche Konzentrationsfähigkeit des Gehirns dar, um eine Aufgabe ohne Fehler auszuführen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Arbeitszeiten an Ihre Konzentrationsfähigkeit anpassen müssen.

  • Das geht kaputt

Pausen sind genauso wichtig wie die Arbeit selbst und ermöglichen es Ihnen, Stress abzubauen, Druck abzubauen und sich zu regenerieren. Lange Pausen sind perfekt, um für kurze Zeit einer Disziplin zu entkommen, die oft zu streng ist.

Welche Grenzen?

Die Pomodoro-Technik weist einige Einschränkungen auf:

  • Einige Personen können nicht in regelmäßigen Abständen arbeiten.
  • Es ist oft schwierig, die Dauer einer Aufgabe oder sogar eine Gruppierung von Aufgaben abzuschätzen und sich auf die 25 Minuten zu konzentrieren.
  • Es ist nicht immer einfach, sich vollständig zu isolieren, insbesondere bei Arbeiten, die direkten Kontakt mit Kunden erfordern, oder bei Arbeiten im Freien.

Lösung: folgen sein eigener Rhythmus und seine Arbeitsfähigkeit durch entsprechende Anpassung des Tempos, insbesondere wenn:

  • Eine Zeitspanne von 25 Minuten ist angesichts der Konzentrationsfähigkeit recht kurz.
  • Es scheint schwierig, die Batterien alle 5 Minuten aufzuladen.

Auf diese Weise ist es möglich, den Rhythmus zu übernehmen, der perfekt zu Ihrer Arbeitsweise passt, z. B. 40 Minuten Arbeit für eine 10-minütige Pause. Die Hauptsache ist, ein Gleichgewicht zu finden, damit Sie das Beste aus sich herausholen können.