Interessant

DIY: 4 Traumfänger zum Selbermachen

Für diejenigen, die oft Albträume haben, kann es psychologisch hilfreich sein, einen Traumfänger über dem Bett anzuziehen. Zusätzlich zur Dekoration des Schlafzimmers könnte dieses Accessoire süße Träume anziehen und Albträume vertreiben. Traumfänger sind zwar im Handel erhältlich, können aber auch hergestellt werden. Hier sind einige Ideen zu realisieren.

Machen Sie Ihre eigenen Traumfänger

Romantische Traumfänger

Um eine sanfte und romantische Atmosphäre im Schlafzimmer zu schaffen, gibt es nichts Schöneres als einen Traumfänger mit klarem Design und sanften Farben. Hier sind einige Methoden, um einen ausgesprochen romantischen Traumfänger zu machen.

  • Traumfänger mit Ringen

Für diese erste Option reicht es aus, zwei Metall- oder Holzringe zu verwenden Wollknäuel und Holzperlen. Eine Schere und eine Wollnadel werden ebenfalls benötigt.

  1. Hier sind die folgenden Schritte: Der erste Schritt besteht darin, einen Metallring mit Wolle zu bedecken, während Sie ihn festziehen. Machen Sie am Ende dieses Schritts eine Schlaufe, damit Sie das Zubehör aufhängen können, und binden Sie dann einen starken Doppelknoten. Fügen Sie zwei Holzperlen hinzu, um den Traumfänger zu dekorieren und den Knoten zu verbergen;
  2. Binden Sie das Garn in einem Doppelknoten über den Ring und wickeln Sie es dann in Schlaufen. Stellen Sie sicher, dass zwischen den einzelnen Schleifen ein gleichwertiger Abstand bleibt. Beachten Sie, dass Sie mit engen Schlaufen kleinere Stiche bilden können.
  3. Wenn Sie in der zweiten Reihe angekommen sind, machen Sie Schleifen in der Mitte jedes zuvor erstellten Segments. Weiter in die Mitte;
  4. Wenn Sie die Mitte erreicht haben, führen Sie den Faden durch die Dreiecke am Ring, während Sie gut ziehen, um den Kreis besser festzuziehen.
  5. Alles was bleibt ist, den Faden unter das Finish zu führen und dann zu schneiden;
  6. Schneiden Sie mehrere Wollfadenstücke ab und binden Sie sie am unteren Rand des Kreises zusammen, um die Ränder zu bilden.
  • Gefiederter Traumfänger

Für diesen zweiten Tipp enthält das erforderliche Material a Stickrahmen, ein Metallbügel, ein Lederband, Federn, Perlen, Stickgarn und Kleber. Nachfolgend sind die Herstellungsschritte aufgeführt.

  1. Trennen Sie den inneren Teil des Stickrahmens vom äußeren Teil. Letzteres ist beiseite zu legen;
  2. Kleben Sie ein Ende des Lederbandes oben auf den Kreis. Sobald der Kleber getrocknet ist, wickeln Sie den Kreis vollständig mit dem Leder ein, fügen Sie einige Zentimeter Kleber hinzu und vermeiden Sie eine Überlappung des Leders.
  3. Führen Sie den gleichen Vorgang mit einem kleinen Metallkreis durch.
  4. Sobald die Reifen in Leder eingewickelt sind, weben Sie mit der Stickgarn. Binden Sie das Ende an den großen Reifen, bevor Sie den Faden durch den kleinen Reifen führen. Weben Sie je nach gewünschtem Effekt weiter um den größeren Kreis.
  5. Machen Sie die Fransen, sobald der innere Teil gewebt ist. Schneiden Sie dazu mehrere Drahtstücke auf die gewünschte Länge und binden Sie sie am unteren Rand des Kreises fest. Für einen hübschen Traumfänger können Sie Fäden in verschiedenen Farben verwenden.
  6. Fahren Sie mit der Installation der Perlen fort und beenden Sie die Installation der Federn.

Moderne Traumfänger

Um der Dekoration einen Hauch von Originalität zu verleihen, können Sie einen Traumfänger kreieren, der eine Abwechslung zum Gewöhnlichen darstellt. Dafür ist ein Traumfänger mit modernem Aussehen gefragt. Je nach individuellem Geschmack können unterschiedliche Methoden angewendet werden.

  • Wolltraumfänger

Für diesen Trick sind folgende Schritte zu befolgen:

  1. Machen Sie einfach einen Ring aus ausgeschnittenem Karton und befestigen Sie ein Stück Wollfaden daran. Der Ring wird dann vollständig mit Wolle bedeckt, um seine Festigkeit zu gewährleisten und ihm eine schöne Farbe zu verleihen.
  2. Sobald der Startpunkt erreicht ist, binden Sie einen Knoten und dann einen zweiten Knoten, damit das Zubehör angeschlossen werden kann.
  3. Machen Sie mit einem weiteren Stück Garn einen weiteren Knoten auf dem Kreis (in der Nähe des Bindeknotens). Führen Sie eine Perle ein und machen Sie eine halbe Anhängerkupplung um den Ring. Machen Sie dasselbe rund um den Kreis. Um die Herstellung dieses Traumfängers zu erleichtern, wird die Verwendung von Perlen mit einem großen Loch empfohlen. Sobald Sie am Startpunkt angekommen sind, führen Sie den Faden in die erste Perle ein.
  4. Fädeln Sie mit einer Nadel eine Perle ein, führen Sie den Faden durch die zweite und dann durch jede der Perlen, die in der ersten Runde angebracht wurden. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis nur noch ein kleines Loch in der Mitte vorhanden ist.
  5. Um die Erstellung abzuschließen, drehen Sie den Faden in allen Perlen. Binden Sie einen Knoten, der stark genug ist, um alles zusammenzuhalten. Dies kann in einer Perle versteckt sein;
  6. Alles was bleibt ist, das zu dekorieren Traumfänger mit Wollstücken und Federn.
  • Zitronentraumfänger

Für einen originellen Traumfänger ist es auch möglich, sich für ein "zitroniges" Design zu entscheiden. Verwenden Sie dazu zwei Metallkreise, Wolle (gelb und weiß), einen gelben Filzstift, zwei Blätter weißes und gelbes Papier, Kleber, Band oder Spitze.

Die Schöpfung beinhaltet den Abschluss verschiedener Phasen. Machen Sie zunächst den kleinen Kreis in der Mitte, der mit weißer Wolle bedeckt wird, um eine Zitronenscheibe zu erhalten. Binden Sie dazu einen Knoten und führen Sie die Wolle durch das andere Ende des Rings. Komme rechts vom Knoten durch das Innere zurück. Kommen Sie zurück nach unten, indem Sie zur linken Seite des ersten Fadens gehen, und kehren Sie dann zur rechten Seite des Knotens zurück. Führen Sie diese Schritte aus, bis der Kreis vollständig mit Wollfaden bedeckt ist. Binden Sie am Ende einen Knoten, um alles zusammenzuhalten. Der Kreis wird dann mit dem gelben Filz gefärbt, so dass er wie eine Zitrone aussieht. Für den großen Kreis müssen die Kanten vollständig mit gelber Wolle bedeckt sein.

Wenn Sie fertig sind, dehnen Sie den kleinen Kreis innerhalb des großen Kreises mit weißem Garn. Führen Sie dazu den Faden in regelmäßigen Abständen durch den kleinen Ring und um den großen Kreis. Es ist ratsam, mit dem kleinen Kreis zu beginnen und den Spalt um den großen Kreis anzupassen, wenn Sie die Gewinde festziehen. Alles was bleibt ist, alles entsprechend der gewünschten Position für den mittleren Kreis zu dehnen. In Bezug auf die Dekoration kann dieser "zitronige" Traumfänger mit Papier-Zitronenscheiben dekoriert werden. Schneiden Sie dazu einen großen gelben Kreis entsprechend dem gewünschten Durchmesser, dann einen kleineren weißen Kreis und eine weitere noch kleinere gelbe Farbe. Schneiden Sie sie in zwei Hälften, um Zitronenhälften zu machen. Schneiden Sie den kleineren gelben Kreis in 3 Dreiecke, um Viertel zu bilden. Alles zusammenkleben, um Zitronenscheiben zu machen. Schließen Sie die Dekoration ab, indem Sie kleine Pompons herstellen. Wickeln Sie dazu etwas Wolle um eine Gabel. Befestigen Sie die Runde mit einem Knoten und schneiden Sie sie dann nach rechts und links, um den Pompon zu erstellen. Alles was bleibt ist, alle dekorativen Elemente am Traumfänger zu befestigen.

Mit ihrem originellen Design sind diese Traumfänger perfekt für Alpträume abwehren beim Dekorieren des Raumes.