Interessant

8 Dinge in Ihrem Garten mit Kaffeesatz zu tun

Kaffeesatz kann im Garten für verschiedene Zwecke verwendet werden. Darüber hinaus hat es viele nützliche Eigenschaften für die Pflege des Gemüsegartens und der Pflanzen. Somit ist es ein echter Verbündeter für Gartenliebhaber.

Recyceln Sie Kaffeesatz für den Garten

Kaffeesatz: ein ausgezeichneter ökologischer Dünger

Der Kaffeesatz ist ausgezeichnet Pflanzendünger. In der Tat enthält es Ernährungselemente die von Pflanzen wie Kalium, Magnesium, Phosphor usw. aufgenommen werden können. Darüber hinaus können Hortensien und Tomaten ihre Färbung verstärken. Um es als Dünger zu verwenden, müssen Sie:

  1. Verteilen Sie den Kaffeesatz am Fuße der Pflanzen;
  2. Mischen Sie den Kaffeesatz mit dem Boden aus dem Garten, indem Sie leicht hacken.

Kaffeesatz: ein perfektes Abwehrmittel gegen Gartenräuber

Ameisen, Blattläuse, Schnecken ... anders Arten von Insekten und Gastropoden Pflanzen im Garten angreifen. Glücklicherweise kann der Kaffeesatz als verwendet werden natürliches Abwehrmittel.

  • Für die Ameisen

Ameisen können in kurzer Zeit in den Garten eindringen und Gärtner stören. Um sie zu jagen, mischen Sie einfach Zitrone mit etwas Kaffeesatz, dann säen Sie diese Mischung auf dem Boden oder in Gebieten, die von Ameisen frequentiert werden.

  • Für Blattläuse

Blattläuse sind Insekten, die Zierpflanzen sowie den Gemüsegarten verwüsten. Um sie fernzuhalten, müssen Sie:

  • Entweder haben Kaffeesatz am Fuße der Pflanzen;
  • Gießen oder sprühen Sie ein wenig kalten Kaffee auf die Pflanzen.
  • Für Schnecken

Im Allgemeinen ist die Schnecken und der Schnecken erscheinen, wenn das Wetter regnerisch ist. Diese beiden Arten von Gastropoden ernähren sich hauptsächlich von Pflanzen. Um zu verhindern, dass sie die Pflanzen im Garten verwüsten, ist es am besten, dies zu tun mit Kaffeesatz bestreuen um diese herum. Diese braunes Produkt blockiert effektiv die Bewegung von Schnecken und Schnecken. Wenn der Regen jedoch oft fällt, kann nichts sie aufhalten. Daher ist es ratsam, nach jedem Gewitter Kaffeesatz am Fuße von Blumenbeeten und Gemüsepflanzen zu streuen.

  • Für Katzen

Für Katzen ist der Garten ein echter Spielplatz. In der Tat kratzen diese Katzen gerne Pflanzen. Außerdem essen sie oft das Gemüse und nutzen den Garten als Abfall. Kombinieren Sie Kaffeesatz mit ZitrusschalenVerteilen Sie diese Mischung dann überall, um Katzen vom Garten- und Gemüsebeet fernzuhalten.

Kompost und Kaffeesatz: ideale Zutaten für Pflanzen

Kompost ist ein Produkt aus pflanzliche und organische Materie. Es reduziert die Menge an Hausmüll um 20 bis 30%, aber auch vonVerbesserung der Bodenfruchtbarkeit. Durch die Kombination mit Kaffeesatz löst letzterer a aus biologische Aktivität was es möglich machen wird, eine zu erhalten Qualitätsboden. In der Tat ist es reich an Stickstoff, einem Mineral, das Pflanzen zum Wachsen benötigen. Zu viel Kaffeesatz im Kompost kann jedoch aufgrund seiner Säure den gegenteiligen Effekt haben.

Besorgen Sie sich einen Boden für Setzlinge mit Kaffeesatz

Der Kaffeesatz wird verwendet, um einen Boden für die Aussaat zu erhalten reich an Phosphor, Stickstoff und Kalium. Dazu einfach Kaffeesatz in den Gartenboden einarbeiten. Dank dieser Mischung können die Samen der Pflanzen leicht keimen.

Erleichtern Sie die Aussaat dank des Kaffeesatzes

Im Allgemeinen müssen Sie bis zum warten Bodentemperaturen und Luft sind hoch genug, um im Gemüsegarten zu pflanzen. In einigen Situationen ist dieser Vorgang jedoch schwierig, beispielsweise aufgrund der weiterhin schlechten klimatischen Bedingungen. Kaffeesatz ist die ideale Lösung, um die Aussaat des Gemüsegartens zu erleichtern. Dafür :

  1. Bewahren Sie den Kaffeesatz in einer offenen Schachtel auf.
  2. Lassen Sie den Kaffeesatz trocknen;
  3. Mischen Sie am Aussaattag die Samen mit dem Kaffeesatz.

Wachsende Pilze mit Kaffeesatz

Pilze sind eine der Hauptzutaten der französischen Küche. Um sie im Garten anzubauen, müssen Sie Kaffeesatz verwenden und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Waschen Sie Ihre Hände mit einem antibakterielle Seife, dann mischen Sie den Kaffeesatz mit Myzel ;
  2. Legen Sie die Mischung in einen großen Gefrierbeutel und verschließen Sie sie fest.
  3. Bewahren Sie den Beutel etwa drei Wochen lang an einem dunklen, warmen Ort auf (z. B. in einem Schrank).
  4. Sobald die Mischung vollständig weiß ist, stellen Sie sie in einen hellen Raum, jedoch nicht in direktes Sonnenlicht.
  5. Machen Sie ein Loch in die Oberseite der Tasche;
  6. Besprühen Sie das Loch zweimal täglich mit Wasser, um das Substrat feucht zu halten.

Normalerweise erscheinen nach einer Woche die ersten Pilze. Sie müssen also nur noch auf das Ende ihres Wachstums warten, um sie zu ernten und zu konsumieren.

Verwenden Sie Kaffeesatz, um Schnee im Garten aufzutauen

Im Winter ist der Gartenboden normalerweise rutschig. Glücklicherweise verringert Kaffeesatz das Sturzrisiko. In der Tat schmilzt es dank seiner Säure Schnee und Eis. Darüber hinaus ist es eine kostengünstige und umweltfreundliche Lösung.

Andere Verwendungszwecke für Kaffeesatz im Garten

Im Garten kann Kaffeesatz für verschiedene Zwecke verwendet werden:

  • Kaffeesatz erlaubt dank seiner Säure bläuende Hortensienblüten ;
  • Es zieht an Regenwürmer im Garten nützliche Regenwürmer, um gutes Ackerland zu erhalten;
  • Wie die Erde kann sie als Wachstumsmedium dienen. Dazu muss es trocken sein, um Fäulnis zu vermeiden;
  • Kaffeesatz erleichtert die Aussaat erheblich, wenn die Samen zu leicht und zu klein sind.

Wo finden Sie Kaffeesatz, wenn Sie keinen Kaffee trinken?

Für Nicht-Kaffeekonsumenten besteht die Lösung für die Suche nach Kaffeesatz darin, in Bars oder Cafés zu gehen. Die Mitarbeiter dieser gewerblichen Einrichtungen bieten gerne Kaffeesatz an, anstatt ihre Mülleimer zu füllen.

Eine weitere einfache Methode, um dieses braune Produkt zu erhalten, ist die Frage der Menschen in seiner Umgebung, die häufig Kaffee konsumieren.