Interessant

Wie können Sie Ihren Wasserkocher effektiv entkalken?

Wenn das im Wasserkocher zu erhitzende Wasser eine ziemlich hohe Kalkkonzentration aufweist, ist es nicht ungewöhnlich, dass das Gerät im Laufe der Zeit mit Kalkablagerungen bedeckt wird. Wenn das normale Waschen diese Art von Problem nicht löst, können 3 wirksame Tipps angewendet werden. Die Details.

Entkalken Sie Ihren Wasserkocher

Zitronensäure zur Entfernung von Zahnstein

Für eine effektive Entkalkung gießen 2 Esslöffel Zitronensäure in 1 Liter Wasser. Beim Umgang mit dem Produkt ist der Schutz von Händen und Augen sehr wichtig. Die folgenden Schritte sind wie folgt:

  1. Gießen Sie das mit der Zitronensäure vermischte Wasser in den zu reinigenden Wasserkocher.
  2. Warte eine Stunde damit die Mischung wirksam wird.
  3. Inhalt nach Ablauf der Haltezeit zum Kochen bringen.
  4. Warten Sie etwa 30 Minuten und leeren Sie dann den Wasserkocher.
  5. Füllen Sie das Gerät mit sauberem Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Diese Operation ist zu zweimal wiederholen wenn erforderlich.
  6. Am Ende mit sauberem Wasser abspülen.

Kalk mit Backpulver und Essig entfernen

Zum Kalkstein entfernen welches im Kessel die Mischung aus bildete 2 Esslöffel Backpulver und 1/3 weißer Essig ist beeindruckend. Um es zu verwenden, müssen einige Schritte befolgt werden:

  1. Gießen Sie die Mischung zusammen mit Wasser bis zum Rand in den Wasserkocher.
  2. Vorfahrt beachten eine Stunde damit das Produkt funktioniert.
  3. Nach dieser Zeit den Inhalt des Kessels kochen.
  4. 30 Minuten stehen lassen und die Mischung verwerfen.
  5. Geben Sie klares Wasser in das Gerät zurück und kochen Sie es mindestens zweimal.
  6. Mit klarem Wasser abspülen, um den Vorgang abzuschließen.

Zitronensaft zum Reinigen Ihres Wasserkochers

Natürlich ist die Mischung unfehlbar ein Glas Zitronensaft und 1 Liter Wasser wird üblicherweise verwendet, um Kalk in einem Wasserkocher zu entfernen. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie bei der Verwendung von Zitronensäure oder beim Mischen von Backpulver mit weißem Essig, um das innere Leuchten des Geräts wiederherzustellen. Unabhängig davon, ob es sich bei dem zu behandelnden Material um Kunststoff oder Edelstahl handelt, wirkt das Produkt effektiv und duftet angenehm.