Interessant

Wie kann man eine Invasion von Ameisen im Haus stoppen?

Ob im Haus oder im Garten, Ameisen können schnell invasiv werden. Für den Fall, dass sie sich in einer Kolonie niederlassen, ist die Bekämpfung dieser Insekten erforderlich, um Schäden zu vermeiden. Mit Ameisenfallen, natürlichen Lösungen oder sogar Insektiziden können verschiedene Lösungen angewendet werden, um eine Invasion zu stoppen.

Tipps zum Umgang mit einer Ameiseninvasion

Warum und wie man Ameisen tötet und eliminiert?

Da Ameisen in Kolonien leben, kann ihre Anwesenheit in einem Haus schnell zu einer Invasion werden. Aus hygienischen Gründen und um die Vermehrung von Insekten einzudämmen, ist es ratsam, sich für die Beseitigung zu entscheiden. Es gibt natürliche Methoden sowie spezifische Produkte.

Sind Ameisen eine Gefahr im Haus?

Ameisen sind weder schädlich noch gefährlich für den Menschen, jedenfalls nicht die am weitesten verbreitete Art.

Welche Bedeutung hat eine Ameiseninvasion im Haus oder in einer Wohnung?

Ameisen betreten Häuser und Wohnungen, weil sie sich von Nahrung, herumliegenden Krümeln und sogar von Geruchsabfällen angezogen fühlen. In einer schlecht gepflegten Küche, einer Arbeitsplatte mit Essensresten oder überfüllten Mülleimern kommen wahrscheinlich viele Ameisen zu Hause an. Um eine Invasion zu vermeiden, sollte es regelmäßig gereinigt werden. Wenn der Schaden bereits angerichtet wurde, müssen die Ameisen gejagt oder beseitigt werden.

Verwenden Sie alltägliche Produkte und natürliche Lösungen

Ameisen, die sowohl im Garten als auch im Haus als Hilfsmittel gelten, eliminieren Blattlauskolonien und greifen auch Fliegen und Spinnen an. Wenn sie sich jedoch massenhaft zu Hause niederlassen, ist es wichtig, Lösungen zu finden, um sie auszurotten. Eine der empfohlenen Optionen ist die Verwendung natürliche Lösungen :
  • Essig: um gegen eine Invasion von Ameisen zu kämpfen, die Alkoholessig ist eine beeindruckende Waffe. Weiche einfach einen Schwamm darin ein und reinige damit die Küchenoberteile. Es wird auch empfohlen, Essig an die Fensterränder und vor die Haustür zu sprühen. Für den Fall, dass Ameisen in die Schränke eingedrungen sind, sollte dort ein kleiner Behälter mit Essig platziert werden.
  • Lavendel: Ameisen wegen ihres Geruchs verscheuchen, Klumpen von Lavendel sind am Eingang des Hauses zu platzieren. Lavendelöl kann auch verwendet werden, um ein Abwehrmittel herzustellen. Dazu müssen Sie 5 Tropfen mischenätherisches Lavendelöl mit 10 Tropfenätherisches Pfefferminzöl. Fügen Sie ¼ Liter 40 ° Alkohol hinzu und geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche. Sprühen Sie dann die von Ameisen befallenen Stellen ein.
  • Des Kreide : Um zu verhindern, dass Ameisen in das Haus eindringen, ziehen Sie eine dicke Kreidelinie auf Durchgangsbereichen (Vor der Haustür des Hauses, vor den Fenstern, auf dem Balkon, auf der Veranda ...).
  • Von Kaffeesatz : Diese Lösung eignet sich zur Bekämpfung von Ameisen innerhalb und außerhalb des Hauses. Dazu ist es notwendig, den Kaffeesatz zu befeuchten und an den betroffenen Stellen eine gute Schicht aufzutragen. Die Ameisen werden in kürzester Zeit verschwunden sein.
  • Von Zitrone : Diese Zitrusfrucht macht es auch möglich, diese Insekten abzuschrecken. Es wird empfohlen, dass Sie eine Zitrone auspressen und den Saft auf die Bereiche gießen, die es ihnen ermöglichen, das Haus zu betreten und die Schalen dort zu lassen.
  • Kochendes Wasser: Um die Ameisen vollständig zu beseitigen, sollten Sie finde ihr Nest und 10 Liter kochendes Wasser gießen, in das 200 g schwarze Seife wurde verdünnt.
  • Des'Borsäure : Borax oder Borsäure sind in Drogerien oder Apotheken erhältlich und helfen, Ameisen durch Vergiftung zu beseitigen. Dies erfordert das Einbringen von Borsäureködern in Untertassen, um an den von diesen Insekten frequentierten Stellen platziert zu werden. Durch das Verschlucken dieses Produkts sterben die Ameisen innerhalb weniger Wochen.
  • Kieselgur: Dieses Produkt bezieht sich auf ein natürliches weißes oder braunes Pulver, das aus Mikroalgenschalen besteht, die wirksam gegen Insekten, insbesondere Krabbler wie Ameisen, kämpfen. Um von seinen Tugenden zu profitieren, gießen Sie einfach Kieselgur auf die Orte von Durchgang von Insekten oder gegen Fußleisten.
  • Wasser, Spülmittel und Haushaltsalkohol: Die Mischung dieser drei Produkte ermöglicht ein wirksames Abwehrmittel gegen Ameisen. Die Zubereitung besteht aus dem Mischen eines halben Liters Wasser mit einem Teelöffel Spülmittel und einem Teelöffel 90 ° Alkohol. Diese Lösung sollte in eine Sprühflasche gegossen werden, um in Bereichen eingesetzt zu werden, in denen Insekten vorbeikommen.

Mit einer Ameisenfalle

Um gegen die Invasion von Ameisen zu kämpfen, ist es möglich mach eine Falle diese Insekten zu beseitigen. Dafür brauchen Sie:
  1. Schneiden Sie a Mineralwasserflasche aus Kunststoff leer ca. 15 cm vom Hals entfernt;
  2. Führen Sie den Hals in den unteren Teil der Flasche ein.
  3. Gießen Sie ein wenig Wasser mit dem Zucker und / oder der Marmelade hinein;
  4. Legen Sie zwei oder drei Ameisen in die Falle, um andere Insekten anzulocken. Letzterer wird in der Flüssigkeit ertrinken. Sie sollten wissen, dass Wasser durch Bier ersetzt werden kann.
Um einen ganzen Ameisenhaufen zu zerstören, ist es am besten, es zu verwenden kommerzielle Ameisenfallen. Normalerweise bestehen diese Geräte aus einer kleinen Box mit Löchern, in denen sich ein giftiges Produkt verbirgt, dessen Geruch diese Insekten anzieht. Diese sterben nicht sofort ab, können das Produkt aber dennoch zum Ameisenhaufen befördern und andere Ameisen kontaminieren.

Ameisen mit Insektiziden bekämpfen

Wenn die obigen Lösungen die Ameisen nicht ausrotten, ist die Verwendung von Insektiziden eine weitere Alternative. Die Verwendung dieser Produkte wird empfohlen, wenn der Ameisenbefall vorliegt wiederkehrend und signifikant. Ameiseninsektizide gibt es in verschiedenen Formen:
  • Pulver: Diese Produkte sind mit Wasser zu mischen, um auf die Ameisen gesprüht oder trocken auf die Durchgangsbereiche sowie auf den Ameisenhaufen aufgetragen zu werden.
  • Sprays: Diese Produkte sind direkt auf Insekten, auf ihren Wegen oder sogar auf die Risse und Risse, durch die sie eintreten, zu sprühen.
  • Granulat: Ihre Verwendung ähnelt der von Insektiziden in Pulverform.
  • Gele: Besonders effektiv. Gießen Sie nur ein paar Tropfen auf die Stellen, an denen Insekten vorbeikommen, um den Ameisenhaufen zu zerstören.
Es ist zu beachten, dass der Einsatz von giftigen und gefährlichen Insektiziden nur als letztes Mittel erfolgen sollte. Darüber hinaus sollten sie sein Mit äußerster Vorsicht verwenden und halten Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren.

Weitere Tipps zur Bekämpfung von Ameisen

Im Rahmen des Kampfes gegen Ameisen sind bestimmte grundlegende Maßnahmen besonders nützlich:
  • Alles setzen Lebensmittel außerhalb der Reichweite Ameisen (in luftdichten Kisten oder im Kühlschrank);
  • Stellen Sie sicher, dass der Papierkorb immer ist hermetisch versiegelt ;
  • Vermeiden Sie es, schmutziges Geschirr in der Spüle zu lassen.
  • Verwenden Sie einen mit Bleichmittel getränkten Schwamm, um die Küchenoberflächen sowie die Innenseiten von Schränken und anderen dunklen Ecken zu reinigen.
  • Staubsaugen Sie regelmäßig die Ecken und Winkel des Hauses;
  • Verwenden ein Dampfreiniger In der Küche befinden sich die Schränke mit Proviant, die Toiletten sowie das Badezimmer.

Was tun bei einer Ameiseninvasion in den Wänden?

Es ist manchmal schwierig, das Nest des Ameisenhügels im Haus zu finden. Manchmal muss man einen Fachmann hinzuziehen. In der Tat kann sich das Nest innerhalb von Wänden, im Garten, unter Parkettbrettern befinden ... Um Ameisen innerhalb von Wandrissen zu entfernen, sind die oben genannten Methoden effektiv.