Interessant

Praktische Tipps, um zu verhindern, dass die Treppe Geräusche macht

Das Knarren und Quietschen der Treppenstufen ist das Ergebnis einer schlechten Wartung, Alterung und Trocknung des Holzes. Es stehen verschiedene traditionelle Tipps und industrielle Lösungen zur Verfügung, um diese Belästigungen zu reduzieren und zu beseitigen, die sowohl die Mieter des Hauses als auch die Nachbarn stören können. Reparaturen werden ebenfalls erwartet.

Vermeiden Sie das Quietschen auf der Treppe

Woher kommt das Quietschen der Treppe?

Quietschen kann jeden Raum auf der Treppe betreffen.

  • Das starke Trockenheit des Materials ist der wichtigste Faktor beim Knarren von Holztreppen. In der Tat trennt das Trocknen des Holzes die Elemente zwischen den Stufen und ihre Reibung verursacht dieses Geräusch.
  • Luftfeuchtigkeit und Umgebungstemperatur Das Regieren im Haus kann auch die Ursache für das Quietschen der Treppenstufen sein.
  • Insbesondere können andere Elemente berücksichtigt werden die Abnutzung und mangelnde Wartung der Treppe.
  • Manchmal können auch falsch installierte Stufen (horizontaler Teil) und Steigleitungen (vertikaler Teil) Quietschen verursachen. Es wird daher empfohlen, von Anfang an einen Fachmann hinzuzuziehen. Er wird wissen, wie die Position der Spikes, Schrauben und anderer Elemente der Treppe zu platzieren oder zu korrigieren ist.

Es ist wichtig, dass Suchen Sie den genauen Ort des Geräusches : ob es von vorne, von der Seite oder von hinten kommt. Probieren Sie dazu einfach die Schritte nacheinander auf und ab. Es ist auch möglich, Druck auf jeden von ihnen auszuüben.

Überprüfungen im Falle eines Quietschens

Obwohl Holztreppen als robust bekannt sind, benötigen sie eine systematische Wartung alle 10 bis 15 Jahre um auf ihr Aussehen zu achten und mögliche Schäden zu vermeiden.

  • Im Falle eines physischen Versagens des Holzes sollte geprüft werden, ob das Problem oberflächlich oder schwerwiegend ist, bis die Elemente der Treppe ausgetauscht werden müssen.
  • Wenn die Stufen zu abgenutzt sind oder Wenn sich Farbe und / oder Lack ablösen, wird empfohlen, die Treppe komplett zu renovieren. Renovierungsarbeiten können von Ihnen selbst durchgeführt werden. Es ist jedoch sicherer, einen zertifizierten Fachmann zu konsultieren, um den reibungslosen Ablauf und die Qualität der Reparaturen sicherzustellen.

Methoden zur Beseitigung von Treppenquietschen

Hier können mehrere einfache Tipps Abhilfe schaffen.

  • Injizieren Sie Holzspachtel in die Zwischenräume : Diese Methode ist restaurativ, funktioniert aber nur kurzfristig.
  • Behandeln Sie quietschendes Holz mit einem ökologischen Produkt : Dadurch wird das Holz noch widerstandsfähiger.
  • Glasieren Sie die Ober- und Unterseite der Treppe mindestens 3 bis 4 mal. Der Lack nährt das Holz und verhindert so das Reiben der Stufen an den Steigrohren.
  • Pflegen Sie das Holz regelmäßig, indem Sie es herstellen Eindringen von Leinöl oder gekochtem Wachs zwischen die Stufen und Stufen der Treppe. Dieser Prozess verdickt das Innere der Stufen und vermeidet die Reibung, die dazu führt, dass diese Elemente der Treppe zusammenkommen. Sein Nachteil ist, dass es teuer ist.
  • Andere Leute bevorzugen Pflegen Sie das Holz mit Paraffin oder schwarzer Seife. Schwarze Seife, ein umweltfreundliches Produkt, das Holzhydrat und Leinöl enthält, ist Fleckenentferner, Entfetter und ungiftig. Es ist auch wirksam zum Reinigen von Linoleum und anderen Arten von Abdeckungen in Badezimmern, Küchen und anderswo.
  • Die quietschenden Stufen mit Talkumpuder bestreuen und entfernen Sie den Überschuss durch Kehren. Obwohl diese Lösung nur vorübergehend ist und regelmäßig erneuert werden muss, reduziert sie das Quietschen.

Größere Maßnahmen sind ebenfalls möglich:

  • Füllen Sie die Lücken zwischen den Stufen und den Steigleitungen mit Flipots. Dies sind kleine Holzstücke, die in einen Hohlraum getrieben werden, um mit einem Hammer gefüllt zu werden.
  • Ziehen Sie die Stufe und die Steigleitung mit an Schraube. Setzen Sie einfach die Schraube unter die Stufe. Um sichtbare Schrauben zu vermeiden, müssen Sie das Loch verbreitern und einen neuen Anstrich oder Lack auf die Treppe auftragen.

Woher kommen die Knistern?

Der Ursprung des Knarrens und Quietschens von Treppen kann der gleiche sein:

  • Ablösung von Stufen;
  • Holzabnutzung;
  • Reibung…

Wie bei einem Quietschen ist es notwendig, das Geräusch vor jedem Eingriff zu lokalisieren.

Alternativen zur Beseitigung von Knistern

Für jede Rissursache gibt es eine Lösung.

  • Im Falle einer Lücke zwischen einer Stufe und einem Steigrohr:
  1. Setzen Sie eine Brechstange zwischen diese beiden Elemente der Treppe ein.
  2. Entfernen Sie den in diesen Bereichen installierten Schmutz.
  3. Tragen Sie Holzleim darauf auf.
  4. Setzen Sie die Stufe wieder auf die Steigleitung.
  5. Sichern Sie es sicher.
  6. Nagel a Stützlatte auf der Oberseite des beschädigten Steigrohrs, wenn die Rückseite der Treppe zugänglich ist. Andernfalls heben Sie den Riser vorsichtig mit einer Brechstange an, saugen Sie den dort abgelagerten Schmutz auf, füllen Sie die Lücke mit Talkumpuder oder Holzleim und schieben Sie dann ein Stück Gummi hinein.
  7. Befestigen Sie die Vorderseite des Steigrohrs an dieser Stützlatte.
  8. Einfügen a Stück Gummi zwischen der Stufe und dem Steigrohr.
  • Im Falle einer Lücke, die durch den Abstand des Strings von der Wand verursacht wird:
  1. Füllen Sie die Lücke mit Schlüsseln, auf die Holzleim aufgetragen wurde.
  2. Verfeinern Sie die Oberseite mit a Finishing Lamelle.
  • Verstärken Sie die Stufen und senken Sie die Tragegurte mit Holzklötzen.
  • Bei einem durch trockenes Holz verursachten Knackgeräusch (nach Verwendung der Zentralheizung):
  1. Behandeln Sie die Treppe mit Wachs oderLeinsamenöl ;
  2. Wochenlang einwirken lassen, damit das Holz wieder anschwillt.

Wenn der Schaden nicht schwerwiegend ist, reicht eine Treppenmatte oder ein Teppich aus, um Knistern, Quietschen und Schritte erheblich zu reduzieren.

Die notwendigen Vorräte und Werkzeuge

Zusammenfassend sind die Verbrauchsmaterialien, die verwendet werden, um den Ursprung des Geräusches zu erkennen, das Material zu warten, den Schaden zu reparieren und die Probleme des Quietschens und Knarrens von Treppen zu lösen, folgende:

  • Holzkleber;
  • Nägel;
  • Von der Holzlatte;
  • Schlüssel;
  • Talkum Puder;
  • Leinsamenöl;
  • Wachs;
  • Schrauben usw.

In Bezug auf die Werkzeuge:

  • Ein Hammer ;
  • Eine Brechstange;
  • Ein Metallspatel;
  • Ein Bohrer ...