Interessant

Wie reinige ich einen Grasfleck richtig?

Nach einem Ausflug in den Park, einem Familienpicknick oder ein paar Stunden Sport im Freien können sich Grasflecken auf Ihrer Kleidung festsetzen. Es kann jedoch sein, dass es sich auch nach mehrmaligem Waschen nicht löst. Um dieses Problem zu beheben, ist es ratsam, eine spezielle Behandlung durchzuführen, um es zu entfernen, bevor Sie es an die Maschine senden.

Großmutters Mittel, um einen Grasfleck zu entfernen

Entfernen Sie einen Grasfleck von zerbrechlichen Stoffen

Es ist gut zu wissen, dass die Behandlung zur Entfernung eines Flecks von Stoff zu Stoff unterschiedlich ist. Es gibt keine allgemeine Faustregel darüber, was zu tun ist und welche Zutaten zu verwenden sind, selbst wenn es sich um denselben Fleck handelt. Satin, Samt, Wolle, Seide und Fell gehören zu den zarten Stoffen. Um einen Grasfleck, der auf einem dieser Materialien verkrustet ist, loszuwerden, ohne sie zu beschädigen, ist es so Es wird nicht empfohlen, Alkohol oder Essig zu verwenden. Es ist auch wichtig, die Dosierung des Waschmittels einzuhalten und die Technik auf einer unsichtbaren Oberfläche zu testen, um die Reaktion der Wäsche zu überprüfen.

Zum Ablösen von Satin, Seide und Natur- oder Kunstfell:

  1. Machen Sie eine Mischung aus 50% Ammoniak und 50% Wasser;
  2. Weiche ein Tuch mit dieser Lösung ein;
  3. Reiben Sie den Fleck vorsichtig ein.
  4. Mit lauwarmem Wasser abwaschen.

So entfernen Sie einen Grasfleck von Wolle oder Samt :

  1. Realisieren Sie eine Lösung basierend auf 25% Ammoniak und von 75% Wasser;
  2. Tauchen Sie ein Tuch in die Lösung;
  3. Wischen Sie den Fleck mit dem feuchten Tuch ab.
  4. Mit dem üblichen Reinigungsmittel waschen.

Entfernen Sie einen Grasfleck von anderen Textilien

Bevor Sie die ideale Technik finden, um eine Spur von frischem oder trockenem Gras zu entfernen, ist es wichtig, Überprüfen Sie die Stoffzusammensetzung. Lesen Sie dazu einfach das Etikett. Wenn die Kleidung, Turnschuhe oder Bettwäsche nicht zerbrechlich sind (Jeans, Baumwolle, Leinen usw.), wählen Sie aus den folgenden Tipps:
  • Alkohol reiben
  1. Gießen Sie einige 'Alkohol reiben leicht in Wasser auf einem trockenen Tuch gelöst;
  2. Tupfen Sie den grünlichen Fleck mit;
  3. Spülen;
  4. Vor dem erneuten Spülen mit Seife reinigen.
  • Zitronensaft
  1. Drücken Sie eine Zitrone aus;
  2. Gießen Sie den Saft über die Spur von Gras;
  3. Mit einem feuchten Tuch leicht einreiben.
  4. Vor dem Waschen von Hand oder maschinell abspülen.
  • Zahnpasta
  1. Befeuchten Sie den Fleck mit Wasser;
  2. Nehmen Sie einen Knopf weißer Zahnpasta und verteilen Sie ihn darauf.
  3. Verwenden Sie eine Zahnbürste, um den Fleck zu reiben;
  4. Fügen Sie ein paar Tropfen hinzu Weißweinessig ;
  5. Schnell mit sauberem Wasser abspülen.
  • Milch
  1. Milch erhitzen;
  2. Benetzen Sie ein Tuch mit;
  3. Reiben Sie den Fleck;
  4. Einige Sekunden einwirken lassen;
  5. Das Kleidungsstück in der Maschine waschen.
  • Kartoffel
  1. Nehmen Sie eine Kartoffel ;
  2. Schneiden Sie es in zwei Hälften, ohne es zu schälen;
  3. Reiben Sie den Fleck kräftig mit der Fleischseite ein.
  4. Warten Sie, bis das Reinigungsmittel ein bis zwei Stunden lang wirkt.
  5. Mit dem Rest der Wäsche waschen.
  • Sauerstoffhaltiges Wasser
  1. Geben Sie etwas sauerstoffhaltiges Wasser auf ein sauberes Tuch.
  2. Tupfen Sie den befleckten Bereich ab;
  3. Handwäsche oder Maschinenwäsche des Kleidungsstücks.
  • Schwarze Seife oder Marseille Seife
  1. Befeuchten Sie die schwarze Seife oder Marseille-Seife;
  2. Beschichten Sie den Fleck, um eine Kruste zu bilden, und reiben Sie;
  3. Einige Minuten einwirken lassen;

Ein Stück Gras auf anderen Belägen loswerden

Neben Stoffen können Materialien wie Leder, Kunstleder, Teppich, Fliesen, Linoleum, Metall, Holz oder Stein anfällig für Grasflecken sein. Glücklicherweise gibt es verschiedene Techniken und Tipps, die funktionieren, um es endgültig loszuwerden.

Entfernen Sie einen Grasfleck von Wildleder oder Nubuk

  1. Etwas verdünnenAmmoniak oder einigeAlkohol reiben im Wasser;
  2. Gießen Sie ein paar Tropfen dieser Lösung auf Baumwolle.
  3. Reiben Sie die grüne Spur mit;
  4. Rückstände mit einem feuchten Tuch entfernen.

Entfernen Sie einen Grasfleck von Teakholz, weißem, gewachstem oder gestrichenem Holz

  1. Wischen Sie den Fleck mit einem eingeweichten Schleifschwamm abSeifenwasser ;
  2. Wenn die Markierung verkrustet ist, reiben Sie sie kräftig mit Sandpapier oder Stahlwolle ab.
  3. Tragen Sie ein Holzpflegeprodukt auf.
  4. Bügeln Sie eine Schutzschicht auf den Träger.

Löse dich von Sisal

  1. Nehmen Pulvershampoo für Teppich ;
  2. Streuen Sie es auf den Fleck;
  3. Warten Sie, bis das Produkt funktioniert.
  4. Rückstände absaugen.

Entfernen Sie einen Grasfleck von den Fliesen

  1. Benetzen Sie ein Tuch mit flüssige schwarze Seife ;
  2. Reiben Sie die Spur kräftig mit;
  3. Wenn der Grasfleck weiterhin besteht, wischen Sie ihn mit einem in Brennspiritus getränkten Lappen ab.
  4. Wischen Sie alles mit einem feuchten Schwamm ab.

Saubere waschbare Tapete oder nicht

Wenn die Tapete waschbar ist:
  • Reiben Sie den Fleck vorsichtig mit einem eingeweichten Wattebausch einSeifenwasser oder von Weißweinessig;
  • Dann trocken wischen.
Wenn sich die Tapete nicht abwaschen lässt, entfernen Sie den Fleck durch Reiben Brotkrumen.

Entfernen Sie einen Grasfleck vom Metall

  • Rostfreier Stahl:
  1. Befeuchten Sie ein Tuch mit Brennspiritus;
  2. Tupfe den schmutzigen Bereich ab;
  3. Vor dem Abwischen zum Trocknen abspülen.
  • Das Kupfer:
  1. Gießen Sie eine Lösung vonHeißes Wasser und von Weißweinessig;
  2. Das Objekt einige Minuten darin einweichen.
  3. Spülen;
  4. Reiben Sie den betroffenen Bereich mit einem in Salzwasser angefeuchteten Tuch ab.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Grasfleck vollständig verschwunden ist.
Messing:
  1. Machen Sie einen Teig basierend auf Essig, Salz und Mehl ;
  2. Beschichten Sie den Fleck mit und reiben Sie ihn vorsichtig ein.
  3. Gründlich waschen;
  4. Wachs mit einer Politur.

Vom Marmor abnehmen

  1. Mit dem bestreuen Bimsstein und Backsoda auf dem Rasenplatz;
  2. Einige Minuten einwirken lassen und abspülen.
  3. Gießen Sie Leinöl auf ein sauberes Tuch.
  4. Kräftig einreiben, damit der Marmor glänzt.