Interessant

Warum und wie wird Bananenschale als Dünger im Garten verwendet?

Bananen, reich an Mineralien, können im Garten auf vielfältige Weise verwendet werden. Sie müssen die Bananenschale nicht in den Müll werfen! Hier sind einige Tipps für die Verwendung im Garten.

Mit Bananenschale im Garten

Wie und warum Bananenschale als Dünger verwenden?

Genauso wie das Fleisch der Banane, Seine Haut besteht aus nährstoffreichen organischen Abfällen. Getrocknet kann es verwendet werden für fütter die Tiere wie Rinder, Kaninchen oder Schweine. Darüber hinaus ist es aufgrund seines Stickstoffgehalts in Verbindung mit verschiedenen Mineralien der Dünger der Wahl, um den Boden anzureichern.

Die Vorteile der Bananenschale

Die Bananenschale enthält viele interessante Elemente, um Ihren Garten und seine Pflanzen zu pflegen.

In der Tat enthält die Bananenschale:

  • Bis zu 40% Stärke, insbesondere Kochbananen;
  • Etwa 30% schneller Zucker, wenn die Banane voll ausgereift ist;
  • Etwa 30% Ballaststoffe bestehen aus Cellulose, Lignin und Hemicellulose;
  • Eine große Menge an Protein sehr reich an Stickstoff. Nach dem Trocknen enthalten bis zu 9% des Materials, aus dem die Bananenschale besteht, diese berühmten Stickstoffproteine.
  • Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C;
  • Mineralsalze wie Kalzium, Magnesium und Kalium;
  • Eine bedeutende Menge an Mangan, Kupfer und Antioxidantien.

Verwenden Sie die Bananenschale in der Zusammensetzung eines Komposts

Bananenschale ist ein organisches Material, das reich an ist Kalium, ein sehr nützlicher natürlicher Nährstoff für das Pflanzenwachstum. Zusätzlich zu Kalium kann sich die Bananenschale verbessern Kompostqualität durch die Bereitstellung einer Ergänzung von Magnesium und Eisen. Diese beiden Mineralien sind wichtige Elemente, die die Entwicklung von Mikroorganismen fördern, die in die Kompostierungsprozess. Aus diesem Grund ist es ratsam, diesen Abfall als Dünger zu verwenden.

Es ist besser zu Die Bananenschale in kleine Stücke schneiden seine Zersetzung zu beschleunigen. Es kann jedoch direkt in einen Vermicomposter oder in einen Komposthaufen geworfen werden.

Durch die Kompostierung wird ein großer Teil des Stickstoffs, aber auch des Phosphors freigesetzt, die für Pflanzen während der Fruchtbildung erforderlich sind. Andererseits verwenden Blumen dieselben Elemente, um ihre Farben zu erwecken, ihre Fähigkeit zu verbessern, Krankheiten zu widerstehen und die Wurzelbildung zu stimulieren.

Wie macht man natürlichen Dünger mit Bananenschale?

Abgesehen von der regelmäßigen Wartung benötigt die Zeit, die ein Kompost benötigt, um zu reifen, zwischen 6 Monate und 1 Jahr Trocknung. Wer die Vorteile der Nährstoffe der Bananenschale nutzen möchte, kann sie sofort als natürlichen Dünger verwenden.

Um den Boden eines zukünftigen unkultivierten Gartens zu nähren:

  1. Schneiden Sie die Bananenschalen in kleine Stücke;
  2. Verteilen Sie die Rückstände auf dem Boden;
  3. Dann umrühren, um die Stücke perfekt im Boden zu vergraben.

Der Winter ist die ideale Jahreszeit, um den Boden mit dieser Methode auf den Frühling vorzubereiten. Auf diese Weise können Pflanzen im Frühjahr von einem "frischen, fertigen" Dünger profitieren. Mit der Bananenschale auf a Rosenstrauch ist auch zu bevorzugen. Tatsächlich benötigt diese Pflanze ständig Dünger für ihre Blüte. Dies gilt auch für die gierigsten Pflanzen wie Auberginen und Tomaten. Sie können von diesem 100% organischen Dünger profitieren.

So füllen Sie den Boden eines Gemüse- oder Blumengartens wieder auf:

  1. Schneiden Sie die Bananenschalen in kleine Stücke;
  2. Mit Speiseresten wie Kaffeesatz und Eierschalen mischen.
  3. Verteilen Sie den Abfall zu Füßen der Pflanzen;
  4. Umrühren, dabei darauf achten, dass die Stängel oder Wurzeln der Pflanzen nicht beschädigt werden.

Recycling von Bananenschalen: Herstellung eines Flüssigdüngers

Saft aus Bananenschalen zum Gießen von Pflanzen verwenden? Pflanzen brauchen Wasser, um zu überleben. Dies ist der Grund, warum es notwendig ist, sie regelmäßig zu gießen, insbesondere in Trockenperioden. Warum nicht die Bewässerung nutzen, um ihr Wachstum zu beschleunigen? Dazu einfach bestimmte Nährstoffe ins Wasser geben:

  1. Werfen Sie die Bananenschalen in mehrere Eimer Wasser, genug für das tägliche Gießen;
  2. Lassen Sie die Häute marinieren 2-3 Tage ;
  3. Gießen Sie die Pflanzen mit diesem angereicherten Wasser.

Davon können Gemüsegarten und Blütenpflanzen profitieren wirksamer und freier Dünger.

Verwendung von Bananenschalen für zähe Sämlinge

Damit die Sämlinge kräftig genug sind und allen Einschränkungen standhalten, müssen sie ausreichend gefüttert werden. Aus dieser Perspektive ist auch die Bananenschale zu bevorzugen. Vor der Aussaat der Samen im Garten ist es ratsam, eine leicht tiefe Bananenschale zu pflanzen, um sie mit den für ihre Entwicklung notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Für diesen Zweck:

  1. Graben Sie ein etwa 5 cm tiefes Loch, das groß genug ist, um eine Bananenschale aufzunehmen.
  2. Glätten Sie die Bananenschale, bevor Sie sie so legen, dass die äußere gelbe Seite zum Boden zeigt.
  3. Die Samen auf die Bananenschale legen.
  4. Mit ausreichend Erde bedecken und darauf achten, dass ein wenig Belüftung vorhanden ist.
  5. Wasser leicht;
  6. Kümmern Sie sich um die Sämlinge, indem Sie sie regelmäßig gießen.

Dank dieser Methode können sich die Samen von dem natürlichen Dünger ernähren, der aus Bananenschalen gewonnen wird.

Verwenden Sie Bananenschalen als natürliches Abwehrmittel

Um zu verhindern, dass die Pflanzen durch beschädigt werden schädliche Insekten wie Blattläusehat sich die Verwendung von Bananenschalen als wirksam erwiesen. In der Tat gibt es einen natürlichen Geruch ab, der Blattläuse abschreckt. Um diese Eigenschaft zu nutzen:

  1. Schneiden Sie die Bananenschale in Stücke;
  2. Streuen Sie den Rückstand unter die Pflanzen;
  3. Mit etwas Erde bedecken, um kleine Tiere nicht anzulocken.

Zur Steigerung der Effizienz ist es auch möglich Wachsen Sie das Blatt der Pflanzen mit der Innenseite einer Bananenschale. Blattläuse werden abgestoßen und Pflanzen können diese Politur nutzen, um sich von den Nährstoffen der Bananenschale zu ernähren. Die Blätter sind nicht nur glänzender, sondern auch mit Vitaminen belebt.

Verwendung von Bananenschalen, um nützliche Insekten anzulocken

Der Zucker in der Bananenschale ist besonders attraktiv für bestäubende Insekten wie Schmetterlinge bei dem die Bienen. Beachten Sie, dass die Bestäubung ein wesentlicher Prozess für die Pflanzenreproduktion ist.

Außerdem passiert es, dass kleine schädliche Würmer wie die Raupe der Apfelwickler finden sie Zuflucht in der Frucht. Um sie vor diesen Angriffen zu schützen, ist die Verwendung von Bananenschalen ein Muss. Das ist ein ausgezeichneter Alternative zu Pestiziden. Für gute Ergebnisse reicht es aus, um:

  1. Hängen Sie Bananenschalen über die Zweige der Obstbäume. Auf diese Weise werden die Würmer mehr von der Bananenschale als von den Früchten angezogen;
  2. Entfernen Sie die befallenen Bananenschalen;
  3. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig.

Bananenschalen-Dünger für seine Tomaten

Tomaten und anderes Gemüse im Garten lieben den Dünger aus Bananenschalen. Bananendünger erhöht beispielsweise die Ernte von Gemüse und Obst. Geben Sie dazu den Gülle in die Gießkanne, indem Sie ihn mit Wasser mischen.

Bananenschale als Dünger für Grünpflanzen

Die in der Bananenschale enthaltenen Nährstoffe sind ideal für die Pflege von Grünpflanzen. Es ist zum Beispiel möglich:

  • Verwenden Sie die Schale, um die Blätter zu reinigen
  • Platzieren Sie die Haut am Fuße grüner Pflanzen
  • Gießen Sie Ihre grünen Pflanzen mit einem Aufguss von Bananenschalen

Geht die Bananenschale zum Kompostieren?

Die Bananenschale kann in den Kompost und in einen Vermicomposter gegeben werden.