Interessant

Wie und warum sollten Sie Ihre Zahnbürste reinigen?

Jedes Mal, wenn Sie die Zahnbürste verwenden, können sich Bakterien und Keime an den Borsten festsetzen. Dies ist ein potenzielles Risiko für die Gesundheit des Mundes. Um eine gute Mundhygiene zu gewährleisten, ist es daher erforderlich, Ihre Zahnbürste gründlich zu reinigen und zu pflegen. Dazu gibt es einige Dinge zu tun.

Reinigen Sie eine Zahnbürste

Warum sollten Sie Ihre Zahnbürste reinigen?

Nach dem Zähneputzen reinigen die meisten Menschen ihre Bürsten normalerweise nicht. Einige ignorieren sogar die Notwendigkeit dieses Schritts. Der Grund dafür ist, weilVerkrustung von Bakterien und Mikroben in der Bürste aus zwei Gründen.

  • Die Zahnbürste steht in ständigem Kontakt mit den Bakterien im Mund: Nach dem Zähneputzen haften die Mikroben und Mundbakterien an den Borsten der Bürste.
  • Die Umgebung, in der die Zahnbürste platziert wird, ist feucht: Die Feuchtigkeit im Badezimmer fördert das Wachstum von Bakterien. Daher sollten alle Geräte und Ausrüstungen dort, einschließlich der Zahnbürste, regelmäßig gereinigt werden.

Vorsichtsmaßnahmen, um immer eine saubere Zahnbürste zu haben

Um die MundhygieneRegelmäßiges Bürsten reicht nicht aus. Es muss auch sichergestellt werden, dass die Ausrüstung zur Ausführung dieser Geste ständig sauber ist, um dies zu vermeiden Proliferation von Bakterien. Um dies zu tun :

  • Spülen Sie die Zahnbürste mit warmem Wasser. Nach jedem Gebrauch besteht der erste Reflex darin, die Bürste in heißem Wasser abzuspülen, um die Rückstände von zu entfernen Zahnpasta und Lebensmittel im Mund. Überprüfen Sie dann die Sauberkeit der Borsten und lassen Sie die Bürste an der Luft trocknen, nicht im Schrank.
  • Vermeiden Sie KunststoffbürstenschutzSie beschränken die Zahnbürste und fördern so die Vermehrung von Mikroben.
  • Platzieren Sie immer den Zahnbürstenkopf nach oben und verhindern, dass sie miteinander in Kontakt kommen. Im Idealfall hat jeder seinen eigenen Zahnbürstenhalter.
  • Verteilen Sie die Zahnpasta und halten Sie dabei einen Abstand zwischen der Spitze der Tube und den Borsten der Bürste, damit sie nicht in Kontakt kommen. Dies kann Bakterien in die Zahnpastatube einbringen.

Eine andere Möglichkeit, eine gute Zahnhygiene aufrechtzuerhalten, besteht darin, Wechseln Sie regelmäßig Ihre Zahnbürste. Hier sind einige Tipps, um zu wissen, wann es ersetzt werden muss:

  • Zahnbürste wechseln nach drei Monaten von Nutzen. Für eine optimale Wirksamkeit ist es ratsam, die Zahnbürste ein Viertel lang aufzubewahren. Über diesen Zeitraum hinaus kann es sein, dass es nicht mehr für eine optimale Reinigung der Zähne sorgt, sondern auch einige Millionen Bakterien angesammelt hat.
  • Wechseln Sie Ihre Zahnbürste nach aErkrankung. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Zahnbürste nach der Genesung von einer Krankheit entsorgen. Dies liegt daran, dass das Virus möglicherweise die Bürste infiziert hat und die Krankheit zurückkehren kann.
  • Überprüfen Sie die Borsten der Zahnbürste. Wenn sich diese verbiegen, müssen Sie die Bürste wechseln. Darüber hinaus ermöglicht es kein optimales Zähneputzen.

Tipps zur richtigen Reinigung Ihrer Zahnbürste

Angesichts oraler Bakterien und der Feuchtigkeit im Badezimmer reicht es nicht mehr aus, die Zahnbürste mit einer einfachen Spülung zu reinigen. Es erfordert sowohl eine gründliche Reinigung als auch eine tägliche Reinigung. Beachten Sie, dass es für eine optimale Sauberkeit wichtig ist, beide zu reinigen Kopf und Griff der Zahnbürste.

Die tägliche Reinigung erfolgt nach jedem Bürsten. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Zahnbürste jeden Tag sauber halten können:

  • Spülen Sie die Zahnbürste nach jedem Gebrauch mitKaltes Wasser dann zuHeißes Wasser oder sogar für ein paar Sekunden kochen, die Zeit, um alle dort verkrusteten Rückstände zu entfernen.
  • Um Feuchtigkeitsansammlungen und Schimmelbildung zu verhindern, Wischen Sie die Bürste mit saugfähigem Papier ab nach dem Spülen.
  • Wenn die Zahnbürste eine hat Plastikbehältermuss es mit einem gereinigt werden Desinfektionslösung jeden Abend. Alkohol reicht aus.

Bei der Tiefenreinigung wird die Zahnbürste so gepflegt, dass ihre Effizienz optimal bleibt. Es gibt viele Tipps, die dazu verwendet werden können:

  • Backpulver ist das ideale Produkt für Beseitigen Sie alle Bakterien und Rückstände auf der Zahnbürste. Letzteres einfach über Nacht in lauwarmem Wasser mit Backpulver einweichen.
  • Wasser und Essig. Essig ist ein natürliches Desinfektionsmittelist seine Verwendung ein guter Tipp zum Reinigen der Zahnbürste. Mischen Sie dazu zu gleichen Teilen heißes Wasser und weißen Essig und tauchen Sie die Zahnbürste in die Lösung. Lass dich ausruhen die ganze Nacht und mit kaltem Wasser abspülen. Dieser Vorgang muss wiederholt werden jeden zweiten Tag.
  • Wasser, Essig und Backpulver. Die Mischung aus heißem Wasser, weißem Essig und Backpulver (mit einem Teelöffel für die beiden letzteren) wirkt Wunder auf die Zahnbürste. Dies ermöglicht die Tiefenreinigung durch Eintauchen der Bürste für einige Stunden mit einer Frequenz vonmonatlich. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, da die Mischung sprudelt. Zum Schluss spülen Sie die Bürste einfach mit kaltem Wasser ab.
  • Das Mundwasser. Zur Unterhaltsreinigung kann auch Mundwasser verwendet werden. Die Zahnbürste einfach in einer Mischung aus Wasser und einem Löffel eines dieser beiden Produkte einweichen jeden Abend eine halbe Stunde.
  • Sauerstoffhaltiges Wasser. Einmal im Monat kann die Zahnbürste auch durch Einweichen mit Wasserstoffperoxid gereinigt werden die ganze Nacht in dieser Lösung.
  • Das Mikrowelle. Diese Methode ist wohl der effektivste Weg, um alle Keime auf der Zahnbürste loszuwerden. Einmal pro Woche in Wasser einweichen und das Glas eine Minute lang in die Mikrowelle stellen.

Wie reinige ich meine elektrische Zahnbürste?

Die Reinigung einer Zahnbürste ist für eine gute Mundgesundheit unerlässlich, unabhängig von der Art der verwendeten Bürste, ob manuell oder elektrisch. Bei einer elektrischen Zahnbürste ist die Wartung identisch mit der einer herkömmlichen Bürste. Um dies zu tun, einfach Nehmen Sie den Kopf vom Griff ab um einen Kurzschluss zu vermeiden. Was diesen betrifft, a Desinfektionsmittel, Alkohol reicht aus, um das Äußere zu reinigen. Für den Innenteil müssen Sie a verwenden Wattestäbchen in Alkoholgel getränkt. Dieser Vorgang ist zu wiederholen jeden zweiten Tag.