Interessant

Halten Sie Ameisen mit Essig fern

Eine Ameiseninvasion ist einfach zu handhaben. Verwenden Sie einfach Repellentien, um sie aus einem Haus zu vertreiben oder von einem Grundstück fernzuhalten. Zu diesem Zweck ist Essig ein sehr wirksames Produkt, um diese Insekten abzuwehren. Dieses natürliche Abwehrmittel ist nicht nur für jedermann zugänglich, sondern schadet auch nicht der Gesundheit der Bewohner eines Hauses. Überblick über die Verwendung von Essig zur wirksamen Abwehr von Ameisen.

Halten Sie Ameisen mit Essig fern

Weißer Essig in heißem Wasser verdünnt

Ameisen sind Insekten, die schnell invasiv werden können. Essensreste, die in der Küche, im Esszimmer oder im Schlafzimmer herumliegen, ziehen sie aus gutem Grund an. Sobald sie jedoch im Haus verkrustet sind, ist es manchmal schwierig, sie zu vertreiben. Der Einsatz von Insektiziden ist jedoch gesundheitsschädlich, insbesondere für kleine Kinder. Sie sollten wissen, dass andere weniger gefährliche Produkte, Es kann jedoch besonders wirksam eingesetzt werden, um Insekten von einem Grundstück fernzuhalten. Weißer Essig ist einer von ihnen.

In der Tat ist Essig ein ausgezeichnetes Abwehrmittel. Dank seines starken Geruchs hilft dieses Produkt, Insekten abzuwehren. Um die Wirksamkeit des Essigs zu erhöhen, ist es ratsam, ihn in heißem Wasser zu verdünnen. Verwenden Sie diese Lösung dann einfach, um Ameisen und andere Insekten abzuwehren.

Hier sind die Schritte zur Ameisenjagd mit weißem Essig:

  1. Gießen Sie heißes Wasser in eine Sprühflasche und fügen Sie eine großzügige Menge weißen Essigs hinzu (etwa die Hälfte des Behälters).
  2. Schütteln Sie dann den Behälter gut, um den Essig im heißen Wasser zu verdünnen. Die Wärme optimiert die Eigenschaften des Produkts und macht es effizienter.
  3. Sprühen Sie die Durchgangsbereiche Ameisen. Zögern Sie nicht, eine gute Menge davon zu streuen, um mehr Effizienz zu erzielen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie möglich, etwa zwei- bis dreimal täglich, mit einem Intervall von ein bis zwei Tagen während der Woche. Auf diese Weise zerstreuen sich die Ameisen, um das Haus so schnell wie möglich zu verlassen.

Gurke und weißer Essig

Es gibt viele natürliche Ameisenschutzmittel. Neben weißem Essig gehört auch Gurke dazu, deren Geruch und Textur bestimmte Arten von Insekten abwehrt. In dem Fall wo Ameisen sind in das Haus eingedrungenwird es wesentlich zu Kombinieren Sie alle natürlichen Tipps effektiv gegen diese Invasoren zu kämpfen. Dazu ist die Kombination von Gurke und Essig unerlässlich.

Um effektiv vorgehen zu können, sind einige Schritte erforderlich, nämlich:

  • Streuen Sie weißen Essig in alle Ecken des Hauses und in Bereiche, in denen Ameisen vorbeiziehen. Ein paar Tropfen sind mehr als genug, um diese Insekten in Schach zu halten. Es ist auch möglich, die Lösung auf der Basis von heißem Wasser und verdünntem weißem Essig zu verwenden.
  • Nimm eine Gurke und Das Gemüse in dünne Streifen schneiden. Legen Sie die Scheiben an die Stellen, an denen die Ameisen am zahlreichsten sind. Es wird empfohlen, es in den Aussparungen der Wände, unter dem Wohnzimmersofa und in den Ecken der Küchentheke zu platzieren. Diese Gurkenstreifen sollten alle zwei oder drei Tage ausgetauscht werden. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis die Ameisen das Haus vollständig verlassen haben.

Der Geruch von Essig gemischt mit dem von Gurke ist in den Tagen der Schädlingsbekämpfung im Haushalt leicht vorhanden, aber nicht schädlich. Im Gegensatz zu chemischen Insektiziden, die die Atemwege beeinträchtigen oder bei den empfindlichsten allergische Reaktionen hervorrufen, haben natürliche Spitzen keinen Einfluss auf die Gesundheit.

Zitronenschalen in weißem Essig mariniert

Neben der Verwendung mit Gurken kann weißer Essig auch mit Zitronenschalen verwendet werden, um Ameisen abzuwehren. Dazu reicht es aus, Zitronenschalen im Produkt drei Tage lang zu marinieren. Verwenden Sie vorzugsweise eine Glasflasche. Die Mischung kann dann verwendet werden, um Ameisen im Haus zu jagen.

Bei Verwendung dieser Lösung wird empfohlen, sie leicht mit Wasser zu verdünnen. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, streuen Sie ihn auf die Bereiche, an denen Insekten vorbeiziehen. Zusätzlich können einige Tropfen dieser Mischung zu den Reinigungsprodukten gegeben werden, so dass Sie das Haus reinigen können, während Sie Ameisen fernhalten.

Behandeln Sie die Außenseite mit weißem Essig: eine sofortige Lösung

Wenn Ameisen in das Haus eingedrungen sind, besteht der erste Instinkt darin, im Inneren Repellentien zu verwenden. Sie sollten jedoch wissen, dass diese Insekten von außen kommen können, insbesondere aus dem Garten, in dem sich ihre Nester befinden. Um das Eindringen dieser Insekten zu kontrollieren, ist es daher ratsam, das Äußere des Hauses zu behandeln, bevor die Produkte in Innenräumen verwendet werden. Im Garten sollten Lösungen auf Essigbasis verwendet werden.

Beachten Sie, dass Essig auch als bekannt ist wirksames Unkrautbekämpfungsmittel. Das Streuen dieser Lösung im Garten, auf der Terrasse oder auf den Gehwegen hilft nicht nur, die Invasion von Ameisen zu bekämpfen, sondern auch die Ausbreitung von Unkraut zu verringern.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um die Ameisen zu jagen, die auf der Terrasse oder auf den gepflasterten Wegen des Gartens präsentiert werden:

  1. Besorgen Sie sich Fässer, die von Schädlingsbekämpfungsorganismen verwendet werden. Diese werden mit allen notwendigen Schutzausrüstungen im Handel verkauft.
  2. Füllen Sie die Fässer mit weißem Essig und Wasser, um die Wirkung des Produkts leicht zu verringern und den Boden nicht auszutrocknen oder die Pflanzen zu beschädigen.
  3. Sprühen Sie die Lösung auf die zu behandelnden Oberflächen.

Für beste Ergebnisse sollte die Behandlung des äußeren Teils des Hauses ein- oder zweimal pro Woche für einen Monat durchgeführt werden. Beachten Sie jedoch, dass weißer Essig nicht häufig verwendet werden sollte, da die Gefahr besteht, dass sich die Beschaffenheit des Bodens ändert.