Interessant

Wie lösche ich unauslöschliche Markierungen auf einem Whiteboard?

Im Allgemeinen ist das Reinigen des Whiteboards einfach. Wenn jedoch die Tinte des verwendeten Markers austrocknet oder nicht rechtzeitig gelöscht wurde, wird die Wartung zu einem echten Kopfschmerz. Um diese Art von Problem effektiv zu beheben, ist die Verwendung einiger einfacher Tipps möglich.

Markierung auf weißer Tafel

Wartung des trockenen Whiteboards

Regelmäßige Reinigung Whiteboard ist erforderlich, um hartnäckige Flecken zu vermeiden. Normalerweise wird die Platine zum Zeitpunkt des Kaufs mit einem speziellen Radiergummi geliefert. Es gibt jedoch andere chemische Reinigungsmethoden. Es sind zwei Schritte zu befolgen:

  1. Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten mit durch Radiergummioder für eine bessere Leistung ein Designer-Radiergummi. Es ist wichtig, vorher einen Test durchzuführen.
  2. Dann mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen oder Babytücher um den Vorgang abzuschließen.

Die Verwendung von Produkten

Die Verwendung bestimmter Produkte kann bei der Wartung des Whiteboards effektiv sein. Die am häufigsten verwendeten sind:

  • DasWeißer Essig: 1 Volumen dieses Produkts ist mit 9 Volumen Wasser zu mischen. Legen Sie die resultierende Lösung mit einem Schwamm auf das Brett, spülen Sie sie ab und trocknen Sie sie mit einem sehr trockenen Tuch.
  • Alkohol 90 ° C.: Gießen Sie dieses Produkt auf ein weiches Tuch, tragen Sie es auf die Platte auf und trocknen Sie es mit einem trockenen Tuch. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten.

Reinigung von hartnäckigen Spuren

Für den Fall, dass trotz der oben genannten Mittel noch Markierungsspuren sichtbar bleiben, ermöglichen andere radikale Lösungen die Renovierung eines Whiteboards.

  • Wenn aus Versehen, a unauslöschlicher Marker Wurde auf dem Whiteboard verwendet, sollte die Reinigung sofort durchgeführt werden. Entfernen Sie dann zuerst die bereits vorhandenen Spuren Bügeln Sie einen löschbaren schwarzen Stift darüber. Löschen Sie mit einem sauberen und vollständig trockenen Tuch alles, um eine Erklärung abzugeben.
  • Wenn die Spuren datiert sind und auf der Oberfläche des Gemäldes ziemlich umfangreich sind, ist es besser, auf die Verwendung von a zurückzugreifen Brotkrumen Radiergummi. Reiben Sie dazu vorsichtig die betroffenen Bereiche damit ein, um die Platine nicht zu beschädigen. Dann mit einem trockenen Tuch abwischen. Wenn das Ergebnis immer noch zu wünschen übrig lässt, verwenden Sie Backsoda mit einem gut angefeuchteten Schwamm. Mit einem sauberen, feuchten Schwamm abspülen und mit einem trockenen, weichen Tuch trocknen.