Interessant

Wie kann ich meinen Fernseher richtig reinigen und abstauben?

Sie müssen Ihren Fernseher reinigen, um Staub und Schmutz zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Es trägt auch zur Aufrechterhaltung einer guten Bildschirmbildqualität bei, die der empfindlichste Teil des Fernsehgeräts ist und besondere Sorgfalt erfordert. In der Tat sind neue Fernseher mit Plasma-, LCD- oder LED-Bildschirmen zerbrechlicher als alte Fernseher, und es ist wichtig, bestimmte Gesten zu respektieren, um eine Beschädigung zu vermeiden.

Reinigen Sie Ihren Fernseher ordnungsgemäß

Vor dem Reinigen des Fernsehgeräts sind Vorsichtsmaßnahmen zu treffen

Vor dem Reinigen muss der Fernseher ausgeschaltet sein oder im Idealfall der Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose aus verschiedenen Gründen :

  • Wenn der Bildschirm eingeschaltet ist, besteht die Gefahr vonPixel stören ;
  • Wenn das Gerät angeschlossen ist, besteht die Gefahr von Kurzschluss ;
  • Eine schwarz-dunkle Oberfläche bietet eine bessere Sicht auf Staub, Schmutz und Flecken.
  • Nach dem Löschen ist es besser zu warten, bis Der Bildschirm ist abgekühlt. Dies gibt demstatische Elektrizität zu zerstreuen, damit kein Staub mehr auf dem Bildschirm haftet. Im Gegensatz zu einem heißen Bildschirm ist ein kalter Bildschirm auch leichter zu reinigen.

Es gibt bestimmte Gesten und Reflexe, die übernommen und respektiert werden müssen, um nicht die Gefahr einer Beschädigung der Oberflächen einzugehen:

  • Seien Sie nicht abrupt und üben Sie keinen zu großen Druck auf den Bildschirm aus, da einige Fernseher einen sehr dünnen Bildschirm haben, der sich verschlechtern kann.
  • Verwende nicht abrasive Materialien um Ihren Fernseher zu reinigen. Papierhandtücher, Schwamm, Toilettenpapier, Servietten, alte Geschirrtücher und flauschige sollten vermieden werden. Sie riskieren nicht nur, Ihr elektronisches Gerät durch Kratzen dauerhaft zu beschädigen, sondern auch die vom Hersteller auf dem Bildschirm angebrachten Spezialbehandlungen (insbesondere Antireflexion und Blendschutz) zu entfernen, um die Qualität zu verbessern.
  • Verwenden Sie niemals Reinigungschemikalien, insbesondere solche, die enthalten Ethanol und Ammoniak. Die einzige Ausnahme: Spezialreinigungsmittel für Plasma-, LED- und LCD-Bildschirme.

Staub und reinigen Sie einen Plasma-, LCD- oder LED-Bildschirm

Bildschirmreinigungsprodukte und Tücher

Die am meisten empfohlenen Produkte sind solche, die von Herstellern entworfen oder mit einer Erwähnung verkauft wurden, die angibt, dass sie für Bildschirme hergestellt wurden. Dies gilt sowohl für Tücher als auch für Reinigungsmittel, beispielsweise Gele. Diese Produkte finden Sie in Supermärkten oder Fachgeschäften.

In diesem Fall sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

  1. Verwenden Sie ein Mikrofasertuch. Ähnlich wie das zum Reinigen von Brillengläsern verwendete Tuch funktioniert dieses Tuch am besten, da es nicht fusselt und den Bildschirm nicht zerkratzt. Darüber hinaus ermöglichen seine Fasern Staubpartikel zurückhalten und Schmutz, anstatt sie nur zu bewegen. Es wird manchmal mit dem Kauf eines Fernsehers versehen.
  2. Machen Sie beim Reinigen des Bildschirms keine kreisenden Gesten, sondern bewegen Sie sich von von oben nach unten und von rechts nach links um Spuren zu vermeiden.
  3. Lassen Sie den Bildschirm vollständig trocknen, bevor Sie das Fernsehgerät wieder anschließen.

Verwenden Sie eine Mischung aus weißem Essig und Wasser

Wenn die Flecken bestehen bleiben, kann eine Mischung aus weißem Essig und Wasser verwendet werden. Essig ist ein natürliches Waschmittel, das es zu einem ökologischen, praktischen und kostengünstigen Produkt macht.

  1. Kombinieren Sie Essig mit Wasser (jeweils 50% für Anteile).
  2. Tauchen Sie ein Mikrofasertuch in die resultierende Mischung. Warnung: Gießen oder sprühen Sie die Flüssigkeit nicht direkt auf den Bildschirm. Es besteht die Gefahr, dass es ausläuft und in das Fernsehgerät eindringt und es beschädigt.
  3. Wischen Sie den Bildschirm mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, anstatt ihn an der Luft trocknen zu lassen, um Streifenbildung zu vermeiden.

Ein Tuch und Wasser zur gelegentlichen Reinigung

Im Allgemeinen ist es ratsam, nicht zu oft reinigen sein Fernsehbildschirm. Wenn es keine Flecken hat und Sie es nur abstauben möchten, ist es besser, sich für eine zu entscheiden trockenes Mikrofasertuch oder leicht feucht, die sanft über die Oberfläche des Fernsehgeräts geleitet werden.

Bekämpfe den Dreck auf deinem Fernseher

Es ist nicht nur der Bildschirm, der schmutzig wird, sondern auch der TV-Rahmen sowie die Fernbedienung, deren Reinigung nicht vergessen werden darf, wenn Sie Ihre Reinigung gründlich durchführen und verhindern möchten, dass Staub zu schnell zurückkehrt.

  • Das Belüftungslöcher, die sich häufig auf der Rückseite des Fernsehgeräts befinden, können sich leicht ansammeln, da dies die ordnungsgemäße Funktion des Geräts beeinträchtigen kann. Um sie zu reinigen, kann man insbesondere a verwenden VakuumAchten Sie darauf, dass die volle Leistung nicht erreicht wird. Es ist besser, die Stromversorgung herunterzufahren und Schmutz aufzusaugen, ohne die in einem Fernseher befindlichen Komponenten zu bewegen.
  • Löschen Fingerabdrücke Es wird empfohlen, am Rahmen des Geräts dieselben Produkte zu verwenden, die für die Reinigung des Bildschirms empfohlen werden: ein Mikrofasertuch mit etwas Wasser, Essig oder ein auf Fernseher spezialisiertes Reinigungsprodukt.
  • Ein weiteres wesentliches Element, das aufgeräumt werden muss und an das wir selten denken, ist das Fernbedienung. Es ist etwas, das jeder berührt, Familienmitglieder und Gäste gleichermaßen. Deshalb, Es ist eines der Objekte im Haus, das den meisten Schmutz und Bakterien enthält. Die Reinigung ist auch wichtig, sobald eine Person krank ist und sie benutzt. Darüber hinaus kann die Ansammlung von Schmutz auf der Fernbedienung die ordnungsgemäße Funktion der Tasten beeinträchtigen. Zum Reinigen verwenden Sie am besten ein eingeweichtes Tuch oder Wattestäbchen weißer Essig oder 70% Alkohol°, die wir über und um die Tasten übergeben werden.