Interessant

Wie reinige ich einen Gasherd richtig?

Zwischen Essensresten und Fettspritzern sammelt sich Tag für Tag Schmutz auf einem Gasherd. Dies ist der Grund, warum es wichtig ist, es täglich zu reinigen. Jeder Teil dieses Geräts muss einwandfrei gewartet werden, um seine Funktion zu gewährleisten und es in gutem Zustand zu halten. Alle unsere Tipps für einen sauberen Gasherd!

Reinigen Sie Ihren Gasherd gründlich

Warum Ihren Gasherd warten?

Ein Gasherd benötigt a Routinewartung um zu verhindern, dass sich Fett in den verschiedenen Elementen absetzt, aus denen es besteht. Beachten Sie, dass Fett die Flammenqualität. Durch Ansammlung verstopfen fettige Rückstände die Gasherdbrenner und können auch die Heizqualität.

Die Ausrüstung zur Reinigung des Gasherds

Es ist wichtig, gut ausgerüstet zu sein, um Ihren Gasherd täglich warten zu können. Das wesentliche Produkte sind größtenteils in Supermärkten leicht zu finden. Während es möglich ist, Produkte zu verwenden, die auf die Reinigung eines Gasherds spezialisiert sind, gibt es andere kostengünstige Produkte, die genauso gut reinigen.

  • Das Weißweinessig ;
  • Das Marseilles Seife ;
  • Das Backsoda ;
  • Von Grobes Salz ;
  • EIN Schwamm und ein Stoff ;
  • EIN Reinigungscreme ;
  • EIN Zahnbürste.

Gasbrenner entfetten

Der Ofen ist bei der Reinigung leicht zu warten nach jedem Gebrauch. Reiben Sie einfach die Teller und Brenner mit einem Seifenschwamm. Schmutz kann in verschiedenen Teilen des Geräts wie Brennern, Grills oder Bedienknöpfen stecken bleiben. Die komplette Wartung eines Gasherds beginnt immer mit dem Entfettungsgasbrenner.

Das Gasbrenner kann mit gereinigt werdenSeifenwasser falls sie es nicht sind nicht zu schmutzig. Die folgenden Schritte sind:

  1. Tauchen Sie die Gasbrenner in einen Behälter, der mit einer Mischung aus Wasser und Marseille-Seife gefüllt ist.
  2. Schrubben Sie die Brenner mit einem Schwamm und lassen Sie sie einige Momente im Seifenwasser stehen.
  3. Entfernen Sie die Brenner aus der Lösung und spülen Sie sie mit sauberem Wasser aus.
  4. Trocknen Sie sie mit einem Tuch, bevor Sie sie wieder auf den Herd stellen.

Für die stark verschmutzte Gasbrennermüssen Sie eine andere Methode verwenden:

  1. Tauchen Sie die Brenner in ein Bad von Weißweinessig und lassen Sie sie mehrere Stunden sitzen;
  2. Spülen Sie sie mit sauberem Wasser ab.
  3. Lassen Sie die Brenner trocknen, bevor Sie sie wieder auf dem Herd installieren.

Reinigen Sie die Roste gründlich

Im Allgemeinen ist die Gasherdgitter verstopfen schneller als andere Gegenstände. So reinigen Sie sie auf einfache und effektive Weise:

  1. Setzen Sie die Gitter ein Geschirrspülmaschine die meisten Flecken zu entfernen;
  2. Wenn die Flecken bestehen bleiben, tauchen Sie die Siebe in einen Behälter, der mit einer Lösung von gefüllt ist Weißweinessig, von Backsoda und von Grobes Salz ;
  3. Lassen Sie die Gestelle mindestens ein Jahr lang sitzen 12 Stunden ;
  4. Spülen Sie die Bildschirme mit sauberem Wasser ab, um sie wie neu zu halten.

Wenn diese Methode nicht funktioniert, können Sie auch a verwenden Schleifschwamm und einige Reinigungscreme womit wir die Bildschirme abwischen werden. Wir können a verwenden Zahnbürste alle Ecken reiben und ein einwandfreies Ergebnis erzielen.

Für eine gründliche Reinigung ist die Verwendung ratsamAmmoniak :

  1. Gießen Sie 70 mlAmmoniak in einem Gefrierbeutel;
  2. Tauchen Sie das Gitter in den Beutel, bevor Sie ihn schließen.
  3. Lass stehen für ein paar Stunden ;
  4. Nehmen Sie das Gitter aus der Tasche und stellen Sie sicher, dass Sie es einsetzen Handschuhe um zu verhindern, dass Ammoniak die Haut angreift;
  5. Schrubben Sie das Gitter mit einem Schwamm, um die Fettreste zu entfernen.
  6. Spülen Sie das Gitter mit sauberem Wasser und lassen Sie es trocknen.

Warten Sie die Gasherdstützen

Für die Wartung eines Gasherds ist es auch ratsam, den zu reinigen Brennerstützen ebenso wie Emailrücken. Um dies zu tun :

  1. Schrubben Sie die Stützen mit einem eingeweichten SchwammWasser und von Marseilles Seife ;
  2. Spülen Sie die Stützen mit sauberem Wasser ab.
  3. Wischen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab.
  4. Lassen Sie es trocknen, bevor Sie es wieder auf den Herd stellen.

Waschknöpfe

Der letzte Schritt bei der Wartung des Gasherds ist zu saubere Knöpfe. Hier ist eine Methode, die Sie bei jeder Verwendung Ihres Gasherds anwenden können.

  1. Zumindest bestehen einmal am Tag, ein feuchter Schwamm eingeweicht Geschirrspülmittel auf den Steuertasten;
  2. Entfernen Sie ein- oder zweimal im Monat die Pickel und legen Sie sie in eine Mischung ausHeißes Wasser und von Backsoda ;
  3. Nutzen Sie die Gelegenheit, um ihren Standort mit einem zu durchsuchen Zahnbürste in dieser Mischung eingeweicht;
  4. Trocknen Sie die Knöpfe gründlich mit einem sauberen Tuch, bevor Sie sie wieder einsetzen.

Einige praktische Tipps zur Erleichterung der Wartung

Hier einige Tipps zur effektiven täglichen Wartung eines Gasherds:

  • Auch wenn sie gelegentlich verwendet werden, ist es ratsam, die Reinigung der Platten durch sicherzustellen Abstauben regelmäßig;
  • Es wird dringend empfohlen, jeden Winkel eines Gasherds regelmäßig zu reinigen, da sich dort leicht Schmutz festsetzen und zum Auftreten von Schmutz führen kann schlechte Gerüche.
  • Perfekt zum Ersetzen der abrasiven Seite des Schwamms Grobes Salz kann verwendet werden, um hartnäckige Flecken loszuwerden;
  • Für ein einwandfreies Ergebnis reicht es aus, die zuvor gereinigten Platten mit a zu reiben weiche Kleidung und ein Haselnuss-Olivenölweil eine perfekt geölte Oberfläche leichter zu reinigen ist.

Wie reinige ich andere Arten von Kochfeldern?

Die durchzuführende Wartung variiert von eins Blech zum anderen. In der Tat kann ein Induktionskochfeld nicht wie ein elektrisches Kochfeld gewartet werden.

Vitrokeramik oder Induktionskochfeld

Um diese Art von Kochfeld zu erhalten, reiben Sie einfach die Oberfläche des Induktionskochfelds mit einem Tuch oder Schwamm ab. Bei hartnäckigen Flecken sollte die Oberfläche mit einem Rakel und einem für Keramikglas geeigneten Reinigungsmittel abgekratzt werden. Auf der anderen Seite die ätzende Produkte oder Schleifmittel sind stark entmutigt.

Elektroherd

Das elektrische Kochfeld ist komplizierter zu reinigen. Nach jedem Gebrauch ist es jedoch ratsam, regelmäßige Wartungsarbeiten durchzuführen, um die Reinigung zu erleichtern. Es ist notwendig :

  1. Erhitzen Sie die Vakuumplatte für 5 bis 10 Minuten bei hoher Temperatur;
  2. Sobald die gekühlte PlatteSchmutzreste mit einem Tuch entfernen;
  3. Wischen Sie die Bereiche zwischen den Bränden vorsichtig mit einem Schwamm oder Schaber ab.

Das Backsoda, lSpülmittel und weißer Essig kann auch benutzt werden.