Interessant

So pflegen Sie eine Uhr richtig: 6 praktische Tipps

Eine Uhr zeigt die Uhrzeit an, ist aber auch ein dekoratives Objekt, um die Wände zu verkleiden. Um seinen Glanz zu erhalten und ihn vor Verschleiß zu schützen, ist es notwendig, ihn gut zu pflegen, insbesondere wenn er alt ist. Einige Tipps sind zur Reinigung dieses dekorativen Elements wirksam.

Eine Uhr und ihre Mechanismen richtig warten

Vorsichtsmaßnahmen beim Reinigen einer Uhr

Ein zerbrechliches Objekt sein, a Uhr muss behandelt werden mit Delikatesse. Für seine Reinigung, Innenteile und Außen Uhr muss verarbeitet werden. Dieser Schritt erfordert zerlegen.

Es muss darauf geachtet werden, die Komponenten der Uhr nicht zu beschädigen, da dies den Mechanismus beschädigen kann. Es ist jedoch stark nicht empfohlen eine Uhr zerlegen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen, zumal dieser Vorgang dies erfordert spezifische Werkzeuge.

Für weitere Vorsichtsmaßnahmen und um Fehler zu vermeiden, ist es oft eine gute Idee, a anzurufen Uhrmacher um eine gründliche Reinigung des Gerätes durchzuführen. Die Wartung einer Uhr kann jedoch mit großer Gründlichkeit erfolgen. Im Allgemeinen erfolgt es in drei Schritten: dem Abbau, das Reinigung und der Schmierung. Schließlich ist die letzte Vorsichtsmaßnahme, die bei der Demontage getroffen werden muss, die Aufbewahrung der Federn und erinnere dich an dieMontageauftrag Teile des Mechanismus.

Reinigen Sie den Glasteil der Uhr

Dieser Schritt ist ziemlich heikel. Es wird notwendig sein, darauf zu achten, dies nicht zu tun nicht das Glas kratzen der Uhr beim Reinigen. Sprühen Sie dazu einfach a spezielles Glasprodukt auf einen Mikrofaserstoff und leicht die Oberfläche reiben. Es ist auch möglich, ein wenig zu verwenden. “Alkohol reiben anstelle des Fensterputzers.

Kratzen Sie das Metallteil der Uhr ab

Zwei Methoden kann verwendet werden, um das Metallteil einer Uhr zu warten.

Das erste ist, a zu verwenden trockener Pinsel und ein Vakuum Schmutz entfernen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass kleine Teile der Uhr nicht abgesaugt werden.

Über die zweite MethodeEs ist vor allem notwendig, Ihre Hände mit zu schützen Haushaltshandschuhe. In der Tat besteht dieser Trick darin, eine Lösung zu verwenden, die auf basiertHeißes Wasser und D 'Ammoniak zum Reinigen von Metallteilen.

Pflegen Sie den hölzernen Teil der Uhr

Die meisten von alte Uhren sind in gemacht Holz. Es ist ratsam, während der Wartung sehr wachsam zu bleiben, um das mit der Zeit geschwächte Holz nicht zu beschädigen. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um diesen Teil der Uhr zu warten:

  1. Zerlegen Sie die Uhr : Dieser Schritt ist optional. Für beste Ergebnisse ist es jedoch am besten, wenn möglich alle Holzteile der Uhr abzunehmen.
  2. Staub entfernen :Verwenden Sie dazu ein Mikrofaser- oder Baumwolltuch, das zuvor mit einem Staubprodukt imprägniert wurde. Wenn es kein Produkt gibt, reicht ein sauberes Tuch aus.
  3. Die Oberfläche einölen : Um das Holz zu nähren und zum Leuchten zu bringen, ist es ratsam, ein wenig aufzutragenZitronenöl oder Olive auf ein Mikrofasertuch und reiben Sie dann das Holz mit diesem Tuch.

Reinigen Sie das Uhrwerk

Die Wichtigkeit, eine Uhr zu pflegen, ist, dass Sie seinen Mechanismus bewahren was es ihm ermöglicht, seine Hauptfunktion zu erfüllen. Auf einer antiken Uhr kann die Ansammlung von Schmutz es schwierig machen, aber zum Glück gibt es ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, sie zu überwinden:

  • Verwenden Sie Lösungsbenzin : Diese Lösung macht es einfach, den gesamten Schmutz, der sich im Uhrwerk verkrustet hat, zu erweichen und zu entfernen.
  • Bevorzugen Sie einen Pinsel : Es ist ratsam, Lösungsbenzin mit einem Pinsel und insbesondere nicht mit einem Tuch aufzutragen. Die Drähte des letzteren könnten sich um die Lager und Stangen verheddern. Langfristig können Schmutz eindringen und die ordnungsgemäße Funktion des Mechanismus beeinträchtigen.
  • Verwenden Sie optisches Papier : Mit diesem Papier, das von allen Optikern erhältlich ist, können Sie überschüssigen Lösungsbenzin entfernen.
  • Schmutz mit einem Zahnstocher entfernen : An schwer zugänglichen Stellen wird die Verwendung eines Zahnstochers empfohlen. Die Hauptsache ist, so viel Müll wie möglich zu entfernen, damit der Mechanismus richtig funktioniert.
  • Reinigen Sie die Stiele : Reiben Sie die Stiele mit einer in Lösungsbenzin getränkten Schnur leicht ein, um Schmutz zu entfernen.
  • Verwenden Sie eine trockene Bürste : Dieser Trick gilt für die Mechanismen von Holzuhren und erfordert viel Vorsicht.

Schmieren Sie die Uhr nach der Reinigung

Um eine längere Lebensdauer und ein einwandfreies Funktionieren der Uhr zu gewährleisten, muss der Schritt von Schmierung ist nach der Reinigung jedes Teils sehr wichtig. Es geht nur darum Metallteile der Uhr. In der Tat ist es notwendig, sie zu schmieren, um zu vermeiden Korrosion. Es ist auch ratsam, die Uhr erst zu starten, wenn die Zahnräder geschmiert sind. Dies sollte alle sechs Jahre erfolgen. Hier sind die folgenden Schritte:

  • Schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen : Diese Vorsichtsmaßnahme verhindert, dass Ihre Hände beim Schmieren schmutzig werden.
  • Verwenden Sie leichte Öle : Öle, die speziell zum Schmieren von Uhren entwickelt wurden, sind im Handel erhältlich. Es ist wichtig, das richtige Produkt auszuwählen, um irreparable Schäden zu vermeiden. Da dieses Produkt besonders teuer ist, kann es durch Motoröl ersetzt werden, was ebenfalls sehr effektiv ist.
  • Verwenden Sie eine Uhrmacherbürette : Um das Öl auf den Lagern zu verteilen, ist die Bürette des Uhrmachers das ideale Werkzeug. Ansonsten ist es möglich, eine einfache zu verwenden Nadel.
  • Tragen Sie die richtige Menge Schmiermittel auf : Geben Sie nicht zu viel Öl auf die Zahnräder. In diesem Fall sollte der Überschuss mit einem Papiertuch oder Papiertuch entfernt werden.

Es ist jedoch wichtig, die zu entfernen Fallbewegung vor dem Schmieren. Entfernen Sie dazu die Gongmutter und die Waage. Dann kann die Bewegung aus dem Fall extrahiert werden. Entfernen Sie zum Schluss die Nadeln, indem Sie den Stift entfernen, der sie hält.

Rufen Sie einen Fachmann an

Das Reinigen einer Uhr ist eine Aufgabe, die etwas Wissen und Gründlichkeit erfordert. Um eine Beschädigung des Mechanismus, des wichtigsten Teils einer Uhr, zu vermeiden, ist es am besten, die Dienste eines zu mieten Uhrmacher. Diese Maßnahme garantiert ein zufriedenstellendes Ergebnis. Obwohl es teurer ist, eliminiert diese Lösung das Risiko einer Beschädigung Ihrer Uhr, insbesondere wenn sie sehr alt ist.