Interessant

Wie macht man ein spezielles weißes Waschmittel?

Um einen umweltbewussten Lebensstil anzunehmen, wird empfohlen, den Einsatz umweltschädlicher Chemikalien und Produkte zu minimieren. Viele auf dem Markt verkaufte industrielle Waschmittel enthalten jedoch besonders schädliche chemische Inhaltsstoffe. Glücklicherweise ist die Entwicklung eines speziellen ökologischen Waschmittels für weißes Leinen mit diesen wenigen Tipps sehr einfach.

Kreieren Sie Ihr eigenes DIY-Waschmittel für weiße und empfindliche Wäsche

Machen Sie eine Wäsche aus Marseille Seife

Neben ihrem ökologischen Interesse ermöglichen hausgemachte Waschmittel die Durchführung Ersparnisse. Diese erste Formel basiert auf Marseilles Seife. Wenn die Seife nicht in Spänen gekauft wird, reicht es aus, sie zu reiben. Notiere dass der grüne Marseille Seife wird mit gemachtOlivenöl, während weiße Seife ist gemacht ausPalmöl. Es wird empfohlen, sich für a zu entscheiden Seife mit 72% Pflanzenöl. Es darf nicht enthalten Kein Konservierungsmittel, kein Parfüm, keine Färbung, kein Glycerin. Diese Substanzen können die Wäsche tatsächlich verfestigen.

Die wesentlichen Zutaten für die Herstellung von weißem Waschmittel sind:

  • 50 g Marseille-Seife;
  • 15 g Backpulver;
  • 1 Liter Wasser;
  • 10 Tropfen ätherisches Öl.

Ätherisches Öl ist optional. Es wird verwendet, um die Wäsche zu parfümieren. Daher kann es auf Lavendel, Zitrone, Eukalyptus basieren. Sie müssen nur nach Geschmack wählen. Für empfindliche Menschen ist ätherisches Öl nicht obligatorisch.

Um das Produkt herzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wasser erhitzen in einem Behälter;
  2. Y. gieße die Chips bei dem die geriebene Seife ;
  3. Rühren Sie langsam bis die Seife löst sich vollständig auf in der Flüssigkeit;
  4. Warten Sie, bis die Vorbereitung lauwarm wird.
  5. Nach ein paar Minuten y Backpulver und ätherisches Öl einfüllen ;
  6. Nochmals umrühren, um die Zutaten zu kombinieren.
  7. Lass dich ausruhen während eine Viertelstunde ;
  8. Gießen Sie die gebrauchsfertige Mischung in eine Glasflasche oder einen Wäschebehälter.

Dieses ökologische Waschmittel kann sein verfestigen. Es ist ratsam zu Rührgerät Waschenbevor Sie es in den Behälter gießen. Die beste Technik ist, es sofort nach der Zubereitung in die Trommel zu gießen.

Fügen Sie Sodakristalle für ein entfettendes Reinigungsmittel hinzu

Backpulver ist ein großartiger Verbündeter für weiß werden und Wäsche waschen. Es macht auch das Wasser weich. Um jedoch Fettflecken loszuwerden, Soda bleiben die praktischsten. Es ist nämlich möglich hinzuzufügen Percarbonat anderen Schmutz loswerden. Für die Entwicklung dieses zweiten ökologischen Waschmittels sind folgende Bestandteile erforderlich:

  • 50 g Marseilles Seife abgebrochen oder gerieben;
  • 100 g Soda ;
  • 100 g Backsoda ;
  • 35 g Natriumpercarbonat.

Die Dosen können abhängig von der Menge des benötigten Waschmittels erhöht werden. Die Vorbereitungsschritte sind recht einfach:

  1. Gießen Sie alle Zutaten in ein Glas;
  2. Behälter schließen und gut mischen zittern. Komponenten können auch an übergeben werden Mixer das Mischen zu vereinfachen;
  3. Gießen Sie einen Esslöffel Vorbereitung in der weißen Wäsche in die Trommel gelegt;
  4. In die Waschmittelschublade geben 4 EL der erhaltenen Mischung;
  5. Auf 40 ° erhitzen, weil die Eigenschaften von Percarbonat im heißen Zustand akzentuiert werden.

Diese Technik ist ideal für Farbe bewahren weiße Wäsche. Sie ist auch sehr wirtschaftlich.

Entscheiden Sie sich für Zitronensaft für ein gelbliches Tuch

Wenn ein weißes Hemd gelb oder grau wird, wird das Zitronensaft kann ihn Stellen Sie seinen Glanz wieder her. Danke an die'Zitronensäure Wer komponiert es, diese natürliche Lösung reinigt und entfernt Flecken eines Kleidungsstücks. Um seine Eigenschaften zu nutzen, geben Sie einfach Zitronensaft in die Waschmittelschublade. Es kann mit dem verknüpft werden ökologische Wäsche. Andernfalls kann es während der letzten Spülung gegossen werden. In diesem Fall zählen 1 Zitrone für 1 Liter Wasser.

Zitronensaft eignet sich auch zum Reinigen von weißer Wäsche von Hand. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Das Wasser kochen;
  2. Fügen Sie Zitronensaft hinzu, eine Zitrone pro 1 Liter Wasser;
  3. Die Wäsche 1 Stunde in der Mischung einweichen.
  4. Entfernen und rincer mit klarem Wasser.

Gib die Zitrone in die Trommel gibt auch gute Ergebnisse. Schneiden Sie die Früchte einfach in Viertel, entfernen Sie die Samen und legen Sie die Stücke in einen Stoffbeutel. Wenn sich die Maschine einschaltet, sickert der Zitronensaft automatisch in die Stoffe ein und entfernt die Flecken.

Entfernen Sie gelbe Flecken mit Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist sehr effektiv bei der Entfernung von gelben Flecken auf weißer Wäsche. Es verfärbt und desinfiziert auch die Kleider. Um seine zu genießen Aufhellungskraft, hier ist wie:

  1. Sortieren Sie die weiße Wäsche und legen Sie sie in die Maschine.
  2. Gießen Sie eine halbe Flasche Wasserstoffperoxid in den Tank.
  3. Stellen Sie das Gerät auf 95 ° C und auf ein langes Programm.

Darüber hinaus, wenn es sich um die Durchführung eines a handelt Händewaschen, Mischen Sie einfach heißes Wasser mit einer halben Flasche stabilisiertem Wasserstoffperoxid mit 30 Volumina in einer Schüssel und lassen Sie die Wäsche einweichen. Es wird empfohlen, vorsichtig zu sein, wenn diese Flüssigkeit täglich verwendet wird. Wenn es mit bestimmten Substanzen in Kontakt kommt, kann es brennbar oder sogar explosiv sein.

Das Rezept einer Großmutter: Machen Sie ein Waschpulver mit Milch

Wenn die Milch wird zu Hause aufbewahrt, kann auch für verwendet werden weiß werden und Wäsche abnehmen. Diese Technik ist seit Jahrhunderten bekannt, aber sie bleibt so effektiv wie immer. Die erste Methode besteht darin, nur Milch zu verwenden:

  1. Die Wäsche einweichen gebleicht werden heiße Milch ;
  2. Lass dich ausruhen für 1 bis 2 Stunden;
  3. Spülen mit klarem Wasser;
  4. Wieder in der Maschine mit klassischer Technik waschen.

Wenn Flecken sind verkrustet Auf weißer Wäsche kann hinzugefügt werden Marseilles Seife und Backsoda mit Milch.

Die zweite Methode ist a kalte Reinigung :

  1. In einen Behälter gießen 2 Gläser Milch und 1 Glas kaltes Wasser ;
  2. Hinzufügen Eiswürfel ;
  3. Tauchen Sie die Wäsche ein in der Vorbereitung;
  4. Lass dich ausruhen während 1h vor dem Spülen.

Sobald die Wäsche sauber ist, lassen Sie sie am besten an der Luft trocknen.