Interessant

Großmutters Rezepte für ihren Make-up-Entferner

Bestimmte Chemikalien, die in Make-up-Entfernern enthalten sind, werden regelmäßig von Verbraucherverbänden ausgewählt. Der Versuch, Etiketten zu entschlüsseln, um sicherzustellen, dass sie keine Allergene enthalten, kann echte Kopfschmerzen verursachen. Die beste Lösung ist, Ihren eigenen Make-up-Entferner herzustellen. Hier sind einige schnelle und einfache Rezepte für Omas, die Sie ausprobieren müssen.

Praktische Rezepte für die Herstellung Ihres eigenen Make-up-Entferners

Machen Sie einen hausgemachten Augen Make-up Entferner

Make-up um die Augen ist hartnäckig. Um es zu entfernen, müssen Sie Produkte verwenden, die Fett effektiv entfernen und die Haut atmen lassen. Um Ihren Make-up-Entferner herzustellen, mischen Sie einfach eine 50-ml-Flasche mit einer Sprühkappe ein:

  • 1 cm ÖlMandel ;
  • 1 cm d 'Rizinusöl ;
  • Des'destilliertes Wasser oder einigeRosenwasser bis der Behälter gefüllt ist;
  • Vor Gebrauch schütteln.

Dieser Make-up-Entferner ist perfekt für Menschen, die Kontaktlinsen tragen oder empfindliche Augen haben. Rizinusöl lässt die Wimpern schneller wachsen und sich verdicken.

Machen Sie Ihre eigene Reinigungsmilch

Für die Herstellung einer Reinigungsmilch sind zwei Zutaten ausreichend: Naturjoghurt und von Olivenöl. Sie müssen einen Teelöffel jeder dieser Zutaten mischen, um eine glatte Reinigungscreme zu erhalten. Tragen Sie einfach eine kleine Menge Milch auf ein Wattepad auf und reiben Sie die Haut sanft ab. Um diese Milch wiederverwenden zu können, wird empfohlen, ein Konservierungsmittel hinzuzufügen. Die Creme hält für 2-3 Tage im Kühlschrank.

Machen Sie ein Reinigungsgel mit Geißblatt

Hier ist das Rezept für die Herstellung eines Make-up-Entferner-Gels mit Geißblatt:

  1. Nehmen Sie ein leeres Glas oder eine Plastikcreme;
  2. Gießen Sie 31 g Gelzuckeremulgator ;
  3. Fügen Sie nach und nach 100 ml Aprikosenpflanzenöl hinzu;
  4. Die Mischung mit einem Mini-Schneebesen 10 Minuten lang schlagen, um ein dickes und homogenes Gel zu erhalten.
  5. Tragen Sie eine kleine Menge direkt auf das Gesicht auf und reiben Sie sie vorsichtig ein.
  6. Führen Sie Ihre Hände unter Wasser;
  7. Reiben Sie das Gesicht erneut, um das Produkt zu emulgieren und Make-up zu entfernen.
  8. Zum Schluss mit sauberem Wasser abspülen.

Machen Sie ein Reinigungsöl

Durch die Verwendung aggressiver Make-up-Entferner kann die Gesichtshaut Anzeichen von Müdigkeit (Verspannungen, Rötungen usw.) aufweisen. In diesem Fall ist es unbedingt erforderlich, den üblichen Make-up-Entferner gegen einen auszutauschen Reinigungsöl, fettiger als Milch, aber weniger hautreizend.

Um das Rezept zu erstellen, müssen Sie:

  • Eine sterile Pumpflasche von ca. 50 ml
  • Ein Pflanzenöl aus Aprikose, Aloe Vera, Jojoba, Kokosnuss ...
  • Schaum Babassu
  • Vitamin E.

Hier sind die folgenden Schritte. In der Flasche mischen:

  1. 46 ml Pflanzenöl;
  2. 4 ml Schaum Babassu ;
  3. 4 Tropfen Vitamin E;
  4. Vor Gebrauch schütteln.

Machen Sie einen Make-up-Entferner auf Olivenölbasis

Das Entwerfen eines natürlichen Make-up-Entferners für Gesicht und Augen ist für jedermann erreichbar. Alles was es braucht sind ein paar Grundzutaten und los geht's!

  1. Gießen Sie einen Teelöffel Olivenöl in eine sterilisierte luftdichte Flasche.
  2. Fügen Sie ein Glas gefiltertes Wasser hinzu, das zuvor gekocht und dann abgekühlt wurde.
  3. Vor Gebrauch schließen und schütteln.

Beachten Sie, dass die Öle je nach Hauttyp verwendet werden. Olivenöl ist für trockene Haut geeignet. Bei fettiger Haut ist es besser, Haselnussöl zu verwenden. für empfindliche Haut Mandelöl; und für normale Haut,Rapsöl.

Machen Sie einen Make-up-Entferner auf Basis von Blaubeerwasser

Das Kornblumenblüten haben viele Vorteile für den Körper, insbesondere das Gesicht. Sie können einen hausgemachten Make-up-Entferner mit Kornblumenwasser improvisieren. Dieses als Hydrosol qualifizierte Wasser konzentriert die außergewöhnlichen Vorzüge von Blaubeeren. Es ist ideal zum Entfernen von Make-up um die Augenlider. So bereiten Sie 10 cl Reinigungsmilch zu:

  1. Nimm eine Pumpflasche;
  2. Gießen Sie 5 clBlaubeerhydrosol ;
  3. Fügen Sie 2 cl Rizinusöl und 3 cl süßes Mandel- oder Jojobaöl hinzu.

Diese Milch kann maximal einen Monat im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Bereiten Sie einen Make-up-Entferner auf Aloe Vera-Basis vor

Die Tugenden vonAloe vera auf der Haut sind nicht mehr nachzuweisen. Diese Pflanze, die reich an Mineralien, Aminosäuren und Vitaminen ist, hilft unter anderem, der Hautalterung entgegenzuwirken. Feuchtigkeitsspendend kann es als natürlicher Make-up-Entferner verwendet werden. Mischen Sie es einfach mit süßem Mandelöl. So erhalten Sie das Gel:

  1. Schneiden Sie das Ende des fleischigen Blattes in die Mitte;
  2. Entfernen Sie die Dornen mit einer Schere.
  3. Spülen Sie das Blatt aus und schneiden Sie es in seiner Dicke in zwei Hälften.
  4. Kratzen Sie mit einem Löffel die Innenseite ab, um das Gel zu sammeln.

Anstelle von süßem Mandelöl können Sie ätherisches Lavendelöl verwenden, das ideal für fettige Haut und gegen Akne ist.

Machen Sie einen Minze Make-up Entferner

Minze hat echte Vorteile auf der Haut. Dank seiner beruhigenden Wirkung kann aus dieser aromatischen Pflanze eine Reinigungsmilch hergestellt werden.

  1. Fünf Blätter hacken frische Minze und 10 cm Gurke;
  2. Alles mit 50 ml Milch mischen.
  3. Dann bei mittlerer Hitze zwei Minuten köcheln lassen;
  4. Filtern, sobald die Lösung abgekühlt ist.

Tragen Sie diese Creme mit einem Wattebausch oder Kompressen auf das Gesicht auf. Es wird eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt. Kamilleninfusion kann auch als Make-up-Entferner verwendet werden.

Machen Sie eine Reinigungscreme für trockene oder gereizte Haut

Für Menschen mit trockener Haut ist das Entfernen von Make-up ein echtes Problem. In der Tat neigen die auf dem Markt erhältlichen Make-up-Entferner dazu, die Haut mehr zu trocknen. Es ist also besser, sich natürlichen Rezepten zuzuwenden.

  1. ½ Liter Wasser zum Kochen bringen;
  2. Fügen Sie eine Kaffeetasse hinzu Kamille und eine Tasse Zitronenbaum ;
  3. Mehr als 15 Minuten ziehen lassen;
  4. Filtern, dann 5 Esslöffel hinzufügen Magermilch ;
  5. Zum Schluss gießen Sie die Zubereitung in eine Glasflasche;
  6. Vor Gebrauch schütteln.

Hier sind einige Tipps für die richtige Verwendung eines Make-up-Entferners:

  • Vor Gebrauch die Reinigungsmilch oder das Reinigungsgel kräftig einrühren;
  • Fügen Sie niemals Inhaltsstoffe hinzu, die Chemikalien, Parfüm oder Alkohol enthalten, da diese die Haut austrocknen.
  • Verwenden Sie immer zuvor sterilisierte Flaschen oder Gläser.
  • Fügen Sie ein paar Tropfen organisches Konservierungsmittel hinzu;
  • Eine Woche bis einen Monat an einem kühlen Ort lagern.
  • Um Spuren von Mascara und Bleistift zu entfernen, ist nichts effektiver als das Vaseline.