Interessant

Wie können Sie Ihre Töpfe effektiv reinigen?

Verbrannte, vergilbte oder fleckige Pfannen unterliegen häufig täglich verschiedenen Unannehmlichkeiten. Um bei jedem Gebrauch neue Utensilien zu finden, sind gute Reinigungsmethoden und Tipps unerlässlich. Holzasche, Backpulver oder Soda-Kristalle sind alles Wunderzutaten, die Pfannen effektiv zum Leuchten bringen.

Reinigen Sie eine Pfanne

Reinigen Sie einen Topf mit weißem Essig

Weißer Essig ist aufgrund seiner Tatsache ein großartiger Verbündeter für die Hausarbeit desodorierende Aktionen, Desinfektionsmittel und Reinigung. Dieses Produkt eignet sich perfekt zum Reinigen eines Topfes mit verbranntem Boden, egal ob Emaille, Gusseisen, Edelstahl oder Antihaft.

  1. Gießen Sie eine Basis aus weißem Essig und Hitze für zwei Minuten bei schwacher Hitze.
  2. Fügen Sie ein paar Tropfen hinzu Geschirrspülmittel.
  3. Kochen Sie die Lösung und legen Sie sie beiseite.
  4. Sobald der Essig abgekühlt ist, reiben Sie die Basis mit einem Schleifwerkzeug.

Waschen Sie einen Topf mit Backpulver

Die Fleckentfernungskraft von Backpulver wird insbesondere auf Substraten aus erkannt Metall oder in rostfreier Stahl.

  1. Decken Sie den Topfboden mit Backpulver ab.
  2. Gießen Sie vorher 2 oder 3 cm Wasser ein kochen Sie die Mischung.
  3. Lassen Sie die Lösung abkühlen und reinigen Sie den Boden mit einem selbstklebender Schwamm.

Es ist auch möglich, a zu erfinden Mischung aus Backpulver und weißem Essig für ein optimales Ergebnis.

  1. Kombinieren Sie im Topf zwei Zentimeter Wasser und eine Tasse Essig.
  2. Die Lösung zum Kochen bringen, um Rückstände zu entfernen.
  3. Legen Sie es beiseite, bevor Sie zwei Esslöffel Backpulver hinzufügen.
  4. Vor dem Reiben mit einem Tuch oder Schwamm etwa fünfzehn Minuten stehen lassen.

Verwenden Sie Zitronensäure, um einen Topf zu lösen

Zitronensäure ist ökologisch und zu 100% biologisch abbaubar Entkalkungsmittel. So entfernen Sie Flecken aus einem Topf:

  1. Fügen Sie 2 Esslöffel Zitronensäure hinzu.
  2. Fügen Sie einige hinzukochendes Wasser.
  3. Einige Minuten ruhen lassen.
  4. Mit einem Holzspatel oder Schwamm einreiben, um verkrustete Flecken zu entfernen.
  5. Zum Schluss mit klarem Wasser abspülen.

Reinigen Sie eine Pfanne mit Sodakristallen

Dieses Produkt wird besonders zur Reinigung empfohlen gusseiserne Pfannen.

  1. Bereiten Sie eine Mischung aus kochendem Wasser und Sodakristallen vor, in die das Gerät eingetaucht werden soll.
  2. Über Nacht einwirken lassen, um Schmutz besser zu entfernen.
  3. Reiben Sie die Zielbereiche mit einem in Wasser angefeuchteten Tuch ab.
  4. Mit sauberem Wasser abspülen.

Verwenden Sie Holzasche, um die Pfanne zu reinigen

Holzasche zeigt die gleichen Eigenschaften Fleckenentferner als schwarze Seife oder Bikarbonat.

  1. Gießen Sie eine ausreichende Menge Asche in den Topf.
  2. Fügen Sie einen Hintergrund aus Wasser hinzu.
  3. Die Mischung zum Kochen bringen.
  4. Nach dem Abkühlen mit einem Schleifschwamm abreiben.
  5. Zum Schluss mit klarem Wasser abspülen.

Reinigen Sie eine Pfanne mit Salz

Feines Salz ist eines der empfohlenen Produkte für eine verbrannte Pfanne zurückholen.

  1. Dann etwas Wasser einfüllen feines Salz.
  2. Lassen Sie es ein oder zwei Stunden ruhen, bevor Sie es mit einem Schwamm reiben.
  3. Mit sauberem Wasser abspülen.

Reinigen Sie eine Pfanne mit Spülmittelpulver

Wenn die Pfanne ist sehr dreckig :

  1. Gießen Sie Spülmittelpulver und heißes Wasser ein.
  2. Einige Minuten stehen lassen, ohne zu reiben.
  3. Die Mischung zum Kochen bringen.
  4. Zum Schluss mit sauberem Wasser abspülen.

Waschmittel und Salz zum Schwärzen

Die Kombination von Lauge und Salz wirkt Wunder auf a geschwärzte Pfanne.

  1. Machen Sie eine Mischung aus Wasser, Waschmittel und Salz.
  2. Tauchen Sie einen Schwamm in die Lösung, mit der Sie das Gerät schrubben möchten.
  3. Spülen.

Reinigen Sie einen Topf mit Wasser und Zitronenschale

Das Zitronenschale ist eine ausgezeichnete Alternative, um a zu erholen schmutzige Pfanne.

  1. Kochen Sie eine Mischung aus Wasser und Zitronenschale.
  2. Verwenden Sie diese Lösung, um das Gerät zu schrubben.
  3. Wenn es schwarze Flecken gibt, verwenden Sie die Zitronenschale.

Öl und Alkohol zum Reinigen eines Topfes

Es ist auch möglich einen Topf reinigen aus einer Mischung vonnormales Öl und D '70% Alkohol :

  1. Ein Blatt Papiertuch mit der Lösung einweichen.
  2. Reiben Sie die Pfanne gründlich mit dem Papiertuch ab.

Nehmen Sie einen Topf mit Backpulver und Essig ab

Die Kombination von Bicarbonat und Essig ermöglicht es, a Fleckentfernungslösung.

  1. Eine Mischung aus Backpulver und weißem Essig zubereiten, um einen Niederschlag zu erhalten.
  2. Lass stehen für eine Viertelstunde vor dem Reiben der Flecken mit einem in dieser Lösung getränkten Schwamm.

Sie können Zitronensaft anstelle von weißem Essig verwenden.

Reinigen Sie einen Topf mit Coca-Cola

Zusätzlich zu seinen Geschmackstugenden hat Coca Abisoliereigenschaftenvor allem auf verbrannten Pfannen.

  1. Gießen Sie eine ausreichende Menge in den Topf.
  2. Zünde es für immer an halbe Stunde.
  3. Schrubben Sie mit einem Schaber oder einem weniger aggressiven Utensil, um Kratzer zu vermeiden.
  4. Spülen.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls.

Waschen Sie einen Topf mit Salz und Mehl

Die Kombination von Salz und Mehl ist a natürliche Schleiflösung.

  1. Bereiten Sie in einer Schüssel eine Mischung aus einer kleinen Menge Wasser, Salz und Mehl vor. Es ist möglich, das Wasser durch weißen Essig zu ersetzen. Zögern Sie nicht, einige hinzuzufügenätherisches Eukalyptusöl für seine Abisoliereigenschaften.
  2. Rühren, bis eine glatte Paste erhalten wird.
  3. Gießen Sie es in den Boden der Pfanne, bevor Sie es mit einem Tuch abreiben.
  4. Spülen.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig.
  6. Lassen Sie die Lösung für zusätzliche Wirksamkeit über Nacht einwirken, bevor Sie sie abspülen.

Reinigen Sie einen Topf mit einer Mischung aus Zitronensaft und Holzasche

Zitronensaft ist bekannt für seine Abisolieraktionen und Desinfektionsmittel. In Kombination mit Holzasche ist es möglich, eine Pfanne mit geringem Aufwand wiederzugewinnen. In der Tat entfetten und absorbieren diese Produkte Schmutz. Ihre Kombination wirkt im Herzen des verschmutzten Bereichs für eine einwandfreie Wiedergabe.

  1. Den Zielbereich mit Holzasche bestreuen.
  2. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone oder sogar einer ganzen Zitrone hinzu, je nach zu behandelnder Oberfläche.
  3. Rühren Sie die Lösung und lassen Sie sie 15 Minuten lang erhitzen.
  4. Vor dem Spülen mit sauberem Wasser gründlich einreiben.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang, bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.