Interessant

Wie bereitet man ein natürliches Staubunterdrückungsmittel vor?

Durch die Verwendung von Naturprodukten kann die Ansammlung von Staub auf Möbeln verhindert werden. Hier ist ein praktisches, wirtschaftliches und effektives Rezept. Die in Supermärkten verkauften Reinigungsmittel geraten schnell in Vergessenheit!

Machen Sie ein Staubspray

Jeden Tag sammelt sich Staub auf den Möbeln rund um das Haus. Das tägliche Abwischen mit einem Mikrofasertuch ist eine anstrengende und unattraktive Aufgabe. Staubunterdrücker sind auf dem Markt erhältlich. Sie verhindern die Ansammlung von Staub und bringen Möbel zum Leuchten. Sie enthalten jedoch viele Chemikalien, die ebenso gesundheitsschädlich wie umweltschädlich sind. Um diese Art von Produkt zu ersetzen, ist es durchaus möglich Machen Sie Ihr eigenes Staubschutzspray und das mit wirtschaftliche und ökologische Inhaltsstoffe.

Rezept: ein hausgemachter Staubentferner

Die Elemente, die für Ihr Staubschutzspray erforderlich sind:

  • 1 Sprühflasche
  • 1 Trichter
  • 20 cl Wasser
  • 6 cl weißer Essig
  • 3 cl Olivenöl
  • 15 Tropfen ätherisches Öl Ihrer Wahl (zum Beispiel Zitrone, Zitronengras, Orange, Lavendel, Pfefferminze, Teebaum oder sogar Zimt)

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Installieren Sie den Trichter in der Sprühflasche.
  2. Gießen Sie das Wasser und dann den weißen Essig ein.
  3. Fügen Sie das Olivenöl und die Tropfen des ätherischen Öls hinzu. Olivenöl begrenzt nicht nur die Staubablagerungen, sondern pflegt das Holz und bringt es zum Leuchten.
  4. Kräftig mischen.

Wie benutzt man einen hausgemachten Staubentferner?

Sei vorsichtig mit Niemals sprühen Wenn sich das Staubprodukt direkt auf den zu reinigenden Möbeln befindet, kann dies unauslöschliche Spuren hinterlassen und daher unansehnlich sein. Es ist besser, hausgemachtes Produkt auf eine zu setzen Mikrofaserstoff und um es dort weiterzugeben, wo es notwendig ist, reiben Sie es gegebenenfalls ab. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, wird empfohlen Testen Sie den Staubspray auf einem unauffälligen Teil des Schranks. Darüber hinaus darf dieses Produkt nicht zum Abstauben von Fernsehgeräten oder lackierten Möbeln verwendet werden.

Schließlich ist es nicht sinnvoll, eine zu große Menge Staubunterdrückungsmittel herzustellen, da seine Lebensdauer auf ungefähr 2 Monate begrenzt ist. Zum'Abfall vermeidenDaher ist es vorzuziehen, das Rezept während der großen Reinigung jede Woche auszuführen.