Interessant

Wie mache ich Spielzeug für dein Kaninchen?

Das Haustierkaninchen ist ein sehr verspieltes Tier, das es liebt, Spaß mit neuen Objekten zu haben. Außerdem braucht er Aktivitäten, damit er sich nicht wie ein eingesperrter Löwe langweilt. Um zu verhindern, dass das Tier an elektrischen Kabeln und anderen gefährlichen Gegenständen knabbert, sollte ihm Spielzeug zum Kauen gegeben werden.

7 Spiele für Ihr Haustier Kaninchen

Kauspielzeug für ein Kaninchen bauen

Das Kaninchenzähne wachsen weiter während seines ganzen Lebens. Deshalb verbringt das Tier seine Zeit damit, zu knabbern, um es zu zermürben. Wenn er nicht die Möglichkeit hat, seine Zähne zu zermürben, hat er übermäßig lange Schneidezähne, die ihn stark behindern und ihn sogar daran hindern, richtig zu essen. Es ist daher wichtig, ihm Spielzeug zu geben, das er ohne Gefahr ankauen kann. Das Holzspielzeug sind eine gute Wahl, um das Kaninchen seine Zähne ohne Risiko abnutzen zu lassen. Materialien, die für die Herstellung eines Holzspielzeugs benötigt werden: eine elektrische Säge, eine Schleifmaschine und raues Holz. Es ist wichtig, rohes, unbehandeltes Holz zu verwenden, um zu verhindern, dass das Kaninchen durch Chemikalien vergiftet wird. Holz kann aus einem toten Baumstamm geborgen werden, der keine Anzeichen von Fäulnis aufweist. Hier sind die Schritte zur Vorbereitung des Holzspielzeugs:
  1. Nehmen Sie ein Holz von etwa 10 cm Länge und 6 cm Breite;
  2. Schleifen Sie das Holz, um scharfe Enden zu entfernen, die das Kaninchen verletzen könnten.
Ideal ist es, eine runde Form zu erhalten, damit das Holz rollen kann. Dies wird den Hasen ermutigen, noch mehr zu spielen.

Machen Sie Pappspielzeug für Ihr Kaninchen

Hier ist eine sehr einfache Möglichkeit, ein Spielzeug für das Kaninchen herzustellen. Sie müssen eine Rolle Toilettenpapier und eine große Handvoll Heu mitbringen. Füllen Sie einfach das Heu in die Toilettenpapierrolle und rollen Sie es auf den Boden. Heu kann durch spezielle Pellets für Kaninchen ersetzt werden. In diesem Fall ist es notwendig, Löcher in die Walze zu bohren und das Granulat dort einzuführen. Es ist auch möglich, Spielzeug aus alten Pappkartons herzustellen. Um dies zu tun :
  1. Schneiden Sie gleich große Pappquadrate aus;
  2. Loch die Mitte jedes Kartons;
  3. Legen Sie einen Karton senkrecht auf einen anderen Karton und so weiter.
  4. Stapeln Sie die Kartons und sichern Sie sie mit einer in der Mitte eingefädelten Schnur.

Ein Karton zum Spaß

Der Hase liebt es zu suchen und verbringt seine Zeit schleich dich in jede Ecke. Um diesen ganz besonderen Wunsch zu befriedigen, ist es notwendig, einen geeigneten Spielplatz dafür zu bauen. Die benötigten Materialien sind: ein großer stabiler Karton, Toilettenpapierrollen, Papierspäne, Schokoriegel und Tannenzapfen. Dazu werden die Toilettenpapierrollen, Papierspäne, Tannenzapfen und Süßigkeiten in den großen Karton gelegt. Der Hase kann durch die Papierspäne stöbern, um sein Spielzeug zum Nagen und seine Leckereien zu finden. Es besteht keine Gefahr, dass Sie sich langweilen oder das Haus beschädigen, da es in seiner Box bleibt.

Hängendes Spielzeug für ihr Kaninchen

Um das Kaninchen dazu zu bringen, sich ein wenig zu bewegen, gibt es nichts Schöneres als Spielzeug aufzuhängen. Darüber hinaus können Sie an Ihrer Neugier und Dynamik arbeiten. Um einen zu machen, brauchst du einen Holzstab, ein Seil und ein paar Leckereien. Binden Sie einfach die Schnur an den Stock und befestigen Sie den Leckerbissen am anderen Ende der Schnur. Die Angelrute mit ihrem Köder wird dann in der Höhe fixiert. Stellen Sie sicher, dass das Kaninchen den Leckerbissen erreichen kann, wenn es auf die Hinterbeine kommt.

Machen Sie einen Tunnel für Ihr Kaninchen

Der Tunnel ist das perfekte Spiel, um das Kaninchen abzulenken. Es kann aus Weide, Pappe, Kork oder sogar Mesh bestehen. Ein Kaninchentunnel sollte mehrere Ein- und Ausgänge haben. Um einen Papptunnel herzustellen, benötigen Sie mehrere Pappröhrchen, um die Poster und alten Schuhkartons zu liefern. Hier sind die Schritte, um einen Tunnel für das Kaninchen zu bauen:
  1. Schneiden Sie die Türen an den Schuhkartons aus.
  2. Verbinden Sie sie mit dem Pappröhrchen.
  3. Legen Sie Papierspäne und Leckereien in Schuhkartons.
Das Kaninchen wird Spaß haben, von einer Kiste zur anderen zu wechseln, um zu spielen, springen und Leckereien finden. Der Karton kann jedoch ziemlich leicht beschädigt werden, da das Kaninchen daran knabbern kann. Es kann somit durch Korbweide oder Holz ersetzt werden. Für die Herstellung von Holztunneln benötigen Sie Holzleim, eine Pappröhre, mehrere Holzstreifen von etwa 10 cm Länge und 3 cm Breite. Um dies zu tun :
  1. Schneiden Sie das Rohr in zwei Hälften und legen Sie es zur Hälfte auf den Boden. Es sollte in der Lage sein, das Kaninchen ohne Schwierigkeiten eintreten zu lassen. Dieses Rohr wird als Form verwendet.
  2. Kleben Sie die Holzstreifen nacheinander auf das Rohr, um ihre Form anzunehmen.
  3. Lassen Sie die Deckgläser, die jetzt die Form eines Tunnels haben, trocknen und entfernen Sie sie vorsichtig.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang, um mehrere Tunnel aus Holzlatten herzustellen.
  5. Richten Sie die Tunnel aus.

Machen Sie einen Leckerbissenbaum für Ihr Kaninchen

Der Süßigkeitenbaum ist eine Möglichkeit, die Neugier des Kaninchens abzulenken, zu füttern und anzuregen. In der Tat muss er ein wenig Sport treiben, um das Essen zu erreichen, das sich oben auf dem Baum befindet (Blätter oder Karotten). Die Materialien, die zur Herstellung des Süßigkeitenbaums benötigt werden, sind: eine große Pappröhre, Blattsalate, Papierspäne, ein Holzbrett, Kleber, Karotten oder sogar Granulat. Hier sind die Schritte, um den Süßigkeitenbaum zu machen:
  1. Machen Sie Löcher an verschiedenen Stellen des Pappröhrchens.
  2. Befestigen Sie das Rohr senkrecht mit Klebstoff am Holzbrett.
  3. Legen Sie große Steine ​​auf den Boden des Rohrs, um es zu stabilisieren.
  4. Füllen Sie das Röhrchen mit Papierspänen und achten Sie darauf, es zu stapeln.
  5. Legen Sie Karotten, Leckereien und Granulat in die Löcher;
  6. Der Süßigkeitenbaum ist fertig.

Mach ein Labyrinth für das Kaninchen

Um ein Labyrinth zu bauen, müssen Sie habeneine große Kiste (eine alte Schachtel mit Haushaltsgeräten), mehrere Schuhkartons und Papierspäne. Um dies zu tun :
  1. Erstellen Sie Öffnungen in Schuhkartons.
  2. Legen Sie die Schuhkartons in den großen Karton, um ein Labyrinth zu bilden.
  3. Füllen Sie leere Ecken mit Papierspänen.
  4. Platzieren Sie Leckereien überall.