Interessant

Wie man Kleidung mit Essig löst?

Essig ist nicht nur zum Kochen da. In der Tat enthält es Essigsäure, die hilft, Kleidungsflecken zu reinigen. Es ist ein unverzichtbares, erschwingliches Produkt, das sowohl desinfizierend als auch desodorierend wirkt. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Kleidung mit Essig pflegen können.

Entfernen Sie Flecken von Ihrer Kleidung mit Essig

Schweißflecken mit Essig entfernen

Das Schweißflecken sind hartnäckig und unansehnlich. Sie bilden sich aufgrund eines Salz- und Eiweißrückstands. Sie sollten so schnell wie möglich entfernt werden, um zu verhindern, dass sie verkrusten und den Stoff vollständig beschädigen. Die Verwendung von Essig ist a einfache und effiziente Methode Schweißflecken loszuwerden.

Schweißflecken bilden Lichthöfe weißlich oder gelblich. Ersteres ist auf die Aktion von zurückzuführen Schweiß kombiniert mit dem von Deodorant-Produkten. Die Sekunden erscheinen auf dem ausgetrocknete und verblasste Kleidung. Um schnell darüber hinwegzukommen:

  1. Nehmen Sie einen Löffel weißen Essig (10 ml) und mischen Sie ihn mit einem Glaslauwarmes Wasser (200 ml);
  2. Tragen Sie die Mischung auf den verschwitzten Bereich auf.
  3. Reiben Sie das Kleidungsstück einige Sekunden lang.
  4. Lassen Sie die Wäsche 10 Minuten ruhen;
  5. Führen Sie ein normales Waschen durch.

Hartnäckige Flecken mit Essig entfernen

Das Flecken kann besonders schwer vom Stoff zu entfernen sein. Es gibt verschiedene Arten, einschließlich Lippenstiftspuren, Rote Beete und Schweißspuren. Um dies zu beheben, ist es wichtig, sofort nach dem Erscheinen aufzuräumen. In der Kategorie der verfügbaren Lösungen ist Essig am günstigsten. In der Tat ist dieser Fleckenentferner auch auf Wäsche wirksam. Es wird empfohlen, wie folgt vorzugehen:

  1. Kombinieren Sie weißen Essig und kaltes Wasser in einem Glas;
  2. Gießen Sie die Lösung auf den Fleck;
  3. Einige Minuten ruhen lassen;
  4. Schrubben Sie den befleckten Bereich mit einer kleinen Bürste.

Farbflecken auf dem Stoff entfernen

Das Färberei ist eine Farbsubstanz, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt wird. Unter seinen vielen Anwendungen ist es in der Lage färben Sie die Haare oder von Objekte färben. Bei Kontakt mit Stoff bleibt diese Eigenschaft jedoch bestehen hartnäckige Spuren. Der Markt ist voller Fleckenentferner. Unter ihnen dieAmmoniak und derHydrosulfat sind besonders wirksam bei Farbstoffflecken, aber auch gefährlich. Sie sind schädlich für die Umwelt und Gefahr, die Fasern zu beschädigen im Falle einer Überdosierung. Daher sollten einfache und praktische Methoden wie die Verwendung von weißem Essig bevorzugt werden. Die Zutaten, die benötigt werden, um sich von der Tinktur zu lösen, sind:

  • Weißweinessig;
  • Backsoda;
  • eine Bürste.

Die Reinigungsmethode ist einfach:

  1. Mischen Backsoda hinzugefügt zu Weißweinessig in einer Tasse;
  2. Tragen Sie diese Lösung auf den Fleck auf.
  3. Bis zum Erscheinen von einwirken lassen Luftblasen ;
  4. Schrubben und bürsten Textilfasern;
  5. Mit sauberem Wasser abspülen.

Entfernen Sie einen Kaffeefleck mit Essig

Das Kaffee hat viele Eigenschaften. Es wird unter anderem für seine geschätzt energetisierende und anregende Tugenden. Nach Tee und Schokolade gehört es sogar zu den drei am häufigsten konsumierten Getränken der Welt. Kaffeefans sind nicht immun gegen Flecken. Und leider gehören diese zu den hartnäckigsten Flecken. Daher ist es ratsam, sie mit einem wirksamen Produkt zu reinigen. Keine Notwendigkeit, die Bank zu sprengen, da weißer Essig ein wirksamer und leicht zu findender Fleckenentferner ist. Sobald der Fleck erscheint, finden Sie einfach:

  • eine Flasche Essig;
  • kaltes Wasser;
  • eine Bürste.

Das Ziel ist einfach: den Essig als zu verwenden Fleckentferner. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Mischen Sie gleiche Teile Essig und kaltes Wasser;
  2. Auf den gefleckten Bereich auftragen;
  3. Reiben Sie den Stoff;
  4. Spülen und mit dem üblichen Reinigungsmittel waschen.

Grasflecken entfernen

Wie schön ist es, die Kinder im Garten spielen zu lassen, damit sie den Raum und die Sonne genießen können! Leider ist zwischen den Brötchen und den kleinen Wasserfällen die Grasflecken sehr schnell ankommen. Sie lassen sich leicht auf Shorts, den Ellbogen eines T-Shirts oder einer Tischdecke auf dem Boden verkrusten. Grasflecken werden als Fleckenspuren eingestuft. Tatsächlich, Pigmente sind am Ursprung der Färbung. Es ist daher wichtig, es so schnell wie möglich loszuwerden. Um grasverschmutzten Stoff leicht zu lösen, müssen Sie:

  • eine Flasche Essig;
  • ein Flüssigwaschmittel ;
  • eine kleine Bürste;
  • klares Wasser.

Das Reinigungs- und Fleckenentfernungskräfte Essig sind bekannt. So entfernen Sie Grasspuren:

  1. Entfernen Sie die Grasreste und tupfen Sie sie gegebenenfalls trocken.
  2. Machen Sie eine Mischung in gleichen Anteilen von Weißweinessig und D 'lauwarmes Wasser ;
  3. Befeuchten Sie den Fleck gründlich mit der Lösung und achten Sie darauf, dass der Essig richtig eindringt.
  4. Lassen Sie den verdünnten Essig stehen für 5 Minuten auf den Kleidern;
  5. Dann flüssiges Reinigungsmittel auftragen.
  6. Massieren Sie den fleckigen Bereich sanft mit einer kleinen Bürste.
  7. Mit sauberem Wasser abspülen.

Stiftflecken mit Essigwasser entfernen

Das Stiftflecken durchdringt leicht Kleidung. Sie entstehen durch kleine Fehler oder einen undichten Stift. Um diese besonders hartnäckigen Verschmutzungen zu überwinden, ist es vor allem notwendig, schnell zu reagieren. Zum Glück gibt es viele Reinigungstipps. Für diese Methode ist Folgendes erforderlich:

  • Essig ;
  • des'70% Alkohol.

Das Essigsubstanzen von Essig hinzugefügt mit demAlkohol Tintenflecken leicht entfernen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Mischen mit gleiche Dosen Essig und Alkohol bei 70 °;
  2. Tragen Sie die Lösung vorsichtig auf die Tintenflecken auf.
  3. Schrubben Sie den gefleckten Bereich.
  4. Mit kaltem Wasser abspülen.
  5. Waschen Sie das Kleidungsstück normal.

Mit Essig in der Waschmaschine

Essig ist ein Mehrzweckprodukt im Haus. In der Tat ist es ein Fleckentferner und ein natürliches Desinfektionsmittel. Es kann auch als verwendet werden Erweichung in die Waschmaschine gießen. In nur einer Wäsche ist dieses Produkt beseitigt Kalkflecken, aufwachen die Farbe und erweicht das Gewebe. Um es zu verwenden, müssen Sie lediglich:

  1. Mach dich auf den Weg 70 ml weißer Essig und 30 ml Wasser in dem Weichspülerbox ;
  2. Gießen Sie die übliche Dosis Waschpulver in die Dosierkugel.
  3. Starten Sie die Maschine und warten Sie, bis der Waschvorgang abgeschlossen ist.