Interessant

Was tun, wenn Sie Flüssigkeit auf Ihren Computer verschüttet haben?

Kaffee, Tee oder ein Glas Wasser zu trinken ist für Menschen, die am Computer arbeiten, immer angenehm und sogar eine Gewohnheit. Ein paar versehentlich verschüttete Tropfen reichen jedoch aus, um dieses Gerät vollständig zu beschädigen. Wie gehen Sie vor, um diese Situation zu beheben? Was sind die richtigen Maßnahmen?

Was tun, nachdem Flüssigkeit auf einem Computer verschüttet wurde?

Ziehen Sie zunächst den Netzstecker aus der Steckdose

Nach langen Stunden der Arbeit am Computer ist es verlockend, sich einen Moment der Entspannung zu gönnen, während Sie an einem Drink nippen. Um abends ein paar Akten einzupacken, bedienen sich viele auch mit einer kleinen Tasse Kaffee. Was gibt es Schöneres, als an einem heißen Tag eine kalte Limonade zu trinken, während Sie einen Film auf Ihrem PC ansehen? Sich aufzuwärmen oder den Durst mit einem Drink vor dem Bildschirm zu stillen, ist an sich keine schlechte Idee. Es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass der Behälter nicht auf dem PC umkippt. Wenn dies bereits der Fall ist, ist der erste Instinkt zu habenSchalte den Computer aus aus Sicherheitsgründen.

Drücken Sie dazu die Starttaste, bis der PC vollständig ausgeschaltet ist. Auch wenn die Verarbeitung einer Datei noch nicht abgeschlossen ist oder eine E-Mail gesendet wird, muss der Stopp sofort erfolgen. Die Behandlungen werden später fortgesetzt. Nach diesem Schritt ist es wichtig, den PC schnell abzutrennen und den Akku sofort zu entfernen. Entfernen Sie unbedingt das Netzkabel, die Festplatte, die USB-Sticks und alle anderen an das Gerät angeschlossenen Peripheriegeräte. Die Maus und die Kopfhörer müssen ebenfalls ausgesteckt werden. Es wird empfohlen, diesen Schritt zu beachten, da der Niederschlag andere Unfälle verursachen kann.

Einige Tipps für Heimwerker

Wenn der Besitzer des Computers über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, kann er das Gerät öffnen, um festzustellen, welche Komponenten von Feuchtigkeit betroffen sind. Bei diesem Überprüfungsschritt ist es möglich, die Flüssigkeit abzuwischen, die die Flüssigkeit berührt hat interne Komponenten des Geräts. Vorsorglich sollte die Demontage eines PCs nicht von einem Anfänger vor Ort durchgeführt werden. Heimwerker finden im Internet praktische Anleitungen und Tutorials. Diese Videos mit Anleitungen enthalten Details zu den Schritten, die beim Öffnen oder Entfernen einer bestimmten Komponente ausgeführt werden müssen.

Vor der eigentlichen Demontage ist es wichtig, sich auf einer freien und offenen Fläche niederzulassen. Obwohl die elektrische Ladung sehr niedrig sein kann, können einige empfindliche elektronische Teile wie die Festplatte oder das Speichermodul durchgebrannt sein. Trocknen Sie nach der Demontage jede Komponente mit einem saugfähigen, fusselfreien Tuch.

Umdrehen, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu entfernen

Wenn es sich um einen Laptop handelt, legen Sie ihn einfach verkehrt herum über ein Waschbecken oder ein Waschbecken. Auf diese Weise rutscht kein Wasser mehr zwischen die Tasten der Tastatur, sondern fließt nach unten. Im Allgemeinen fließt Wasser schneller als Kaffee und andere zuckerhaltige Getränke. Es wird auch empfohlen, bei Stürzen vorsichtig zu sein, da sich der Schaden vervielfacht, wenn das Gerät herunterfällt. Es ist auch nicht ratsam, es zu schütteln oder zu klopfen, um das Trocknen zu beschleunigen. Die umgekehrte Position reicht aus. Diese Technik wird auch empfohlen, wenn der Nassbereich die Tastatur eines Desktop-Computers ist. Einige Modelle haben abnehmbare Schlüssel. In diesem Fall sind sie leichter zu reinigen.

Verwenden Sie ein Tuch und einen Fön

Der dritte Schritt besteht darin, nasse Oberflächen mit einem saugfähigen Tuch abzuwischen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klopfen Sie den betroffenen Bereich vorsichtig mit dem saugfähigen Tuch oder Schwamm ab, damit sich die Flüssigkeit nicht ausbreitet.
  2. Entfernen Sie die restliche Feuchtigkeit mit einem Fön.

Der Haartrockner kann bis zu 15 Minuten verwendet werden, um die Luftfeuchtigkeit vollständig zu kontrollieren. Es wird jedoch nicht empfohlen, es zu nahe am Gerät zu platzieren, um zu verhindern, dass einige Komponenten schmelzen. In der Tat mögen einige Materialien wie Kunststoff keine hohen Temperaturen. Machen Sie am besten ein paar Pausen, um eine Überhitzung zu vermeiden. Stellen Sie den Computer nach dem Passieren des Haartrockners wieder auf den Kopf. Lassen Sie es über Nacht in dieser Position.

Warten Sie, bis der Computer getrocknet ist

Der zum Trocknen gewählte Ort sollte trocken und warm sein. Bevorzugen Sie eine flache und sichere Oberfläche. Es sollte auch für Kinder und Haustiere unzugänglich sein. Verteilen Sie dann ein sauberes, trockenes Handtuch, bevor Sie das Gerät darauf legen. Um Stromschläge oder sogar zu vermeiden dauerhafte Zerstörung des ComputersEs wird empfohlen, vor dem Einschalten zu warten, bis es vollständig getrocknet ist. Abhängig von der Menge des Wassers oder einer anderen Flüssigkeit, die in das Gerät gelangt ist, kann diese Zeit Stunden oder sogar Tage dauern. In jedem Fall wird für diejenigen, die es eilig haben, eine Wartezeit von mindestens einer Stunde dringend empfohlen. Die ideale Trocknungszeit beträgt 24 Stunden.

Probieren Sie das Reisbad

Für einen kleinformatigen Laptop, die Tastatur oder die Maus eines Desktop-Computers ist eine andere Option möglich:

  1. Nimm einen Behälter.
  2. Füllen Sie es mit Reis.
  3. Tauchen Sie das Gerät über Nacht ein.

Am Morgen wird die Feuchtigkeit vom Reis und den Bestandteilen des Saugers angesaugt worden seinDesktop-Computer kann wieder angeschlossen werden. Auf der anderen Seite muss der Laptop einige Überprüfungen durchlaufen.

Fahren Sie mit dem Gerätetest fort

Für diesen letzten Schritt wird empfohlen, langsam zu fahren. Schließen Sie zunächst die Kabel und Komponenten wieder an. Es wird empfohlen, jede Komponente zu überprüfen, um festzustellen, ob noch Feuchtigkeitsspuren vorhanden sind. Das USB-Ports sind ebenfalls zu prüfen. Wenn alles trocken ist, kann der Computer gestartet werden.

Wenn der Computer wieder funktioniert, wird empfohlen, einige Programme auszuführen. Danach wird empfohlen, vorsichtiger zu sein. Während das Trinken vor dem Gerät nicht verboten ist, ist das Entfernen der Tasse oder des Glases bei verschiedenen Manipulationen die geringste Vorsichtsmaßnahme.

Rufen Sie einen Computerreparaturbetrieb an

Wenn der Computer nach all diesen Schritten nicht funktioniert, ist es am sichersten, die Reparatur von einem Spezialisten durchführen zu lassen. Es können verschiedene Situationen auftreten, einschließlich einer Beschädigung des Motherboards oder des Akkus. Somit ist das Problem komplexer. Es wird nicht empfohlen, das Gerät zu öffnen und den Techniker zu spielen. Diese Initiative kann noch mehr Schaden anrichten. Ein IT-Experte verfügt über die Fähigkeiten, um Probleme, auf die der IT-Mitarbeiter stößt, schnell und sicher zu lösen Pc.

Im schlimmsten Fall kann der Techniker die darin gespeicherten Daten wiederherstellen, wenn das Gerät durch das Getränk vollständig beschädigt wurde. Der Besitzer kann auch überprüfen, ob für den Computer noch eine Garantie besteht. In der Tat bieten einige Verkäufer Deckung für diese Art von Problem.