Interessant

Wie kann man Mücken effektiv loswerden?

Die sommerlichen Wetterbedingungen begünstigen die Verbreitung von Mücken. Diese greifen den gesamten Körper an und verursachen starken Juckreiz. Darüber hinaus kann ein Kratzen zu einer Sekundärinfektion der Läsion führen. Glücklicherweise gibt es viele Methoden, um diese schädlichen Insekten zu jagen, auszurotten oder vor ihnen zu schützen.

Mittel gegen Mücken

Basilikum: eine mückenabweisende Pflanze

Mücken mögen nichtnach Basilikum riechen. Um nicht gestochen zu werden, stellen Sie einfach Töpfe dieser Pflanze an die Fensterränder, auf einen Gartentisch oder neben das Bett. Außerdem, Basilikum lindert einen Mückenstich. Dazu einfach ein paar Blätter zerdrücken und mit ihnen den gestochenen Bereich reiben.

Halten Sie Mücken mit Zitronengras fern

Der Geruch von Zitronengras hilft auch, Mücken abzuschrecken. Diese tropische krautige Pflanze wird jetzt ausgebeutet und in präsentiert Ätherisches Öl, im Sahne oder in Kerzen duftend. Daher gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Mücken abzuwehren. Zum Beispiel reicht es für einen ruhigen Schlaf aus, a zu platzieren Baumwolle mit Zitronengras-Essenz imprägniert auf dem Nachttisch. Es ist auch möglich, ein Pflaster zu sprühen oder Zitronengras auf die Haut aufzutragen.

Verwendung von Geranien gegen Mücken

Geranien verschönern Gärten, Balkone und Fensterbänke mit ihrer großen Farbvielfalt. Darüber hinaus ähnelt ihr Geruch dem von Zitronengras und hilft, Mücken abzuwehren. Daher ist es ratsam, einen Topf dieser Pflanze im Garten oder auf der Terrasse für zu haben stoßen diese Insekten ab. Geranien schützen den Körper auch vor Bissen. Reiben Sie dazu einfach Hals, Arme, Hände und Beine mit Geranienblättern.

Lavendel: eine Pflanze mit einem milden Anti-Mücken-Geruch

Das Lavendel hat einen angenehmen, beruhigenden Duft, den Mücken überhaupt nicht mögen. Und so kam es dass derÄtherisches Öl aus dieser Pflanze extrahiert, wehrt diese Schädlinge effektiv ab. Lavendel hat auch andere Tugenden:

  • Linderung von Juckreiz, Depressionssymptomen sowie neuralgischen, krampfartigen und rheumatischen Schmerzen;
  • Behandlung von Schlaflosigkeit, Unruhe, Verdauungsstörungen, Blähungen und Durchblutungsstörungen.

Mücken mit Minze abschrecken

Das Minze ist eine duftende Pflanze, die Mücken abschreckt. Darüber hinaus wirkt die Essenz dieser Pflanze gegen Mückenzucht. Es reduziert auch das Risiko einer Krankheitsübertragung durch Insektenstiche. Um Minze gegen Mücken zu verwenden, können verschiedene Methoden angewendet werden:

  • Ordnen Sie Minzsträuße im Haus an;
  • Machen Sie eine Salbe für die Haut, indem Sie ein paar Minzblätter zerdrücken;
  • Minzblätter zerdrücken, dann ein paar Tropfen Wasser hinzufügen, damit die zerkleinerten Blätter mehr Geruch abgeben.

Knoblauch und Tee: das perfekte Duo gegen Mücken

Um sich vor Mückenstichen zu schützen, könnte nichts einfacher sein als Knoblauch essen. In der Tat werden Mücken durch den Verzehr einiger Knoblauchzehenstücke durch ihren schwefelhaltigen Geruch abgestoßen. Dieser Trick erlaubt jedoch nur Begrenzen Sie das Risiko von Bissen. Die Lösung, um sich vollständig vor Mücken zu schützen, besteht darin, Knoblauch mit Tee zu kombinieren. Hierfür gibt es zwei Lösungen:

  • Erste Methode
  1. Tee mit einer gepressten Knoblauchzehe aufbrühen;
  2. Gießen Sie die Lösung in eine Tasse und stellen Sie die Tasse auf ein Fensterbrett.
  • Zweite Methode
  1. Die Knoblauchzehen einige Stunden in heißem Wasser mazerieren.
  2. Gießen Sie die Lösung in eine Sprühflasche.
  3. Sprühen Sie in alle Räume, insbesondere auf Vorhänge, Fensterrahmen und Türen.

Limette und Nelken: Ideal, um Mücken fernzuhalten

Mücken können den Geruch nicht ertragen Limette und Nelken. Um mit diesen beiden Inhaltsstoffen ein perfektes Abwehrmittel zu erzielen:

  1. Schneiden Sie eine Limette und stechen Sie sie dann mit Nelken an.
  2. Stellen Sie alles in das Schlafzimmer oder in andere Räume, die von Mücken frequentiert werden.

Verwenden Sie dalmatinisches Pyrethrum, um sich von Mücken fernzuhalten

Das Dalmatinisches Pyrethrum ist eine krautige Pflanze mit Insektenschutzmittel und insektizide Eigenschaften. Mit einer Größe von 40-60 cm greift es das Nervensystem von Mücken und Mücken an hat den Vorteil, Temperaturen von -10 bis -12 ° C standzuhalten. Um Mücken mit dieser Pflanze in Schach zu halten, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Trocknen Sie die dalmatinischen Pyrethrumblüten und mahlen Sie sie dann, um Pulver zu erhalten.
  2. Tragen Sie das Pulver am Ende des Nachmittags auf, damit die Sonne ihre Wirkung nicht verändert.

Es ist jedoch ratsam, Bewahren Sie dalmatinisches Pyrethrum außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf aufgrund seiner hohen Toxizität.

Zitronenmelisse: eine mückenabweisende Pflanze mit gesundheitlichen Vorteilen

Wird im Allgemeinen zur Behandlung verschiedener Krankheiten (Unruhe, Angst, Herzklopfen, Krampf usw.) verwendet. Zitronenmelisse ist auch wirksam bei der Abwehr von Mücken. In der Tat geben seine Blätter einen zitronigen und angenehmen Duft ab, der sie auf Distanz hält. Um es effektiv zu nutzen, stellen Sie am besten einen Topf dieser Pflanze auf ein Fensterbrett, in den Garten, auf die Terrasse oder auf den Balkon. Also keine Bisse mehr.

Tomate: ein Obstgemüse, das sowohl nahrhaft als auch mückenabweisend ist

Das Tomate ist perfekt für Vorspeisen und Desserts, aber auch gegen Mücken. In der Tat, um sich von diesen Insekten fernzuhalten, er reiben Sie die unbedeckten Körperteile mit zerknitterte Tomatenblätter. Somit wird der Geruch Mücken abwehren. Für mehr Effizienz wird empfohlen:

  • Installieren Sie Topfkirschtomatenpflanzen auf der Terrasse;
  • Legen Sie ein paar Blätter auf den Nachttisch, um sich im Schlaf vor Mücken zu schützen.

Welche Lösungen zum Schutz von Säuglingen vor Mücken?

Um zu verhindern, dass Mücken kleine Kinder angreifen, sollten Sie sie nicht mit ätherischem Öl beschmieren oder um sie herum verteilen. Die besten Lösungen, um die Kleinen vor diesen Insekten zu schützen, sind:

  • Das Fans (in gutem Abstand von der Ladestation zu installieren);
  • Das Mückennetz;
  • Schließen Sie Fenster und Türen, sobald der Abend kommt.
  • Kleidung Säuglinge leichte, lockere und abdeckende Kleidung ;
  • Schützen Sie kleine Kinder vor nächtlichen Mückenbefall durch Bereitstellung ein Topf Basilikum in ihrem Zimmer oder auf der Veranda.