Interessant

Wie schärfen und schärfen Sie Ihre Messer richtig?

Messer sind so konzipiert, dass sie verschiedene Dinge mit großer Präzision schneiden. Mit der Zeit werden sie jedoch stumpf und unnötig. Dies ist ein echtes Problem für Köche, Camper und sogar Wanderer. Glücklicherweise gibt es viele einfache Möglichkeiten, sie zu schärfen und zu schärfen.

Messer schärfen

Eine Schärfpistole: das unverzichtbare Werkzeug zum Schärfen eines Messers

Es gibt verschiedene Modelle von Schärfpistolen auf dem Markt:

  • Keramikpistolen : Sie sorgen für eine einfache Bedienung. Sie sind nicht nur härter und weniger abrasiv als Diamantpistolen, sondern schärfen Messer auch präzise.
  • Diamantgewehre : Ihre ultraharte Beschichtung sorgt für eine effiziente und schnelle Nutzung. Da diese Materialien härter als Stahl sind, können sie Messer fein schärfen.
  • Stahlgewehre : Dies ist das am häufigsten verwendete Modell und es gibt 3 Sorten (Standardkorn, Feinkorn und Extrafeinkorn). Stahlgewehre sind besonders nützlich, um eine Klinge an ihrer ursprünglichen Kante wiederherzustellen.

Die Art der Verwendung dieser 3 Arten von Gewehren ist die gleiche. In der Tat ist es notwendig:

  1. Halten Sie das Gewehr aufrecht auf einer rutschfesten Oberfläche.
  2. Legen Sie das Messer idealerweise in einem Winkel von 20 ° auf das Gewehr.
  3. Schieben Sie die Klinge glatt wie beim Schnitzen eines Stocks.
  4. Drehen Sie das Messer um und wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf der anderen Seite.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang 3 bis 6 Mal für jede Seite.
  6. Wischen Sie die Klinge mit einem Tuch oder Papiertuch ab.

Zu Ihrer Information, um ein Gewehr zu warten, sind zwei Methoden möglich:

  • Tauchen Sie die Pistole entweder in Wasser und wischen Sie sie dann trocken.
  • Reinigen Sie das Gewehr entweder mit einem weichen Tuch, um den Stahlschrott zu entfernen.

Der Schärfstein: Ideal für stumpfe japanische Messer

Japanische Messer sind hochwertige Küchenutensilien. Wenn sie jedoch stumpf sind, wird empfohlen, sie aufgrund ihrer Härte nicht mit einer Waffe zu schärfen. Es ist besser, einen Schleifstein zu verwenden. Um dies zu tun :

  1. Tauchen Sie den Stein 5 bis 10 Minuten in Wasser.
  2. Legen Sie den Stein nach dem Eintauchen auf eine rutschfeste Oberfläche ;
  3. Legen Sie das Messer in einem Winkel von 20 ° gegen den Stein.
  4. Schieben Sie die Klinge langsam in einem Bogen über den Stein.
  5. Schärfen Sie die andere Seite der Klinge vom Griff bis zur Spitze.
  6. Waschen und trocknen Sie das Messer, wenn es scharf ist.

Um zu wissen, ob ein Messer perfekt scharf ist, müssen Sie ein Blatt Papier senkrecht halten und versuchen, es zu schneiden. Dann können zwei Situationen auftreten:

  • Wenn die Klinge leicht durch Papier schneidet, ist sie sehr scharf.
  • Andernfalls müssen Sie das Messer weiter schärfen.

Der Schärfer: das beliebteste Schärfwerkzeug auf dem Markt

Die Schärfer sind die gängigsten auf dem Markt. Sie schärfen Standardmesser perfekt. Ihre Verwendung variiert je nach Art des Anspitzers:

  • Der Keramikschärfer
  1. Halten Sie die Messerklinge mit den Schleifscheiben senkrecht in die Kerbe.
  2. Setzen Sie die Spitze der hinteren Klinge in den Spitzer ein.
  3. Ziehen Sie die Klinge an die andere Stelle, während Sie leicht darauf drücken.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das Messer scharf ist.
  • Der zweistufige Anspitzer
  1. Legen Sie den Spitzer auf eine stabile Oberfläche und halten Sie ihn fest am Griff.
  2. Führen Sie die Klinge des Messers in einem Winkel von 90 ° in den Schlitz des Anspitzers ein.
  3. Ziehen Sie das Messer vom hinteren Ende der Klinge bis zur Messerspitze, während Sie leichten Druck ausüben.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Klinge perfekt scharf ist.

Der Trick, ein Messer ohne Schärfer zu schärfen

Wenn kein Schärfer vorhanden ist, gibt es eine andere Möglichkeit, ein Messer zu schärfen: Verwenden Sie einen Teller oder einen Becher. Diese Utensilien sind in der Tat ausgezeichnete Schärfer. Um es zu benutzen:

  1. Stellen Sie die Tasse oder den Teller in umgekehrter Position auf eine rutschfeste Oberfläche.
  2. Schärfen Sie das Messer wie mit einem Wetzstein auf dem körnigen Teil des Utensils.

Es ist zu beachten, dass dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nimmt, das Ergebnis jedoch immer noch hervorragend ist.

Schärfen Sie das Messer am Autofenster

Es kann vorkommen, dass Sie vergessen, einen Schärfer für ein Picknick mitzunehmen, wenn das Messer stumpf ist. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, es zu schärfen. Dafür :

  1. Reiben Sie die Klinge des Messers auf den mattierten Teil des Autofensters.
  2. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf jeder Seite der Klinge, bis Sie gute Ergebnisse erzielen.

Ein Messer auf einem Naturstein schärfen

Neben dem Schärfen des Messers an einem Autofenster gibt es noch eine andere Möglichkeit, die Klinge zu schärfen. In der Tat reicht es aus, letzteres auf a zu schärfen Naturstein mit einer glatten und ziemlich flachen Oberfläche. Diese Art von Stein wird oft in der Nähe von Gewässern gefunden.

Nagelfeile und Schleifpapier: Ideal zum Schärfen eines Messers

Nagelfeile und Sandpapier sind ausgezeichnete Messerschärfer. Es ist jedoch nicht ratsam, zu stark zu reiben, um ein Abisolieren der Klinge zu vermeiden.

Schärfen Sie ein Messer mit einem anderen Messer

Dies ist der einfachste Trick, den es gibt. Reiben Sie einfach das scharfe Ende auf der Rückseite der anderen Klinge.

Ledergürtel: andere praktische Schärfer

Ledergürtel sind recht leicht zu finden. Neben der Pflege der Hose können sie auch zum Schärfen der Klinge verwendet werden. Um dies zu tun :

  1. Blockieren Sie das Ende des Gürtels sicher mit Ihrem Fuß.
  2. Halten Sie die andere Seite und reiben Sie die Klinge des Messers gegen den Gürtel.

Pflegemesser: Perfekt, um ihre Schärfe zu erhalten

Damit die Messer immer scharf sind, wird empfohlen, sie zu pflegen. Hierzu sind verschiedene Grundsätze zu beachten:

  • Vermeiden Sie es, die Messer in die Spülmaschine zu stellen, da die Gefahr besteht, dass sie beschädigt werden.
  • Spülen Sie die Messer nicht zu oft aus, da einige Modelle besonders empfindlich sind.

Im Allgemeinen bestehen japanische Messer nicht aus Edelstahl und sollten es daher sein mit Öl eingerieben nach dem Waschen.