Interessant

Wie reinige ich eine Toilettenbürste richtig?

Um Bakterien und anderen Schmutz von einer Toilettenbürste zu entfernen, ist es wichtig, diese nach jedem Gebrauch zu reinigen. Hier sind zwei praktische und effektive Tipps.

Waschen Sie die Toilettenbürste

Desinfizieren und reinigen Sie eine Toilettenbürste mit Essig

Sie können sich leicht vorstellen, wie viele Bakterien und andere Mikroben sich auf einer Bürste befinden, mit der die Wände der Toiletten geschrubbt werden. Damit eine Toilettenbürste keinen Schmutz von einem Ort zum anderen befördert, ist es am besten, ihn gut zu waschen. Hierzu ist es ratsam zu verwenden Weißweinessig : ein unverzichtbares Produkt, das Sie immer in Ihren Schränken haben sollten. Die Kosten für Reinigung, Desinfektion, Entkalkung und Kalkschutz sind unschlagbar.

Um Ihre Toilettenbürste effektiv zu reinigen, müssen Sie nur noch etwas tun einweichen lassen in reinem Essig für ein paar Stunden. Wenn Sie Ihre Toilette mit Essig reinigen, können Sie die Bürste auch in der Toilette lassen und sammeln, bevor Sie die Toilette spülen. Schließlich muss Essig im Behälter der Bürste belassen werden, damit er immer sauber und desinfiziert ist.

Reinigen Sie eine Bürste mit Bleichmittel

Bleichmittel wird von den Franzosen geschätzt, auch wenn jetzt gezeigt wird, dass es schädlich für die Menschen ist, die es verwenden, aber auch für die Umwelt. Es ist jedoch sehr effektiv bei der gründlichen Reinigung einer Toilettenbürste. Wie bei Essig einfach in ein mit Bleichmittel gefülltes Becken geben und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag gut ausspülen. Sie können auch eine kleine Menge Bleichmittel in den Bürstenhalter gießen.

Wann sollten Sie Ihre Toilettenbürste ersetzen?

Selbst wenn Sie Ihre Toilettenbürste nach jedem Gebrauch sehr vorsichtig und gründlich reinigen, ist es wichtig, sie alle sechs Monate zu wechseln.