Interessant

Wie verhindern Sie das Herunterfallen der Saugnäpfe?

Saugnäpfe sind eines der Werkzeuge der Wahl für Heimwerker, die die Verwendung von Schrauben umgehen möchten. Der Vorteil eines Saugnapfes besteht darin, dass der Halter nicht durchstoßen wird. Es ist jedoch nicht immer einfach, einen Saugnapf an einer Wand in der Dusche oder in der Küche anzubringen. Hier sind einige einfache Tipps, um zu verhindern, dass sich die Saugnäpfe lösen.

Tipps zum Anhaften von Saugnäpfen an der Wand

Wie funktioniert ein Saugnapf?

Ein Saugnapf klammert sich mit atmosphärischem Druck an seine Halterung. Die Funktionsweise ist klar wie folgt zusammengefasst:

  • Die Luft unter dem Saugnapf wird unter Druckeinwirkung freigesetzt.
  • Der atmosphärische Druck zwischen dem Saugnapf und seinem Träger wird auf nichts reduziert.
  • Der Saugnapf haftet, solange sich der atmosphärische Umgebungsdruck von dem zwischen ihm und seinem Träger unterscheidet.

Durch Aufhängen dieses Zubehörs an einer rauen Oberfläche strömt die Luft allmählich ein und der atmosphärische Druck wird mit dem draußen vorhandenen identisch. Infolgedessen gibt der Saugnapf nach. Dies ist der Grund, warum es am besten ist, es auf Glas oder Fliesen zu legen.

Wie hänge ich es sicher auf?

Es ist notwendig Evakuieren Sie so viel Luft wie möglich möglich, um zu verhindern, dass sich der Saugnapf löst. Diese Methode könnte jedoch unwirksam sein, wenn letztere eine ausreichend schwere Last tragen soll. Es gibt einige Tipps, um dieses Problem zu beheben.

Manche Menschen haben die Angewohnheit, den Saugnapf vor dem Aufhängen zu benetzen. Dies liegt daran, dass Wassermoleküle elektrostatische Kräfte erzeugen, die mit atmosphärischem Druck wirken. Damit diese Methode effektiv ist, wird empfohlen:

  • Reinigen Sie die Stütze mit Alkoholessig ;
  • Lassen Sie es stehen, bis es vollständig getrocknet ist.
  • Befeuchten Sie den Saugnapf mit einem Schwamm, während Sie ihn reinigen.
  • Sichern Sie den Saugnapf, indem Sie so viel Luft wie möglich ausstoßen.

Die zweite Methode nutzt die Kraft des Salzes, die die elektrostatischen Kräfte verstärkt. Damit der Saugnapf fest haftet:

  • Reinigen Sie die Stütze mit Alkoholessig ;
  • Lassen Sie es stehen, bis es vollständig getrocknet ist.
  • Gießen Sie 2 Teelöffel Salz- in ein Glas Wasser geben und mischen;
  • Tauchen Sie die Saugnäpfe in Salzwasser;
  • Hängen Sie sie sofort nach diesem Salzbad auf.

Wenn Salzwasser nicht wirksam ist, ist die haltbarste Lösung die Verwendung einer Silikondichtung als Klebstoff. Es ist ratsam:

  • Entfetten Sie die Unterstützung mit Alkoholessig;
  • Lassen Sie es stehen, bis es vollständig getrocknet ist.
  • Anwenden Silikon am anhaftenden Teil des Saugnapfes;
  • Drücken Sie den Saugnapf vorsichtig gegen die Halterung.
  • Reinigen Sie das überschüssige Silikon.
  • Mindestens einen halben Tag trocknen lassen.

Mit diesen Spitzen kann ein Saugnapf fest an seiner Halterung haften. Die Verwendung von kostengünstigem Zubehör sollte jedoch vermieden werden, da selbst mit den genialsten Tipps keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt werden.