Interessant

Wann sollten Sie Ihren Dampfreiniger verwenden, um zu Hause zu reinigen?

Während der Reinigung von Geräten, Bodenbelägen und Möbeln können einige Flecken nicht abgewischt werden. Um dies zu beheben, werden üblicherweise chemische Reinigungsmittel verwendet. Viele Beschichtungen verschlechtern sich jedoch beim Kontakt mit diesen Produkten, die viele chemische Komponenten enthalten. Der Dampfreiniger ist eine gesündere und ökologischere Lösung.

Reinigen Sie das Haus mit einem Dampfreiniger

Reinigen Sie den Teppich und die Teppiche mit einem Dampfreiniger

Der Hauptvorteil des Dampfreinigers besteht darin, dass er davon profitiert mehrere Funktionen. Es kann den Boden sowie die Wände und die Decke reinigen. Bei Fußböden kann dieses technologische Gerät zur Reinigung und Desinfektion von Belägen, insbesondere Teppichen und Fußböden, beitragen. Teppich. Viele Dampfreiniger haben eine Düse, die speziell zum Waschen von Teppichen entwickelt wurde. Dank des Dampfes reinigt die Maschine die Fasern gründlich. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Vakuum, um so viel zu entfernen Staub.
  2. Füllen Sie den Reiniger mit heißem Wasser.
  3. Testen Sie einen kleinen Teil des Teppichs, um festzustellen, ob die Beschichtung hält.
  4. Reinigen Sie weiter.
  5. Beginnen Sie auf einer Seite und gehen Sie dann auf einem geraden Weg zur anderen über.
  6. Abhängig von den Anweisungen im Handbuch kann das Gerät entweder gedrückt oder gezogen werden.

Warten Sie nach dem Reinigen der gesamten Oberfläche, bis der Teppich oder die Teppiche getrocknet sind, bevor Sie darauf gehen. Schalten Sie gegebenenfalls den Lüfter ein, um die Trocknungszeit zu verkürzen.

Desinfizieren Sie die Matratze mit einem Dampfreiniger

Das Matratzenreinigung mit einem Dampfreiniger ist wirksam bei der Beseitigung Staub und Milben. Diese Technik wird besonders für Allergiker empfohlen. Dank der hohen Temperatur, die von der Maschine abgegeben wird, ist es nicht erforderlich, ein starkes Reinigungsmittel zu verwenden, um Schädlinge abzutöten. Bettwanzen sterben beispielsweise ab, sobald die Temperatur auf 60 ° C steigt, daher das Interesse des Dampfreinigers. Die Reinigung erfolgt wie folgt:

  1. Beginnen Sie mit Staub von der Matratze mit einem Staubsauger.
  2. Lüften Sie das Schlafzimmer, um zu verhindern, dass sich Ablagerungen auf der Oberfläche der Abdeckungen ansammeln.
  3. Führen Sie das Gerät von einer Seite zur anderen, bis die gesamte Oberfläche desinfiziert ist.
  4. Bestehen Sie mit einem speziellen Pinsel auf den Ecken und Winkeln.

Warten Sie nach der Reinigung, bis die Matratze vollständig getrocknet ist, bevor Sie sie mit einem Bezug abdecken. Beachten Sie, dass das Trocknen Stunden dauern kann.

Waschen Sie die Wasserhähne

Der Dampfreiniger ist ideal zum Entfernen von Schmutz und Kalksteinreste klebte am Wasserhahn. Um dies zu tun :

  1. Kleben Sie die für diese Aufgabe geeignete Spitze;
  2. Füllen Sie den Warmwasserspeicher.
  3. Starten Sie die Maschine und reinigen Sie sie.
  4. Zum Schluss mit einem trockenen Tuch abwischen.

Dank dieser wenigen einfachen Gesten wird der Wasserhahn wie am ersten Tag wieder strahlen. Diese Technik ist sowohl für die Reinigung der Küchenrohre als im Badezimmer.

Verwenden Sie einen Dampfreiniger, um den Ofen zu reinigen

Ohne gute Technik kann die den Ofen entkalken ist eine der schwierigsten Aufgaben im Haushalt. Viele Produkte sind auf dem Markt erhältlich, um die Reinigung zu erleichtern. Sie sind jedoch im Allgemeinen giftig und geben chemische Gerüche ab. Der Dampfreiniger ist die gesunde und ökologische Lösung, um Ihr Leben zu vereinfachen. Gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Entfernen Sie die Gitter;
  2. Entfernen Sie zunächst mit einem feuchten Tuch alle Speisereste im Ofen.
  3. Starten Sie die Maschine, indem Sie einen hohen Dampfstrom verteilen.
  4. Entscheiden Sie sich für die Drahtbürste und Schabewerkzeuge, um Koch- und Fettrückstände effektiv zu entfernen.

Bei Glastüren können Glasutensilien wie eine Rakel ordnungsgemäß gereinigt werden. Sie entfernen alle Spuren auf der Oberfläche und ergeben ein einwandfreies Ergebnis.

Reinigen Sie den Grill mit einem Dampfreiniger

Es wird nicht empfohlen, Chemikalien für Utensilien zu verwenden, die zum Grillen von Lebensmitteln bestimmt sind. Darüber hinaus können sie gefährlich sein, wenn sie in der Nähe des brennbaren Bereichs angewendet werden. Um einen Grill zu entfetten, bleibt der Dampfreiniger eine gesunde und sichere Lösung. Außerdem entfernt es Schmutz einfach und in kürzester Zeit. Als die Ofenreinigung, die Schabewerkzeuge und die Drahtbürste sind geeignet für Brandflecken entfernen und von Fett auf den Tellern.

Es wird jedoch nicht empfohlen, den Dampfreiniger bei Regen im Freien zu verwenden. Diese Maschine ist nicht für nasses Wetter ausgelegt.

Tauen Sie Ihren Gefrierschrank auf

Zeit sparen während der Auftauen Ihres GefrierschranksBeachten Sie, dass der Dampfreiniger eine Abtauoption hat. Diese Vorrichtung beschleunigt somit die Auflösung des Frosts. Es ist praktischer als die Utensilien, die normalerweise für diese Aufgabe verwendet werden. Für das beste Ergebnis sind die Schritte wie folgt:

  1. Nehmen Sie alle Schubladen aus dem Gefrierschrank.
  2. Stellen Sie einen Eimer oder einen anderen Behälter auf den Boden des Geräts, um Wasser oder aufgetautes Eis zu sammeln.
  3. Starten Sie den Dampfreiniger, indem Sie die Hauptdüse auf das Eis richten.
  4. Sobald alles aufgetaut ist, wischen Sie es mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Dank der hohen Hitze des vom Gerät abgegebenen Dampfes werden die Oberflächen automatisch sterilisiert. Es ist daher nicht erforderlich, nach dem Auftauen ein Reinigungsmittel aufzutragen, um den Gefrierschrank zu reinigen.

Helle Fenster dank Dampfreiniger

Die meisten Dampfreiniger haben eine Screenwash-Funktion. Um es zu verwenden, befestigen Sie die entsprechende Spitze am Gerät und schalten Sie es ein. Es wird empfohlen, in gerader Richtung von oben nach unten zu gehen. Wenn die Fenster wirklich sehr schmutzig sind, wird diese zweite Methode empfohlen:

  1. Wickeln Sie die Rakel mit einem sauberen Mikrofasertuch ein.
  2. Stellen Sie das Gerät auf minimale Leistung ein.
  3. Entfernen Sie das Tuch;
  4. Gehen Sie den Dampfreiniger noch einmal durch, aber entscheiden Sie sich diesmal für hohe Leistung.

Vor der Reinigung wird empfohlen, ein Handtuch auf den Boden des Glases zu legen, um den Bodenbelag vor Wassertropfen zu schützen.

Waschen Sie Ihre Sofapolster

Der Dampfreiniger ist wirksam bei der Reinigung und Möbel desinfizieren. Es tötet dort wachsende Parasiten wie Hausstaubmilben ab. Es reinigt den Staub gründlich und hilft, Flecken zu entfernen. Die meisten Dampfreiniger haben eine spezielle Düse zum Reinigen des Sofas. Entscheiden Sie sich für Letzteres und fügen Sie auch das Wischtuch hinzu.

Es ist wichtig, die Düse immer zu bewegen, um eine Überbenetzung der Möbel zu vermeiden. Testen Sie bei einem Vaporetto einen kleinen Teil, bevor Sie das Ganze reinigen. Wenn die Beschichtung nicht verblasst, fahren Sie mit der Reinigung fort.