Interessant

Wie man Holzmöbel richtig reinigt?

Holz, ein edles und ökologisches Material, verleiht dem Haus einen Hauch von Originalität. Aus diesem Material geschnittene Möbel verleihen dem Innen- oder Außenbereich des Hauses einen Hauch von Originalität. Sie passen sich sowohl einem Vintage-Stil als auch einem modernen an. Es ist jedoch ratsam, sie regelmäßig zu reinigen, um ihre Qualität zu erhalten. Dazu ist es notwendig, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen und die richtigen Produkte zu verwenden.

Holztisch putzen

Seifenwasser: das klassische Produkt zur Reinigung von Holzmöbeln

Zum polieren und schrubben Holzmöbel gibt es nichts einfacher als es zu waschen Flüssigseife und Wasser. Denken Sie am Ende der Reinigung daran, sie gut mit einem feuchten Tuch abzuspülen.

Schwarze Seife: Ein Produkt, das für alle Holzarten geeignet ist

Schwarze Seife hat einen niedrigen Säuregehalt. Es kann auf alle Holzarten angewendet werden. In der Tat erlaubt dieses Produkt saubere lackierte Holzmöbel oder Regenmäntel ohne ihre Zusammensetzung oder ihren Glanz zu verändern. Um Holzmöbel mit schwarzer Seife zu reinigen, wird empfohlen, die folgenden Schritte auszuführen:

  1. Mischen Sie eine gleiche Menge heißes Wasser und flüssige schwarze Seife;
  2. Gießen Sie diese Lösung auf den zu reinigenden Bereich.
  3. Wichsen mit a Baumwollkleidung ;
  4. Verkrusteten Schmutz mit einem entfernen weiche Borstenbürste ;
  5. Mit einem feuchten Tuch abspülen.

Holzmöbel mit Tee polieren

So unglaublich es auch klingen mag, Tee - offensichtlich zuckerfrei - ist eine wirksame Lösung dafür Holzmöbel glänzen. Es wird üblicherweise zur Reinigung verschiedener Arten verwendet. Um glänzende Möbel zu haben, ist es ratsam, sie mit einem eingeweichten Tuch einzureiben kalter Tee. Beenden Sie den Vorgang, indem Sie die Möbel mit einem trockenen Tuch trocknen.

Das Holz mit verdünntem Essig abkratzen

Das Weißweinessig ist sehr effektiv bei der Entfernung von Schmutz, der die Ästhetik von Holzmöbeln beeinträchtigt. Es kann verwendet werden, um oberflächliche oder tief installierte Flecken zu entfernen. Auf lackiertes Holz aufgetragen, löst es sich sofort auf Schmutz und verleiht dem Holz seinen ganzen Glanz. Am Ende der Reinigung ist es wichtig, den Essig abzuspülen, damit seine Säure den Lack nicht beeinträchtigt.

Terpentin gegen den hartnäckigsten Schmutz

Die Essenz von Terpentin ist ein Produkt speziell für Holzmöbel reinigen, schützen und polieren. Sehr effektiv gegen Schmutz, ermöglicht es Ihnen, Schmutz dauerhaft loszuwerden. Haben glänzende MöbelEs ist notwendig, einen Stoff einzuweichen Mikrofaser in dieser Lösung und reiben Sie beharrlich die verschmutzten Bereiche. Dieser Trick hilft auch, Wachsreste zu entfernen.

Um den hartnäckigsten Schmutz zu entfernen, der tief in den Möbeln verkrustet ist, muss Ammoniak mit Terpentinbenzin gemischt werden. Hier ist eine kleine Anleitung zur Vorbereitung dieser Lösung:

  1. Kombinieren Sie die gleiche Menge Ammoniak und Terpentin in einem Behälter.
  2. Handschuhe anziehen;
  3. Tauchen Sie ein Geschirrtuch in die Flüssigkeit;
  4. Tragen Sie die Lösung auf die Möbel auf und bestehen Sie auf den Flecken.
  5. Mit einem feuchten Tuch in lauwarmem Wasser trocken wischen.

Überschüssiges Wachs mit Talk entfernen

Das Wachs wird verwendet, um das Holz zu schützen und ihm seinen ganzen Glanz zu verleihen. Dies sollte jedoch nicht mit dem Risiko eines gegenteiligen Effekts missbraucht werden. Ergebnis: Zusätzlich zum starken Geruch werden die Möbel verstopft. Zum überschüssiges Wachs entfernenEs ist ratsam, Talkumpuder auf die gesamte Oberfläche der Möbel aufzutragen. Die Möbel werden so wieder in ihrer ganzen Pracht erstrahlen.

Das Holz mit Bleichmittel aufhellen

Bleichmittel wird verwendet fürdas Holz aufhellen, vor allem dank seiner aufhellenden Eigenschaften. Gießen Sie dazu eine gleiche Menge Wasser und Bleichmittel auf die zu bleichende Oberfläche und reiben Sie kräftig.

Wichtiger Hinweis: Bleichmittel dürfen niemals zum Reinigen von gebeiztem oder lackiertem Holz verwendet werden.

Leinöl, das Geheimnis glänzender Möbel

Mit der Zeit verliert das Holz seinen Glanz. Um die ursprüngliche Ästhetik der Möbel wiederherzustellen, wird empfohlen, Leinöl auf die Oberfläche aufzutragen. Diese Technik ist es gewohnt beleben Sie die natürliche Farbe des Holzes und bringen Sie sein glänzendes Aussehen zur Geltung. Um dies zu tun :

  1. Mischen Sie Haushaltsalkohol mit Leinöl;
  2. Direkt auf die Möbel auftragen.

Verwenden Sie Dampf, um die Spuren von Schlägen zu entfernen

Unbeabsichtigte Stöße beim Umgang mit Möbeln können Durchhangspuren hinterlassen. Zum diese Markierungen ausblenden oder entfernenEs ist ratsam, den betroffenen Bereich zu besprühen, um die Markierung zu quellen und die durchhängende Oberfläche zu entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diesen Vorgang auszuführen:

  1. Legen Sie ein feuchtes Tuch oder ein paar Blätter feuchtes saugfähiges Papier in die durchhängenden Bereiche.
  2. Stellen Sie den Thermostat des Bügeleisens auf den Bügelmodus für Leinengewebe ein.
  3. Führen Sie das Bügeleisen über den Stoff oder die Blätter.
  4. Wachsen Sie das Holz oder tragen Sie Lack auf, um seinen Glanz wiederherzustellen.

Kratzer auf Holzmöbeln entfernen

Im Laufe der Zeit können Holzmöbel zerkratzt oder abgenutzt werden. Sie sind beispielsweise während einer Bewegung besonders exponiert. Kratzer trüben ihre Schönheit und werden, wenn sie nicht behandelt werden, immer deutlicher. Es gibt verschiedene Methoden, um das ursprüngliche Aussehen der Möbel wiederherzustellen.

  • Tupfen Sie die Möbel mit einem Wattestäbchen ab, das mit etwas Wasser und Kaffeesatz angefeuchtet ist, damit das Holz anschwillt und sein ursprüngliches Aussehen wiedererlangt.
  • So entfernen Sie Kratzer von der Oberfläche lackierter Holzmöbel:
  1. Reiben Sie die Spur mit einem mit angefeuchteten Wattestäbchen ein Entferner ;
  2. Dann die Möbel mit 90 ° Alkohol reinigen und trocknen lassen;
  3. Reiben Sie den zerkratzten Bereich mit einem Wattestäbchen ein, das in eine Mischung aus Testbenzin und Olivenöl getaucht ist.
  • Diese Markierungen können auch mit Zigarettenasche entfernt werden.

Entfernen Sie Spuren von Wasser auf gewachstem Holz

Einfach zu machen Entfernen Sie unschöne Wasserflecken versehentlich auf gewachsten Holzmöbeln belassen, kann eine einfache Technik angewendet werden.

Kräftig reiben das befleckter Teil sowie die Umgebung mit einem einfachen Kork. Wenn die Möbel gewesen sind regelmäßig gewartet und gewachstsollte die durch die Reibung des Korkens freigesetzte Wärme beides ermöglichen Verdünnen Sie den Wachsfilm auf dem Holz und von polieren Sie den Fleck was Sie dann in wenigen Minuten verschwinden sehen.

Schlechte Gerüche von Lagermöbeln loswerden

Holzmöbel sind luftdicht und können daher einen schlechten Geruch abgeben. In diesem Fall müssen Sie:

  1. Leeren Sie den Lagerschrank.
  2. Tauchen von Stahlwolle in Ammoniak;
  3. Reiben Sie die Innenseite der Möbel mit der Wolle ein und achten Sie dabei auf die Richtung der Holzmaserung.
  4. Mit einem feuchten Tuch abspülen.
  5. Trocknen lassen ;
  6. Duften Sie die Möbel, indem Sie einen porösen Stein mit ätherischem Öl imprägnieren.

Alte Möbel abstauben

Antike Holzmöbel sind sehr zerbrechlich. Dies ist der Grund, warum es empfohlen wird Mit einem Mikrofasertuch abwischen. Wenn sich der Schmutz nach diesem Vorgang immer noch nicht löst, befeuchten Sie das Tuch mit lauwarmem Wasser und reiben Sie die fleckige oder verschmutzte Oberfläche vorsichtig ab.

Holzmöbel reinigen: Was ist zu vermeiden?

Für die ordnungsgemäße Reinigung von Holzmöbeln müssen einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. Erstens die Verwendung von sauren Produkten wie Borsäure ist zu vermeiden. Aber das ist noch nicht alles, Sie sollten auch die Verwendung von Schleifstoffen vermeiden.