Interessant

Praktische Ratschläge zur ordnungsgemäßen Reinigung Ihrer Tasche

Eine Tasche wird schmutzig und färbt sich leicht, egal ob sie in der Hand oder auf dem Rücken getragen wird. Es kann seinen ursprünglichen Glanz und seine Farbe verlieren. Um dies zu beheben, finden Sie hier einige Reinigungstipps, die je nach Material des Beutels angewendet werden müssen.

Handtasche reinigen

Reinigen einer Ledertasche: Vorsichtsmaßnahmen

Das Leder ist ein Material, das üblicherweise als Beschichtung für einen Beutel verwendet wird. Er wird für seine Schönheit und Zähigkeit geschätzt, Eigenschaften, die auf den ersten Blick sichtbar sind. Um diese Vermögenswerte zu erhalten, müssen jedoch während der Reinigung bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Hier sind die wichtigsten:

  • Versuchen Sie niemals, einen Fleck auf der Ledertasche separat zu reinigen, da dies einen Heiligenschein bilden kann. Es wäscht sich immer vollständig. Die Schmutzspuren werden dann mit eindringlicheren Bewegungen entfernt.
  • Testen Sie die Wirkung des Reinigers auf a Teil nicht sichtbar der Tasche, weil einige Leder weniger widerstandsfähig sein können.
  • Stellen Sie sicher, dass es sich um echtes Leder handelt, bevor Sie die richtigen Produkte verwenden.
  • Vernachlässigen Sie nicht die Reinigung des Taschengriffs, da dieser in ständigem Kontakt mit den Händen steht und Bakterien trägt.
  • Lagern Sie niemals einen nassen oder schmutzigen Beutel, ohne ihn vorher zu reinigen. Schützen Sie es nach dem Waschen mit einem Stoffbezug.

Wie reinige ich eine Ledertasche?

Die zu verwendenden Reinigungsmittel sowie die Reinigungsverfahren variieren je nach Tiefe und Art des abgelagerten Flecks.

5 Tipps für eine leicht verschmutzte Ledertasche

  • Ausbreitung Talk, Reinigen Sie dann die Ledertasche mit einem weiche Kleidung oder ein Wattebausch.
  • Einweichen Reinigungsmilch auf eine Wattebausch, dann reiben. Ersetzen Sie die Baumwolle, sobald sie schmutzig wird.
  • Reiben Sie die gesamte Oberfläche des Beutels sehr vorsichtig mit Tonstein. Verwenden Sie einen mit demselben Reiniger angefeuchteten Wattebausch, um die schmutzigeren Teile leicht hervorzuheben.
  • Ein weiches Tuch mit einweichen Eiweiß, versteift a leichte Ledertasche. Reiben Sie mit einem Wolltuch um den Glanz der Beschichtung wiederzugewinnen.
  • Zerstreuen Land der Sommières auf die Tasche und bestehen auf den fettigen Spuren. Vor dem Abstauben eine Stunde einwirken lassen.

3 Tipps zum Reinigen einer befleckten Ledertasche

Um die Sauberkeit von a wiederzugewinnen stark fleckige Ledertascheist die Verwendung bestimmter potenter Produkte notwendig. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, die Reinigung direkt zu beenden, wenn sich die Farbe des Leders auf dem zum Waschen verwendeten Tuch festsetzt. In diesem Fall wird empfohlen, nur Erde aus Sommières und zu verwenden TalkDie Idee ist, jedes nasse Produkt zu verbieten. Um sehr verkrusteten Schmutz loszuwerden:

  • Beschichten Sie die Oberfläche einer Paste mit einem Drittel von Bienenwachs und zwei Drittel vonTerpentin. Vor dem Reinigen mit einem Wolltuch trocknen lassen.
  • In einer Sprühflasche 50% mischen Weißweinessig und 50% Wasser. Sprühen Sie die Lösung auf die Oberfläche des Beutels und warten Sie 3 Minuten, bis das Produkt wirksam wird. Reinigen Sie das Leder mit einem sauberen feuchten Schwamm und tupfen Sie es mit einem Frotteetuch trocken. Sprühen Sie den Beutel erneut mit flüssige Glycerinseife oder eine Mischung aus Wasser, ein paar Tropfen schwarze Seife und Glycerin, dann mit einem feuchten, sauberen Schwamm polieren. Trocknen lassen, dann das Leder wachsen.
  • Befeuchten Sie ein Tuch mit weißem Essig und reiben Sie dann die gesamte Oberfläche der Ledertasche. Mit einem feuchten Schwamm abspülen, trocknen lassen und das Leder mit pflegen Vaseline oder eine Schuhcreme.

Auf einer Ledertasche von verfärbter Kleidung beflecktFühren Sie sanfte kreisende Gesten mit a aus Wattepad in Reinigungsmilch eingeweicht und ein paar Tropfen70% Alkohol. Weißer Essig und Tonstein können auch den Trick tun.

Reinigen Sie das Futter einer Tasche

Auf das Futter eines genähten Beutels streuen Backsoda auf einen leicht feuchten Schwamm geben und die Innenseite des Beutels reiben. Mit einem sauberen Tuch abstauben. Es ist auch möglich, Sommières-Boden zu verwenden, indem die gesamte Innenfläche bedeckt wird. Ziehen Sie Haushaltshandschuhe an, um den Liner zu massieren, und lassen Sie das Produkt über Nacht einwirken. Staub am Morgen.

Leinentasche waschen

Im Gegensatz zu anderen Belägen ist die Leinwand empfindlicher gegen Schmutz und Staub. Ob beschichtet oder natürlich, die Reinigung sollte vorsichtig erfolgen. Die Idee ist, die ursprüngliche Farbe des Stoffes nicht zu verlieren. Obwohl letzteres zerbrechlich ist, ist es wichtig, keine scheuernden Reinigungsprodukte und -werkzeuge zu verwenden, um das Risiko einer Beschädigung der Beschichtung zu vermeiden. Entleeren Sie den Beutel vor dem Waschen und drehen Sie ihn um, um alle Schmutzreste zu entfernen.

Auf einer natürlichen Leinwand:

  1. Testen Sie das zerbrechliche Waschmittel an einem gut versteckten Teil des Beutels, bevor Sie es auftragen.
  2. Mit einem mit ’imprägnierten Schwamm einreibenSeifenwasser und ein paar Tropfen gut versiegeltes Ammoniak. Bestehen Sie auf Flecken, bevor Sie mit einem feuchten Tuch abspülen. Schützen Sie aus Sicherheitsgründen Ihre Hände mit Haushaltshandschuhen und ziehen Sie einen Schalldämpfer an, um die Produktdämpfe nicht einzuatmen.

Auf einer beschichteten Leinwand:

  1. Befeuchten Sie einen Schwamm mit Seifenwasser;
  2. Wring gut;
  3. Mit einem feuchten Tuch abwischen.
  4. Fügen Sie dem Seifenwasser weißen Essig hinzu, wenn die erste Wäsche unwirksam ist.

Auf einer befleckten Leinwand:

  1. Reinigen Sie den Fleck mit einem mit imprägnierten Tuch70% Alkohol. Mit einem feuchten Tuch schnell abspülen und trocknen.
  2. Mit einem eingeweichten Tuch einreiben Peroxid. Sofort mit einem feuchten Tuch abspülen und dann trocknen.
  3. Mischen Sie ein paar Tropfen Alkohol bei 70 ° und ein wenig Tonstein. Imprägnieren Sie die Wäsche mit dem Produkt, um den farbigen Fleck zu entfernen.

Gewinnen Sie die Sauberkeit einer Wildledertasche zurück

Nobel und leicht, die Wildleder- benötigt einen spezielle Reinigung. Genau wie die Ledertasche sollte auch das Wildleder sein vollständig gereinigt, um Lichthöfe zu vermeiden.

Auf einer leicht fleckigen Wildledertasche:

  1. Reinigen mit einem Gummi oder ein Spezialbürste für Wildleder.
  2. Ausbreitung Talk über die gesamte Oberfläche und über Nacht einwirken lassen. Bürsten Sie am Morgen die Tasche.
  3. Dann decken Sie die Tasche mit Land der Sommières und führen Sie das Pulver mit der flachen Hand ein.
  4. Warten Sie eine Stunde, bevor Sie schütteln und bürsten.

Auf einer sehr schmutzigen Wildledertasche:

  1. Mischung aus heißes Wasser und Soda (ein Esslöffel Soda-Kristalle für ½ Liter heißes Wasser). Weiche einen Schwamm in der Lösung ein, um die gesamte Oberfläche zu schrubben. Bestehen Sie auf Flecken, bevor Sie sie sofort mit einem feuchten Tuch abspülen. Mit einem sauberen Tuch trocknen und dabei keinen Teil des Beutels vergessen. Nach dem Trocknen reichlich verteilen Talk. Respektiere die Mindestruhezeit von 5 Stunden vor dem Abstauben und Bürsten.
  2. Einen Schwamm mit einweichen Weißweinessig um die Hälfte verdünnt. Reinigen Sie den Wildlederbeutel, spülen Sie ihn ab und trocknen Sie ihn mit einem sauberen Tuch in alle Richtungen. Optimieren Sie die Trocknung, indem Sie den Beutel von allen Orten wegbewegen, an denen möglicherweise hohe Temperaturen auftreten.

Auf einer Wildledertasche mit fettigen Stellen:

Reinigen mit ein scheuernder Schwamm oder einen Tampon einweichen Weißweinessig.

Wie kann man den Glanz einer Kunstledertasche wiedererlangen?

Da es sich um ein Kunstleder handelt, muss der Bezug aus Kunstleder nur mit einem gewaschen werden feuchte WäscheSeifenwasser. Dann einfach abspülen und mit einem sauberen Tuch trocknen.

Reinigen Sie einen Korkbeutel gründlich

Eine Tasche rein natürlicher Kork kann leicht mit einer kleinen, nicht korrosiven Bürste gereinigt werden, die eingeweicht ist Marseilles Seife. Spülen Sie den Beutel nach der Fleckenentfernung mit heißem Wasser ab und wischen Sie ihn trocken.