Interessant

Wie reinige ich meinen Schieferboden richtig?

Schieferböden sollten regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Dieser Naturstein erfordert besondere Pflege. Fokus.

Wartung eines Schieferbodens

Auswahl der richtigen Produkte für Schieferböden

Schiefer kleidet die Böden des Hauses mit einem dunklen und modernen Effekt. Es kann jedoch vorbehaltlich sein viele Beulen und Flecken, besonders wenn es in einer Küche oder einem Esszimmer ist. Um das schöne Aussehen des Schiefers zu erhalten, ist es ratsam, zu verwenden gute Produkte.

Backsoda

Dieses weiße Pulver ist das bester Verbündeter in Haushaltsangelegenheiten. Es ersetzt mehrere Reiniger. Ökologisch und kostengünstigEs ist wirksam zum Waschen von Schieferböden. Dieses Must-Have-Produkt Entfernt Schmutzreste auf dem Fliesenboden. Alles, was Sie tun müssen, um von den Reinigungsaktionen zu profitieren, ist Gießen Sie zwei bis drei Tassen in den Wascheimer.

Weißweinessig

Es ist am besten, natürliche Produkte wie Essig zu verwenden. Diese Kochzutat ist bekannt für ihre Reinigungstugenden. Wie Schiefer hat eine poröse Strukturist es ratsam zuVerwenden Sie Essig sparsam. Diese Beschichtung verträgt Säure nicht gut. Einige raten davon absogar Essig für die Pflege von Schiefer. Das Geheimnis ist, gut zu spülen, damit Säuren das Material nicht verändern.

Schwarze Seife

Für das tägliche Waschen ist es durchaus möglich, sich für schwarze Seife zu entscheiden. Es ist gerade empfohlen zum Entfernen von Ablagerungen. Ein paar Tropfen reichen aus, um einen Liter Wasser aufzuschäumen. Schwarze Seife ist ein mildes Produkt. Es sollte jedoch eine gute Menge Wasser bereitgestellt werden, um die überschüssige Seife beim Spülen zu entfernen.

Waschmittel

Wenn man es versäumt, einen Schieferboden zu reinigen, ruiniert man ihn. Kaufen Sie einfach a, um zu vermeiden, dass Sie sich den Kopf über die zu verwendenden Produkte brechen spezielles Schieferwaschmittel. In Supermärkten gibt es Abisolierprodukte zur Renovierung alter Fußböden und Entfernen Sie die hartnäckigsten Flecken.

Wasserstoffperoxid

Diese Oxidationsmittel ist stark. Es funktioniert wunderbar auf Schieferböden. Die Reinigungskraft variiert je nach Konzentration. BEIM 6%, es wirkt wie ein Bleaching. Ein schwarzer Boden wird daher unter Einwirkung der Lösung weiß. Um eine Veränderung der Farbe zu vermeiden, wird Wasserstoffperoxid in 3% ist stark empfohlen. Sein Hauptvorteil ist, dass es nicht geht Keine Rückstände oder Spuren auf dem Boden.

Rasierschaum

Dieses Produkt wird nicht nur im Badezimmer verwendet. Es kann auch in Haushaltsangelegenheiten nützlich sein. Zum Reinigen eines Schieferbodens ist es durchaus möglich, Rasierschaum zu verwenden. Um dies zu tun, Moos auf den Boden streuen und mit einem Tuch abreiben. Es ist am besten, die Stellen gut anzuvisieren, um den Schaum nicht zu verschwenden.

Die Reinigungslösung

Natürlich muss der Schieferboden mit Wachsamkeit behandelt werden. Eine klassische Reinigung ist jedoch auch möglich. Eine Lösung auf Basis von Wasser und Pulver oder Flüssigseife präsentiert sich als vielseitige Alternative verschiedene Arten von Fliesen.

Waschen Sie Ihren Schieferboden häufig

Heute kann ein Schieferboden jeden Raum im Haus verkleiden. In spritzgefährdeten Räumen wie dem Badezimmer sollte der Mopp nach jedem Durchgang regelmäßig und idealerweise gewischt werden. Selbst wenn Schiefer ist ein widerstandsfähiges MaterialSie bleibt eine Naturstein wer hat seine Standardeinstellungen. Wenn ein Fleck auf dem Boden erscheint, wie z. B. Schlamm, Wein oder zuckerhaltige Getränke, denken Sie sofort daran, den Boden zu reinigen. Schmutz, der lange an der Oberfläche bleibt, neigt dazu verkrusten und werden schwer zu reinigen.

Beleben Sie die natürliche Farbe von Schiefer wieder

Die schöne schwarze Farbe von Schiefer kann werden grau und langweilig mit der Zeit. Der Markt bietet mehrere Produkte mit belebender Wirkung. Sie verleihen dem Boden ein erfrischendes Aussehen. Es gibt auch einen effektiven Trick der Großmutter, um die natürliche Farbe von Schiefer wiederzugewinnen. Dies ist die Methode von Reinigung auf Milchbasis. Um den Boden zu verbessern, mischen Sie ein Viertel Wasser und drei Viertel Milch. Tauchen Sie den Mopp nach dem üblichen Waschen in die Mischung und tragen Sie ihn auf den Boden auf. Lassen Sie die Flüssigkeit trocknen. Sobald die Feuchtigkeitsspuren verschwunden sind, müssen Sie den Boden nur noch mit einem perfekt trockenen Tuch polieren.

Die Reinigungsschritte

Die Schritte zur ordnungsgemäßen Reinigung eines Schieferbodens sollten angegeben werden.

Fegen oder Staubsaugen

Um Abfälle auf der Oberfläche zu entfernen, muss der Boden gekehrt werden. Das Besen mit weichen Borsten sind vorzuziehen, um ein Risiko von zu vermeiden Streifen. Um Zeit zu sparen, kann gesaugt werden.

1. Den Boden abstauben

Auf dem Boden haftender Staub kann mit dem Besen nicht entfernt werden. Sie muss mit einem behandelt werden Staubwischer. Geben Sie das Werkzeug ein ein Sinnvor dem Entfernen überschüssiger Rückstände. Wenn es in beide Richtungen gebügelt wird, verteilt sich der Staub stärker. Darüber hinaus können die winzigen Partikel verursachen Spuren unangenehm im Laufe der Zeit, wenn Sie zu stark reiben. Die Einwegtechnik braucht Zeit. Trotzdem ist sie es definitiv wert Bewahren Sie den Glanz des Schiefers.

2. Bereiten Sie eine Reinigungslösung vor

Das Waschen erfolgt immer auf Wasserbasis. Nur der Nachtrag ändert sich je nach individuellen Vorlieben und Überzeugungen. Während einige sich für die entscheiden GeschirrspülmittelDer Rest dreht sich um Waschmittel, die speziell für Schiefer entwickelt wurden. Das Geheimnis zur Perfektionierung der Reinigung besteht darin, eines der oben genannten Produkte hinzuzufügen. Dieses kleine Detail kann den Unterschied ausmachen.

3. Mopp

Tauchen Sie den Mopp zunächst in die Lösung. Es ist entscheidend zu wringen Sie es gut aus um das Trocknen zu erleichtern. Langsam wischen. Für ein gute Wäsche, es ist notwendig Spülen Sie es so oft wie möglich. Für diejenigen, die nicht genug Zeit haben, ist die Dampfreiniger ist sehr Wirksam. Es sammelt Staub und kondensiert ihn gleichzeitig. In den Appliance Stores sind mehrere Modelle erhältlich. Wenn der zu reinigende Bereich groß ist, kann die Reinigungslösung schwarz werden. Wenn die Flüssigkeit sehr schmutzig ist, muss sie verworfen und erneuert werden.

4. Trocknen Sie den Boden

Wischen Sie die Fliesen mit einem weiches Faserhandtuch so viel Wasser wie möglich einzusaugen. Überschüssige Feuchtigkeit wird nur aufgenommen, wenn nur noch eine dünne Wasserschicht vorhanden ist. Um das zu beenden Trocknen, lass den Boden offen. Das Öffnen der Fenster und der Tür beschleunigt diesen Schritt. Wenn der Boden vollständig trocken und ohne die geringste Spur von Feuchtigkeit ist, Mit einem Tuch polieren.

5. Öl auftragen

Teaköl kann auch auf Schiefer verwendet werden. Es wird jedoch empfohlen, Passt auf, weil Schiefer nimmt Flüssigkeiten auf. Eine kleine Menge ist ausreichend. Es gibt Öle, die speziell für Schiefer entwickelt wurden. Diese Produkte werden in dem Bereich verkauft, der für Haushaltsprodukte in Supermärkten reserviert ist. Sie liefern natürlich ein zufriedenstellendes Ergebnis, kosten aber mehr.