Interessant

Wie reinige ich die Wanne mit weißem Essig?

Die Spuren auf der Badewanne bleiben trotz der Haushaltsprodukte, mit denen sie beseitigt wurden, bestehen? Entscheiden Sie sich besser für natürliche Lösungen, die Wunder wirken. Essig, eine wichtige Zutat in einigen Zubereitungen, ist perfekt, um die Badewanne zum Leuchten zu bringen. Andere Produkte in der Küche zur Pflege des Badezimmers sind zu entdecken.

Reinigen Sie die Wanne mit Essig

Reinigen Sie die Wanne mit weißem Essig für mehr Effizienz

So entfernen Sie die Spuren von Zahnstein und Kalkstein Von einer Badewanne geht nichts über weißen Essig! Dieses Naturprodukt ist leicht zu finden und bringt matte Oberflächen im Handumdrehen wieder zum Leuchten. Als Entkalker wird es auch als Desinfektionsmittel verwendet. Um es zu verwenden, müssen Sie:

  1. Gießen Sie den weißen Essig in eine Sprühflasche, bevor Sie ihn auf die zu reinigenden Oberflächen sprühen.
  2. Lassen Sie die Lösung einige Minuten einwirken.
  3. Mit einem Schwamm einreiben;
  4. Mit viel Wasser abspülen.

Da der Geruch von weißem Essig sehr stark ist, ist es ratsam, das Rohprodukt mit Zitronensaft, Zitrusschale oder einigen Tropfen ätherischer Öle Ihrer Wahl zu mischen, um es zu reduzieren. Sie können sie direkt in die Flasche geben.

Wählen Sie den Säuregehalt Ihres Alkoholessigs

Wenn Sie eine Flasche weißen Essig in einem Supermarkt kaufen, achten Sie oft nicht auf den Säuregehalt (oft zwischen 8 und 10%). Dennoch hat es einen echten Einfluss; Je höher der Prozentsatz, desto stärker der Essig. Es ist daher darauf zu achten, dass es nicht auf sehr zerbrechliche Oberflächen projiziert wird.

Andere wirksame Produkte für die Pflege des Badezimmers

Es gibt viele natürliche Produkte, die ein Badezimmer effektiv reinigen können. Unter den am häufigsten verwendeten finden wir:

  • Die Zitrone ;
  • Backsoda ;
  • Zahnpasta;
  • Der Tonstein.