Interessant

Wie können Sie Ihre Blätter mit natürlichen Produkten erweichen?

Im Laufe der Zeit und des Maschinengebrauchs neigen die Blätter dazu, rau zu werden. Sie können aber auch ab dem Zeitpunkt des Kaufs gekauft werden, wenn es sich ausschließlich um Baumwolle oder Leinen handelt. Um bessere Nächte in schönen weichen Laken zu verbringen, können diese mit wirtschaftlichen und ökologischen Produkten wie weißem Essig aufgeweicht werden.

Weichwäsche mit preiswerten Produkten erweichen

Verwenden Sie Essig, um Blätter zu erweichen

Es gibt viele Lösungen, um neue oder einfach zu alte Blätter zu erweichen, die nachts kratzen.

Weißer Essig ist ein berühmter Weichspüler. Um die Blätter zu erweichen, müssen Sie lediglich:

  1. Füllen Sie ein großes Becken mit sehr heißem Wasser.
  2. Tauchen Sie das Laken, die Kissenbezüge und den Bettbezug ein.
  3. Hinzufügen drei Gläser Essig im.
  4. Über Nacht stehen lassen.
  5. Waschen Sie die Blätter in der Maschine bei der auf dem Etikett angegebenen Maximaltemperatur.
Sie können auch zwei Gläser Essig in das Weichspülerfach Ihrer Waschmaschine geben.

Die Blätter mit Backpulver einweichen

Backpulver kann auch Blätter weicher machen. So geht's:
  1. Legen Sie die Laken in die Waschmaschine.
  2. Gießen Sie eine Tasse Backpulver in das Waschmittelfach.
  3. Geben Sie ein Glas Essig in das Weichspülerfach.
  4. Drehen Sie die Wäsche um 40 Grad.
  5. Die Blätter ausbreiten und trocknen.
  6. Die Blätter maschinell bügeln, diesmal mit Reinigungsmittel.

Machen Sie Ihre Blätter mit Terpentin weich

Die Essenz von Terpentin verleiht der Wäsche wieder Glanz. Es hilft auch, es zu erweichen. Um dies zu tun :

  1. Legen Sie die Laken in die Waschmaschine.
  2. Gießen Sie ein halbes Glas Terpentin auf die Blätter.
  3. Starten Sie einen Waschzyklus bei 40 Grad.
  4. Nehmen Sie die Laken aus der Waschmaschine.
  5. Spülen Sie sie mit viel Wasser ab, um den Terpentin zu entfernen.
  6. Lufttrocknen sie.
Bitte beachten Sie: Terpentin ist brennbarLegen Sie daher niemals Blätter in den Trockner, nachdem Sie diese Methode angewendet haben, um sie zu erweichen.

Andere Wunderprodukte zum Erweichen von Blättern

Borax zum Erweichen von Blättern

  1. Füllen Sie ein großes Becken oder die Wanne mit kaltem Wasser.
  2. Fügen Sie 6 Esslöffel Borax hinzu.
  3. Mischen.
  4. Über Nacht sitzen lassen.
  5. Spülen und trocknen Sie die Blätter.

Bittersalz für weiche Blätter

  1. Füllen Sie die Wanne oder einen großen Behälter mit kaltem Wasser.
  2. 2 Esslöffel Bittersalz einfüllen.
  3. Einige Minuten rühren.
  4. Über Nacht einweichen lassen.
  5. Spülen Sie die Blätter und verteilen Sie sie.