Interessant

Wie verhindern Sie, dass der Müll schlecht riecht?

Aufgrund von Abfällen wie Gemüse- und Obstschalen oder sogar Speiseresten (Nudeln, Soße usw.) stößt der Mülleimer einen besonders unangenehmen Geruch aus, selbst wenn der Beutel täglich ausgetauscht wird. Dies kann jedoch vermieden werden. Hier sind einige praktische, effektive und wirtschaftliche Tipps, um zu verhindern, dass der Müll schlecht riecht.

Vermeiden Sie, dass der Mülleimer schlecht riecht.

3 Tipps, um schlechte Gerüche zu vermeiden

Der beste Weg, um das Auftreten von schlechten Gerüchen zu verhindern, besteht darin, den Müll jeden Tag herauszunehmen. Dies liegt daran, dass Müll wie Peelings und Speisereste sehr schnell verrotten und schlechte Gerüche verursachen. Einige Tipps können diese unangenehmen Gerüche jedoch begrenzen. Am einfachsten ist es, einen Geruchssensor in den Müll zu werfen. Aktivkohle und Zeder eignen sich hervorragend dafür. Die Blöcke müssen jedoch alle zwei Wochen ausgetauscht werden.

Ätherische Öle sind auch wirksam für Riechen Sie den Müll angenehm und beseitigen Sie schlechte Gerüche. Legen Sie dazu einfach einen in ein paar Tropfen Lavendel oder ätherisches Rosenöl getränkten Wattebausch unter den Müllsack.

In ätherischem Öl getränkte Watte kann durch ersetzt werden Orangenschalen, Zitrone oder Grapefruit. Zitrusschalen sollten in den Müllsack gelegt werden, um schlechte Gerüche zu neutralisieren.

4 Tipps zur Beseitigung von schlechten Gerüchen

Bei hartnäckigen unangenehmen Gerüchen, die dem Waschen widerstehen, verwenden Weißweinessig. Mischen Sie dazu den Essig mit Wasser und desinfizieren Sie den Müll mit der Lösung.

Weitere Tipps zur Beseitigung von schlechten Gerüchen aus dem Müll:

  • Das Backsoda : Streuen Sie einfach den Boden des Müllsacks mit Backpulver. Die Wirkung kann durch Zugabe einiger Tropfen verstärkt werden ätherisches Eukalyptusöl.
  • Aus der Zeitung und derTeebaum ätherisches Öl : Legen Sie eine in ein paar Tropfen ätherisches Teebaumöl getränkte Zeitung in den Boden des Müllsacks.
  • Von Kaffeebohnen : Legen Sie einfach Kaffeebohnen oder Kaffeesatz auf den Boden des Beutels, um schlechte Gerüche zu vermeiden. Darüber hinaus strahlen die Kaffeebohnen einen angenehmen Duft aus, der das gesamte Interieur parfümiert.