Interessant

Wie werden Rohre mit Naturprodukten verstopft?

Sind die Rohre verstopft? Bevor Sie einen chemischen Entblocker verwenden oder einen Fachmann anrufen, können Sie ihn mit natürlichen Produkten entsperren. Hier sind die Mittel einiger Großmütter, um das Waschbecken, das Waschbecken, die Dusche oder die Badewanne freizugeben.

Tipps zum Verstopfen von Rohren

Die Technik des Kochens von Wasser, um die Verstopfung zu beseitigen

Wasser ist das Naturprodukt schlechthin und am einfachsten zu finden. Der einfache Weg, um die Spülen- oder Wannenrohre zu verstopfen, besteht darin, Wasser in einem Topf zu erhitzen oder zu kochen. Effektiver als chemische Entblocker, heißes oder kochendes Wasser lockert organische Substanz und hilft, Verstopfungen in Abwasserkanälen zu beseitigen. Die Verwendung von Hochtemperaturwasser schmilzt auch einen großen Teil des ölige Komponenten und wachsartige Conditioner oder andere angesammelte Öle. Während der tägliche Gebrauch dieser Art von Produkt täglich unvermeidbar ist, ist es wichtig, das heiße Wasser eine Weile laufen zu lassen. Falls immer noch Rückstände den Wasserdurchgang blockieren, zögern Sie nicht, heißes Wasser in großen Mengen in die Rohrleitungen zu gießen.

Verwenden Sie Backpulver und weißen Essig, um die Verstopfung zu beseitigen

Backsoda ist ein natürliches Reinigungsmittel sowie ein Deodorant. Dieses Produkt kann verwendet werden für Schmutz und Fett lösen in den Rohren befestigt. Weißer Essig beschleunigt das Entsperren Pipelines. Essig ist eine Säure, die sich, wenn sie lange genug in einem Rohr verbleibt, von organischer Substanz ernährt.

Zunächst ist es am besten, mit dem Schritt zum Entsperren fortzufahren. Der erste Schritt besteht darin, das gesamte Wasser aus dem Waschbecken, der Spüle oder der Badewanne zu entfernen. Um eine schnelle Reinigung durchzuführen, müssen Sie eine halbe Tasse Backpulver in die Rohre gießen und dann eine halbe Tasse weißen Essig hinzufügen. Es wird empfohlen, den Essig sehr langsam zuzugeben, damit er allmählich und tief wirkt. 15 bis 30 Minuten ruhen lassen, damit es funktioniert. Das Backpulver und der weiße Essig geben beim Eintritt in das Rohrleitungssystem Blasen ab. Um ihre Wirksamkeit abzuschließen, Gießen Sie einen Topf mit kochendem Wasser den Abfluss hinunter, um Schlamm und Rückstände aufzulösen. Das Zitronensaft kann auch anstelle von Essig verwendet werden, aber seine Wirkung ist geringer.

Verstopfen Sie die Rohre mit Backpulver und Salz

Wie bereits erwähnt, Backsoda hat die Reinigungseffizienz bewiesen. Um seine Wirkung zu optimieren, ist es ratsam, es mit einem anderen Naturprodukt wie grobem Salz zu kombinieren. Diese leicht zu findende Zutat ist beides abrasiv und antiseptisch. Es kann klebrige Lebensmittel entfernen, die sich im Laufe der Zeit in den Rohren verfangen. Eine Lösung aus Backpulver und Salz ist ideal zum Auflösen von Abfällen in den Rohren. Nach einer Pause von 20 bis 30 Minuten sorgt die chemische Reaktion dieser beiden Elemente für a effektive Verstopfung der Rohre. Wenn diese für längere Zeit blockiert wurden, sollte die Lösung mehrere Stunden oder sogar über Nacht einwirken gelassen werden. Stellen Sie etwa 100 g bis 200 g Backpulver und Salz bereit, um die Reinigung zu gewährleisten.

Bereiten Sie eine Seifenlösung vor, um die Rohre zu verstopfen

Seife wurde immer als die angesehen bestes Reinigungsprodukt für Sanitär- und Kücheneinrichtungen. Dank seiner Schmiereigenschaften hilft es bei der schrittweisen Entfernung großer Abfälle. Mit diesem Produkt ist es somit möglich, Rohre zu verstopfen. Um den Vorgang zu vereinfachen, mischen Sie einfach Flüssigseife oder fest oder sogar Spülmittel mit kochendem Wasser. Gießen Sie diese Zubereitung anschließend in die verstopften Kanäle. Die Seifenlösung wird Fett und Schmutz auflösen die sich in den Rohren angesammelt haben. Wasser, das durch die Rohre fließt, spült alle Rückstände in den Hauptablauf.

Verwenden Sie einen Gartenschlauch, um die Verstopfung zu beseitigen

Ein Gartenschlauch kann helfen schnelles Verstopfen der Rohre ohne andere natürliche Produkte als Leitungswasser verwenden zu müssen. Verwenden Sie einfach den flexiblen Schlauch aus dem Garten. Schieben Sie die Düse in eine Öffnung und öffnen Sie das Ventil, damit die anhaftenden Rückstände in die Leitung abfließen. Um sperrige organische Stoffe schnell loszuwerden, muss der Wasserhahn mit maximalem Druck geöffnet, jedoch kontrolliert werden, um Überschwemmungen in Küche oder Bad zu vermeiden. Das Hin- und Herbewegen mit diesem Schlauch ist wirksam, wenn der Abfall weiterhin im Rohr verbleibt.

Die Frettchenmethode zum Verstopfen von Rohren

Um die Verwendung eines natürlichen oder chemischen Unblockers zu vermeiden, müssen Sie lediglich etwas tun mach ein Frettchen um die Rohrleitungen zu verstopfen. Sie müssen nicht in teure Hardware investieren, sondern müssen einen einfachen Kleiderbügel in die Form eines Hakens biegen. Dazu müssen Sie den Kleiderbügel lösen und dann eines seiner Enden biegen. Der Haken wird verwendet, um die in den Rohren stecken gebliebenen Rückstände zu entfernen. Bei dieser manuellen Entsperrmethode besteht der erste Reflex darin, eine Maske zu tragen, um dies zu vermeiden schlechte Gerüche durch organische Materie freigesetzt. Es ist notwendig, mit der Extraktion von Rückständen fortzufahren, bis der kleinste Schmutz von den Rohren entfernt ist. Geduld und Ausdauer sind unerlässlich. Wenn die Rohre frei von Unordnung sind, reinigen Sie das gesamte Abwassersystem mit heißem oder kochendem Wasser gründlich.

Einige Tipps zur Vermeidung von Rohrverstopfungen:

  • Gießen Sie einen Liter heißes Wasser oder weißen Essig ein wöchentlich in der Spüle oder im Waschbecken verhindert die Bildung von Zunder und Fettablagerungen in den Rohren.
  • Vermeiden Sie es, Haare, Lebensmittelstücke oder Müll zu hinterlassen oder zu werfen, egal wie klein das Waschbecken, das Waschbecken oder die Badewanne ist.
  • Richten Sie ein gefiltert die als Damm für verschiedene organische Stoffe und Abfälle dienen wird.
  • Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, Spüle, Spüle und Wanne nach dem Gebrauch mit einem Seifenschwamm zu reinigen, wird das Risiko verstopfter Rohre erheblich verringert.
  • Die Verwendung von a Geschirrspülmittel Entfetter zum Waschen von Küchenutensilien wird dringend empfohlen.

Denken Sie daran, zu überprüfen, ob sich kein Abfall in den Rohren befindet, sobald sich der Wasserfluss verlangsamt. Je mehr Schmutz entfernt werden muss, desto schwieriger sind die Reparaturen.