Interessant

Wie reinige und entferne ich einen Butterfleck?

Ein Butterfleck ist schwer zu entfernen, aber es gibt verschiedene Tipps von Oma, um ihn loszuwerden. Es ist möglich, ein herkömmliches Waschmittel wie Geschirrspülmittel zu verwenden oder eine Lösung auf der Basis von Ammoniak, Bleichmittel oder Talk herzustellen. Die Verwendung aggressiver Produkte wie Haarspray sollte als letzter Ausweg betrachtet werden.

Entfernen Sie einen Fleck Butter

Machen Sie einen hausgemachten Fleckenentferner, um einen Butterfleck zu reinigen

Maschinenwäsche ist möglich, um ein mit Butter beflecktes Kleidungsstück zu reinigen. Vor dem Einlegen in die Waschmaschine ist es jedoch besser Behandle den Fleck. Sie müssen keinen Fleckenentferner kaufen. Hier ist ein einfaches und effektives Rezept.

Zutaten:

  • 350 ml Wasser
  • 60 ml flüssige kastilische Seife
  • 60 ml pflanzliches Glycerin

Vorbereitung:

  1. Mischen Sie in einem Spray die Zutaten und fügen Sie 5 Tropfen hinzuätherisches Zitronenöl ;
  2. Tragen Sie die Lösung auf den gefärbten Bereich auf.
  3. Reiben Sie den Stoff vorsichtig mit Ihren Fingern.
  4. Eine Stunde einwirken lassen und dann in die Maschine stellen.

Zum Waschen sollte das Wasser heiß genug sein, damit die Butter verblasst. Lesen Sie jedoch am besten die auf dem Kleidungsetikett angegebenen Informationen sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass der Stoff hohen Temperaturen standhält. Nach dem Waschen ist es wichtig zu überprüfen, ob der Fleck entfernt wurde, bevor mit dem Trocknen fortgefahren wird. In der Tat könnte es dauerhaft auf der Wäsche verbleiben, sobald es der vom Trockner erzeugten Wärme ausgesetzt ist. Wenn der Fleck noch vorhanden ist, wird empfohlen, den Vorgang erneut zu starten.

Verwenden Sie Stärkepulver, um einen Butterfleck zu entfernen

Das Stärkepulver wirkt gegen einen noch feuchten Butterfleck.

  1. Legen Sie das Kleidungsstück flach auf einen Tisch;
  2. Den Schmutz mit Stärkepulver bestreuen und leicht tupfen.
  3. Warten Sie eine halbe Stunde, bis das Pulver die Butter aufgenommen hat.
  4. Schrubben Sie den Fleck mit einer Zahnbürste oder Ihren Fingern.

Wenn noch Spuren vorhanden sind, wiederholen Sie den Vorgang.

Anstelle von Stärkepulver können Sie auch verwenden Marseilles Seife oder schwarze Seife. Es sollte durch leichtes Reiben abgedeckt werden, dann einige Minuten warten, bevor gespült wird.

Entfernen Sie einen Butterfleck vom synthetischen Stoff

Ein Butterfleck ist wie alle Fettflecken widerspenstig. Es widersteht der Reinigung. Die geeignete Lösung, um dies zu überwinden, hängt von der Art des Gewebes ab. So entfernen Sie effektiv einen verkrusteten Fleck auf synthetischer Kleidung:

  1. Wasser mischen undbleichen ;
  2. Versuchen Sie diese Lösung an einer weniger sichtbaren Stelle, um zu überprüfen, ob die Farbe blutet oder nicht.
  3. Handschuhe tragen ;
  4. Tauchen Sie das Kleidungsstück gemäß den Anweisungen auf den Verpackungen nur wenige Sekunden in die Mischung ein.
  5. Oder tragen Sie diese Flüssigkeit mit einem Lappen auf den Fleck auf.
  6. Dann waschen Sie das Kleidungsstück mit dem üblichen Reinigungsmittel.

Um einen Fleck Butter oder anderes essbares Fett von einem Baumwollkleidungsstück oder -tuch zu entfernen, ist die Mischung aus Wasser und Bleichmittel ebenfalls wirksam.

Reinigen Sie Jeans oder Leinen von Butter

Um einen Butterfleck auf Jeans oder einem Leinenhemd loszuwerden, brauchen Sie nur ein wenig Spülmittel.

  1. Tragen Sie Spülmittel auf die befleckte Stelle auf.
  2. Legen Sie das Kleidungsstück in die Maschine.

Bleich- oder Talkumpuder ist ebenso wirksam.

Entfernen Sie einen Butterfleck von Seide, Samt und Satin

Zerbrechliche Materialien wie Seide, Satin und Samt erfordern besondere Aufmerksamkeit bei der Reinigung. So entfernen Sie einen Butterfleck von diesen empfindlichen Stoffen:

  1. Übergeben Sie ein Blatt von saugfähiges Papier auf den Schmutz, um den Überschuss zu extrahieren;
  2. Legen Sie ein dickes Tuch über den befleckten Bereich und Eisen. Das Tuch nimmt das Fett auf.

Entfernen Sie einen Butterfleck von Wolle oder Fell

Wolle ist wie Seide und Satin besonders empfindlich gegen Flecken von Butter oder anderen essbaren Fetten. Um dies zu überwinden, ist Talk wirksam.

  1. Tragen Sie Talk auf die Markierung auf.
  2. Nach einigen Minuten normal bürsten und waschen.

Es ist einfach, einen Butterfleck von Naturfell zu entfernen. Sie müssen nur Talk auf die Marke setzen und es einweichen lassen. Schütteln Sie dann den Stoff über der Spüle, um die Rückstände zu entfernen. Für Kunstfell ein Wischtuch mit einem eingeweichten LappenAmmoniak verdünnt und voila! Ammoniak hinzugefügt Sägespäne ist auch wirksam bei der Entfernung von Butterflecken auf Ziegenleder oder Schaffell. Nach der Operation muss der Überschuss abgesaugt werden. Das Trockenshampoo Teppich kann auch den Trick tun.

Entfernen Sie einen Butterfleck von den Naturfasern

Es gibt verschiedene Lösungen, um Spuren von Butter oder Speiseöl von Naturfaserüberzügen zu entfernen. Um einen Butterfleck auf einem Seegras-, Jute- oder Kokosnussboden effektiv zu reinigen, zum Beispiel:

  1. Drücken Sie ein Blatt Löschpapier über den befleckten Bereich.
  2. Gießen Sie Talkumpuder und lassen Sie es einwirken.
  3. Bürsten und sammeln Sie das Pulver.

Wenn es um Sisal geht, ist der Boden von Sommières effektiv. Ansonsten ist ein Quadrat saugfähiges Papier genauso effektiv. Sobald die Folie auf dem Fleck ist, verwenden Sie einfach ein Bügeleisen, um die Butter aufzunehmen.

Einen Butterfleck auf Teppich und Tapete loswerden

Das Entfernen eines Butterflecks vom Teppich ist sehr restriktiv.

  1. Entfernen Sie den Überschuss vorsichtig mit einem Schleifschwamm.
  2. Kombinieren Sie in einer Schüssel Ammoniak und Sommières Erde;
  3. Tragen Sie diese Mischung mit einem Tuch auf die befleckte Stelle auf. Einweichen lassen.

Der Fleck verschwindet von selbst. Andernfalls legen Sie ein Quadrat saugfähiges Papier darauf und bügeln. Wiederholen Sie dann den Vorgang mit dem Mischung aus Ammoniak und Sommières Erde.

Um die Spuren von Butter auf Tapeten zu entfernen, wird empfohlen, dass Sie einfach gehen. Wenn die Polsterung nicht waschbar ist, ist es besser, Semmelbrösel zu verwenden, um den Überschuss aufzunehmen. Wenn es waschbar ist, verwenden Sie einen mit angefeuchteten Wattebauschbleichen.

Beachten Sie, dass Haarspray, Feuerzeugflüssigkeit und WD-40 auch bei der Behandlung hartnäckiger Fettflecken wirksam sind. Diese Lösungen können jedoch die Farbe des Stoffes ausbluten lassen und einen anhaltenden Geruch hinterlassen. Bevor Sie sie verwenden, ist es besser, sie auf einem zu testen nicht sichtbarer Bereich.